Charlaine Harris - Sookie-Stackhouse-Reihe (ab 03.11.2014)

Anzeige

  • aber gut, man weiß ja bei ihr nie, ob sie einen Strang weiter verfolgt oder einfach fallen lässt und sich wieder um den Alltag kümmert

    Jaaa... also hoffen wir einfach mal, dass das hier nicht so prägnant wird mit den Alltagsgeschichten. Ich kann mir vorstellen, dass die Elfen da mehr zu bieten haben, als der örtliche Supermarkt oder die Biliothek, in die Sookie immer geht. 8-[

    Interessant fand ich ja das Hoyt auch einer der Tänzer war und das seiner Tara so gar nicht gefallen hat.

    Meinst du JB oder habe ich jetzt schon einen Knoten im Hirn?:scratch:

    Auf jeden Fall würden mich seine Beweggründe mal interessieren, denn er ist ja nun kein Elf oder so. Wollte er für Tara eine Überraschung machen oder sich einfach nur was dazuverdienen? :-k

    Ich glaube nicht. Er wurde ja mehr als gefährlich und grausig beschrieben, mit seinen spitzen Zähnen und seiner Essvorlieben, die durchaus auch Menschenfleisch enthalten.

    Ja, aber bei Sookie ist das doch kein Ausschlusskriterium. Sie war mit einem Tiger zusammen8-[

    Außerdem war ihr in der Vergangenheit glaub ich schonmal aufgefallen, dass er nicht hässlich ist, naja...bis er den Mund aufgemacht hat.:-,

    Ich hoffe in dem Band klärt sich alles und wir kriegen wieder schöne Momente mit den beiden.

    Das hoffe ich sehr. Ich würde Eric schon vermissen, wenn er wieder aus Sookies Leben verschwinden würde. Tatsache ist aber, dass die beiden ganz schnell lernen müssen, richtig miteinander umzugehen. Und vor allem auch mal Zeit miteinander zu verbringen. Eric vergräbt sich ja nur so in seiner Arbeit.:-?

    dass er wohl den Bereich kurz abgescannt hat und er vl. nicht nur dem Blutgeruch gefolgt ist.

    Ja, den Gedanken hatte ich auch.

    Aber hat Dermot ihn nicht betrogen und den Elfenkrieg überhaupt erst angezettelt? Und hat er nicht dafür gesorgt, dass Sookie gefoltert wird?

    Echt? War der das?:scratch: Ich hab das grad irgendwie nicht mehr so richtig auf dem Schirm. Aber ich hatte gedacht, dass er schon vorher unter dem Fluch stand und das alles deswegen gemacht hat. Irgendwie bin ich da nicht so richtig dahintergestiegen. ?(

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich kann mir vorstellen, dass die Elfen da mehr zu bieten haben, als der örtliche Supermarkt oder die Biliothek, in die Sookie immer geht. 8-[

    :totlach::totlach::totlach: Da hast du absolut Recht! :friends:

    Meinst du JB oder habe ich jetzt schon einen Knoten im Hirn? :scratch:

    Stimmt, den hab ich gemeint! #-o

    Ja, aber bei Sookie ist das doch kein Ausschlusskriterium. Sie war mit einem Tiger zusammen 8-[

    Ja, aber der Tiger hat nur Leute getötet, er hat sie nicht zwangsweise gegessen. Er hat sich ja wie auch jeder Mensch normal ernährt. Der Kobold scheint Menschenfleisch zu bevorzugen, ich finde das ist ein kleiner aber feiner Unterschied :uups: Außerdem kann man den guten Quinn nun wirklich nicht mit dem hier vergleichen :totlach: Tatsächlich fehlt er mir auch ein bisschen. Ich fand ihn echt super. :uups:

    Außerdem war ihr in der Vergangenheit glaub ich schonmal aufgefallen, dass er nicht hässlich ist, naja...bis er den Mund aufgemacht hat. :-,

    Wirklich? Ich hab ihn irgendwie als groß und klumpig in Erinnerung :pale:


    Mei ihr Lieben, wisst ihr was mir passiert ist? Ich hab einfach so bis einschließlich Kapitel 4 durchgelesen! :shock::shock::shock: Ich fand es so spannend und gut geschrieben, damit hätte ich ja jetzt echt nicht gerechnet! :lechz: :totlach: Ich fasse uns mal die Kapitel etwas zusammen und warte dann mit dem Weiterlesen auf euch :uups:


