Mara Laue - Backe, backe Brot & Tod

Anzeige

  • Das Taschenbuch "Backe, backe Brot - und tot" von der Autorin Mara Laure ist am 09. Oktober 2013 im Verlag: KSB-Media GmbH erschienen.
    Ich habe das ebook als der Onleihe geliehen. Das ebook umfasst 154 Seiten und ist in 6 Kapitel unterteilt.


    Hier der Klapptext laut Amazon:

    Zitat

    Im Duisburger Dellviertel herrscht Krieg. Seit die schöne Bäckerin Francesca Frankie Fariani ihr Event-Café Luculls Paradies eröffnet hat, laufen die Kunden mit fliegenden Fahnen vom alteingesessenen Bäcker Mehring zu Frankie über, um sich von ihr mit vollwertigen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen. Daraufhin greift Mehring zu manchem unlauteren Mittel, um Frankie zu ruinieren. Als er am Morgen nach einer besonders perfiden Attacke tot in seiner Backstube gefunden wird,brutal erstickt mit seinem eigenen Brotteig, gerät Frankie als Erste in Verdacht. Doch die Ermittlungen führen Oberkommissar Piet van Dyck nicht nur tief in die Welt ungewöhnlicher Brotgenüsse ein, sondern offenbaren auch Abgründe in Mehrings Leben, die die Zahl der Verdächtigen schlagartig erhöht. Und Frankie scheint Mehring sehr viel besser gekannt zu haben, als es zunächst den Anschein hatte ...
    Ort der Handlung: Duisburg Piet van Dycks 1. Fall. Mit Rezepten für Vollwertbrote zum Nachbacken


    Dieser kurze Kriminalroman hat mir sehr gut gefallen. Nach einer kurzen Einführung in die Nachbarschaft und deren Unruhe kam es zu dem Mord an Bäcker Mehring. Zunächst schienen alle verdächtig. Man konnte den Ermittlungen der Polizei sehr gut folgen, so waren Notizen zu den einzelnen Personen nicht notwendig.
    Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, somit ließ sich das Buch innerhalb weniger Tage lesen. Die ganze Handlung spielt im Winter kurz vor Weihnachten (12. - 22. Dezember)


    Der Kriminakroman ist an keiner Stelle zäh und langatmiggewesen. Konnte ein hinweis belgt werden, kam ein neuer Tatverdächtiger dazu. Somit konnte der Spannungsbogen aufrecht erhalten werden.


    Ich kann dieses Büchlein weiterempfehlen. Ich würde :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: Sterne vergeben.
    Und dann noch einen :bewertungHalb: extra, da ich beim Lesen immer wieder hungrig war auf leckere & gesunde Leckereien aus Backstube Luculls Paradies. Ich hatte es schon fast vergessen, am Ende des Buches sind 7 Rezepte zum nachbacken. :koch:

    "Die Menschen sind zu unaufmerksam, um die Magie wahrzunehmen, die um sie herum passiert..."

    (Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere - Band 1, Seite 88)

Anzeige