J. R. R. Tolkien - Der Hobbit und Der Herr der Ringe: Die Gefährten / Die zwei Türme / Die Rückkehr des Königs (ab 07.11.2014)

  • Puh... auch wenn die Kapitel sehr lang gezogen waren, war ich durch die Spannung wirklich gefesselt. Ich hätte schon viel früher mit einem erneuten Angriff der schwarzen Reiter/Ringgeister gerechnet und stand deshalb die ganze Zeit wie unter Strom. Als es dann dazu kam, ging es ja glücklicherweise sehr glimpflich aus - auch wenn mich Gandalfs Gedanke (wie weit es mit Frodo komme wisse noch keiner, und er könne wie Glas durchscheinend werden) sehr beunruhigt. Wusste/ahnte Gandalf schon, dass Frodos Reise noch nicht vorbei ist und da vielleicht noch mehr kommt? Oder wird diese Verletzung für ihn noch Folgen haben?


    Ich bin froh, dass Bilbo in Sicherheit ist und es ihm gut geht. Allerdings geht er für meinen Geschmack etwas zu locker mit der Geschichte um. Ich glaube, ihm ist nicht so ganz klar, in was für eine riesige Gefahr er Frodo gebracht hat, und wie knapp dieser der Gefahr entkommen ist. Aber vielleicht ist das auch ganz gut so - Bilbo kann ja nichts dafür, und Vorwürfe bringen auch nichts.


    Die Geschichte des Rings bzw. dessen Suche fand ich sehr interessant. Gollum ist entkommen - aber Gandalf meinte ja, dass er das Gefühl hat, Gollum müsse seine Rolle in der Geschichte noch spielen. Der oberste Zauberer, Saroman, ist übergelaufen, und Gondor kann sich auch nicht mehr lange halten - oh oh. Alle wichtigen Persönlichkeiten an einem Tisch zu haben, fand ich sehr spannend. Allerdings war ich mit den ganzen Namen sowohl der Anwesenden, als auch aus der Geschichte dann schon etwas überfordert und musste ein paar Mal zurück blättern, um zu sehen, wer wer war. :lol: Legolas und Gimli haben mir von den Filmen her noch was gesagt, ich war aber überrascht, dass beide so still waren - ich hatte sie viel "aufbrausender" in Erinnerung. Und mit Boromir kann ich mich momentan noch nicht anfreunden, der ist mir suspekt - einerseits, weil er Aragorn misstraute (den ich inzwischen sehr mag :D ) und andererseits, weil er auf die glorreiche :roll: Idee kam, den Ring zu benutzen. Aragorn ist also ein Nachfahre Elendils, der im Kampf gegen Sauron gefallen ist, und dessen Sohn Isildurs, der den Ring gewonnen und später wieder verloren hat. :shock: Und weil die Blutlinie von Elendils zweitem Sohn Anarion inzwischen ausgestorben ist, hat Aragorn Anrecht auf die Herrschaft über Gondor, richtig? Wieso hat er diesen Anspruch nicht schon längst geltend gemacht?!? :scratch:


    Frodo erklärt sich also bereit, den Ring zu vernichten - und Sam hat mal wieder gelauscht. :totlach: Das haben Gandalf und Elron doch bestimmt die ganze Zeit gewusst, oder? Ich frage mich, warum Frodo sich meldet, obwohl er das eigentlich gar nicht will. Hat ihn der Ring dazu gebracht? Hat sein Unterbewusstsein vielleicht entschieden, die Aufgabe zu übernehmen, um sich noch nicht vom Ring trennen zu müssen? Das finde ich wirklich sehr beunruhigend... Frodo hat ja jetzt schon Probleme damit, dem Ring zu widerstehen... :-?


    Unbedingt erwähnen muss ich noch, dass ich die Gedichte (eigentlich Lieder, aber ich singe sie ja nicht :lol: ) wirklich toll finde. Ich lese ja eh sehr gerne Gedichte, und eins zwischendurch lockert das ganze Buch ein bisschen auf. :thumleft:


    Wie weit seid ihr? @magichip @Nefertari @Schneeblume86 Kommt ihr noch mit? Wenn ich richtig liege, wäre laut Plan diese Woche Buch 2, Kapitel 6, 7 und 8 dran. @Janeymaus wolltest du jetzt schon einsteigen, oder erst in "Die zwei Türme"?

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • Hallo ihr lieben,
    es kostet mich zwar unglaublich viel überwindung aber ich denke aus dieser LR werde ich aussteigen.
    HdR löst in mir eine Regelrechte (Buchbezogene-)Leseflaute aus...


    Darum werde ich es jetzt einfach lassen. Ich wünsche euch viel viel Spaß weiterhin und haltet durch.
    Vielleicht sieht man sich ja mal in einer anderen Leserunde wieder, würde mich freuen.
    Eigentlich lese ich nämlich nur ungern Bücher nicht zu ende, aber in diesem Fall bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
    Wer weiß, vielleicht lese ich es zu einem anderen Zeitpunkt alleine.


    Bis ganz bald
    eure Magichip

    Ein Wort, ein Buch, ein Autor sind nichts als einzelne Wassertropfen. Alle zusammen ergeben den Strom, der alles hinwegreist und den keine Kraft zurückfließen lassen kann. Adalbert de Chamisso


    :study: LR:Nina Blazon-Wolfszeit / Stephan King-Schwarz
    :study: Michael Grant-Gone Angst
    :musik: Frank Schätzing - Breaking News

    Gelesene/Gehörte Bücher 2016
    :love::love:
    Weltreise-Challenge erfüllte Aufgaben 0 von 17


  • @Cookie02 ich bin noch dabei und fast auf dem aktuellen Stand. Ich hoffe, dass ich diese Woche noch was dazu schreibe da ich nächste Woche in den Urlaub fahre.

    :study: Pandora - Anne Rice

    "Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt." - Thorin Eichenschild aus "Der kleine Hobbit"

  • @Cookie02 kannst du mir kurz auf die Sprünge helfen, bei welchem Kapitel wir diese Woche wären?
    Vielen Dank! Ich will dann schnell zu dir aufschließen, wenn du noch weiterlesen magst und melde mich dann auch wirklich die Tage mal dazu. :winken:

    :study: Pandora - Anne Rice

    "Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt." - Thorin Eichenschild aus "Der kleine Hobbit"

  • @Nefertari ich weiß es nicht genau, ich glaube wir müssten schon durch sein. :uups: Ich quäle mich gerade noch auf Seite 400 rum, habe aber eigentlich das Ziel es diese Woche zu beenden. Ich glaube, danach werde ich erstmal eine Pause machen - die Leserunde hat sich ja auch sehr ausgedünnt :lol: - und den zweiten Teil "Die zwei Türme" dann gegen Ende des Jahres, Ende November/Anfang Dezember beginnen. Wenn du magst können wir dann auch weiter mit der Leserunde machen. :wink:

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • @Cookie02 ok alles klar. Wie fandest du den ersten Teil jetzt rückblickend? Und wenn ich Ende November / Anfang Dezember Zeit habe, dann lese ich gerne den 2. Teil mit. :) Dann auch aktiver....

    :study: Pandora - Anne Rice

    "Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt." - Thorin Eichenschild aus "Der kleine Hobbit"

Anzeige