    Kapitel 2

    Wir erfahren, dass Niall Dermot gar nicht verflucht hat und er sich jetzt mit Claude auf die Suche nach dem Ursprung des Gerüchts macht. Und ich dachte, sowas könnte bei den Elfen gar nicht passieren, weil sie nicht lügen können. Vl. hat sich da ja auch jemand anderes eingemischt, aber das bezweifle ich irgendwie :-k Witzig fand ich, dass Dermot danach zum hilflosen Welpen wurde, der getröstet werden musste und auch in Sookies Bett schlafen wollte #-oAuch ohne die elfische Ansicht zur "Geschwisterliebe", kann ich Sookie voll verstehen, dass sie da ablehnend reagiert hat :totlach:

    Dann kommt noch Mustapha vorbei, berichtet, dass Felipe de Castro nach Shreveport kommt und warnt Sookie gleichzeitig vor Jannalynn. Irgendwie nervts mich ein wenig, dass die gute Sookie so oft hervorgehoben wird und sich in ihrer nähe so viele eifersüchtige Frauen tummeln, die ihr an den Kragen wollen :roll: Und gleich ein paar Absätze später bewahrheitet sich auch Mustaphas Warnung und Jennalynn ertappt Sookie und Sam bei der Buchhaltung :totlach:

    Interessant fand ich noch, dass Sookie Teilhaberin beim Merlottes geworden ist. Ich kann mir zwar echt nicht vorstellen, dass jemand ohne jegliche Vorerfahrung aus der Buchhaltung so schnell schlau wird, um beurteilen zu können, ob jemand anderes umsichtig gewirtschaftet hat oder nicht, aber gut, wir lesen ja einen Fantasy-Roman.

    Was glaubt ihr hats noch mit dem regelmäßigen Vampirbesuch im Werwolflokal auf sich? Ob Felipe auch dahinter steckt?

    In diesem Kapitel tut sich übrigens echt viel! Jason verlobt sich noch, seine Liebste sagt zu und wir erfahren, dass JB tatsächlich nur dazu verdienen wollte und es halt noch als Bonus sieht, dass ihm die Arbeit auch Spaß macht. Und letztlich wollen wir doch alle, dass uns unsere Arbeit Spaß macht, nicht wahr?:totlach:


    Kapitel 3

    Kurz zusammengefasst: Sookie fährt wegen Mustaphas Anruf verspätet zu Eric. Bill warnt sie, Mustapha warnt sie, Sookie geht trotzdem rein und findet nach einer kurzen Plauderei mit dem König Eric in seinem Schlafzimmer einen Drink zu sich nehmen, während der Drink sich mit sich selbst begnügt. Glaubt ihr hat Filipe sie wirklich bezahlt? Und wenn ja warum? So ganz versteh ichs nicht, was das für eine Falle sein soll. Aber gut, ich bin sicher, wir werdens noch früh genug erfahren. Danach plaudert Sookie lieber mit sich selbst im Bad, später mit dem König und schließlich mit der Polizei, weil der Drink im Garten ausgeschüttet wurde. Also für mich klingt das nicht so, als wäre Mustapha hier ein Opfer, sondern ein klarer Täter. Die Frage ist nur warum und ob das ein Werwolf-Ding ist. Vl muss er sich ja wieder beweisen um doch noch in ein Rudel rein zu können? Oder jemand erpresst ihn wegen seiner Vergangenheit, aber das glaube ich irgendwie nicht :-k Ich frag mich auch, ob Filipe nicht nur zum Schein hier ist um den Tod von Victor etwas zu verfolgen, aber im Grunde recht froh darüber ist, dass man sich um ihn gekümmert hat :-k


    Kapitel 4

    Noch kürzer zusammengefasst: Es gibt Befragungen auf dem Polizeipräsidium. Sookie erfährt, dass eine Phiole bei der Toten gefunden wurde. Anscheinend sind die Jahrundertalten Vampire zu blöd und müssen sich von Sookie erklären lassen, was eine Phiole ist #-ound schließlich werden sie alle wieder nach Hause entlassen. Bill und Sookie halten am Rücksitz Händchen und Sookie übernachtet mit einem Happy End bei Eric.

    Tja was soll ich sagen, ich hab die Kapitel (bis auf die kurzen Absätze darüber, was Sookie jetzt anziehen will oder nicht, oder ob sie sich um ihre Post kümmert oder nicht) gesuchtet ^^. Wir haben wieder zwei spannende Stränge und eigentlich sollte ja noch ein dritter rein, denn Eric ist ja wohl immer noch der Königin von was weiß ich wo versprochen oder nicht? Also, spannend bleibts, mal schauen was daraus gemacht wird :dance:

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


      :study: 11 [-X 3606; :musik: 5 [-X 52h 29Min

  • Hallo zusammen,

    so spät aber doch hab ich nun auch mit dem Buch begonnen und Kapitel 1 beendet.


    Auch ich bin gespannt, was uns da mit den Elfen erwartet. Ich hoffe, dass ich einigermaßen mitkomme, nachdem wir bald auf Konzertreise fahren hab ich derzeit Abends und auch dieses Wocheende recht viele Orchesterproben und etwas wenig Zeit.

    :study:Christine Kabus - Das Geheimnis der Mittsommernacht

    :study: Joe Abercrombie - Königskrone / Half a War



  • Ich werde mich heute und morgen Abend während meiner beiden Nachtschichten mal versuchen, mit den nächsten Kapiteln zu beschäftigen.:rambo: Ich hoffe, ich finde da die Zeit dazu.8-[

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • So, da ich nun durch ne Mandelentzündung gezwungen bin das Bett noch bis morgen zu hüten befinde ich mich nun mitten in Kapitel 3.


    Daher schon mal zu Kapitel 2 meine Anmerkungen:

    Die ganze Sache mit den Elfen finde ich ein wenig verwirrend. Irgendwie mag ich das Volk immer weniger und Niall ist mir nicht ganz geheuer.

    Was glaubt ihr hats noch mit dem regelmäßigen Vampirbesuch im Werwolflokal auf sich? Ob Felipe auch dahinter steckt?

    Das ist eine interessante Idee. Ich hätte ja zunächst an Eric gedacht um Janalynn irgendwie zu beobachten um Sookie zu schützen, oder war das zu gutgläubig von mir :-k.

    Bin ja mal gespannt wie das mit Eric und Sookie weitergeht. Mit der ganzen Verlobungsgeschichte von Jason, macht sie sich da ja schon einige Gedanken.

    :study:Christine Kabus - Das Geheimnis der Mittsommernacht

    :study: Joe Abercrombie - Königskrone / Half a War



  • Huhu Ihr Lieben,


    ich melde mich zurück und habe mittlerweile auch mit Lesen angefangen. :lol: Bin gerade in Kapitel 2 und melde mich morgen oder übermorgen dazu. Bisher ist es aber wieder ganz erfrischend, nach Bon Temps zurückzukehren. :D

    Liebe Grüße,
    Tine



    :study: Charlaine Harris - Cocktail für einen Vampir (MLR)

    :study: Gabriele Marie Cristen - Maria Theresia: Zwischen Thron und Liebe

  • so ich hab nun auch bis Kapitel 4 gelesen.


    Kapitel 3 war ja recht umfangreich, aber hat uns gut in den einen Handlungsstrang (Werwölfe vs Vampire) eingeführt. Jedoch weiß ich noch nicht genau wo es da genau hingeht.

    Vl muss er sich ja wieder beweisen um doch noch in ein Rudel rein zu können? Oder jemand erpresst ihn wegen seiner Vergangenheit, aber das glaube ich irgendwie nicht

    Ja das könnte eine Idee sein. Wobei mir Mustapha grundsätzlich sympathisch war und ich das irgendwie nicht erwartet hätte.:-k

    Wir haben wieder zwei spannende Stränge und eigentlich sollte ja noch ein dritter rein, denn Eric ist ja wohl immer noch der Königin von was weiß ich wo versprochen oder nicht?

    Ja, da bin ich auch gespannt ob da noch was kommt.


    Kapitel 4 war ja eher kurz und hatte hauptsächlich die Befragung als Inhalt und nicht wirklich neues aufgebracht. Das mit der Erklärung der Phiole fand ich aber auch merkwürdig. :|


    Aber ich bin gespannt. Es geht diesmal viel besser voran beim Lesen als beim letzten Buch.


    Wie schaut es bei euch aus. Sind wir nun alle bei Kapitel 4 angelangt?

    Ich werde versuchen noch bis Mittwoch ein oder 2 Kapitel zu lesen, weil danach bin ich dann bis Montag auf Konzertreise in Holland und kommt wohl nicht dazu.

    :study:Christine Kabus - Das Geheimnis der Mittsommernacht

    :study: Joe Abercrombie - Königskrone / Half a War



Anzeige