Gibt es so ein Buch?

  • Hallöchen


    Hoffentlich bin ich hier richtig, wenn nicht, dann verzeiht mir bitte, aber ich wusste nicht, wo ich dieses Thema sonst hätte ansprechen sollen ... ich bin auf Buchsuche.
    Dabei suche ich kein bestimmtes Buch, sondern bin offen für vieles. Mir wäre nur wichtig, dass es darum geht, wie man sich in der großen weiten Welt zurechtfindet, auf Gleichgesinnte trifft und seinen Platz findet. Ein Mutmachbuch in Romanform sozusagen. Das wäre genau das Richtige für mich.


    Kennt ihr ein Buch in diese Richtung? Egal ob Klassiker, Jugendbuch oder welches Genre auch immer- ich bin offen für so ziemlich alles.


    Herzlichen Dank für Antworten! Ich würde mich riesig freuen, schreibt ruhig auch, welches Buch euch weitergeholfen hat!


    Ganz liebe Grüße
    Ms Darcy

  • Mir wäre nur wichtig, dass es darum geht, wie man sich in der großen weiten Welt zurechtfindet, auf Gleichgesinnte trifft und seinen Platz findet.


    Leider gibt es dafür wohl kein Buch. Das muss man im Leben selbst herausfinden und erfahren...



    Ein Mutmachbuch in Romanform sozusagen.


    schreibt ruhig auch, welches Buch euch weitergeholfen hat!


    Nicht in Romanform aber mir hat dieses hier mal sehr geholfen.


    Willkommen übrigens hier im BT ! :winken:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Mir wäre nur wichtig, dass es darum geht, wie man sich in der großen weiten Welt zurechtfindet, auf Gleichgesinnte trifft und seinen Platz findet. Ein Mutmachbuch in Romanform sozusagen. Das wäre genau das Richtige für mich.

    Hallo @MsDarcy
    ein Buch würde bei solchen Fragen, befürchte ich, nur bedingt weiter helfen können. Und was ein "Mutmachbuch" betrifft, da gibt es so viele Richtungen, in welche es gehen könnte :-k
    Vielleicht hilft dir das Stöbern in den Regalen von den Usern. Ich kann mir vorstellen, dass Bücher über persönliche Erfahrungen, also Erfahrungsberichte, biographische Romane für dich interessant sein könnten. Auch viele Sachbücher, ähnlich, wie @Jessy1963 schon erwähnt hat, wären womöglich interessant.


    Viele haben in ihren virtuellen Regalen "Kategorien" angelegt, die dir die Suche erleichtern würden.
    Einen Versuch ist es Wert :)
    Liebe Grüße
    Emili

    2020: Bücher: 75/Seiten: 33 796
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Fields, Helen - Die perfekte Gefährtin

    Moehringer, J.R. - Tender Bar

  • Vielleicht hilft dir das Stöbern in den Regalen von den Usern. Ich kann mir vorstellen, dass Bücher über persönliche Erfahrungen, also Erfahrungsberichte, biographische Romane für dich interessant sein könnten.


    Das ist eine gute Idee, ich werde mich umsehen. Jetzt wo du es ansprichst, fallen mir sogar ein paar interessante Menschen ein :)


    Mir hat einmal in schwierigen Zeiten dieses Buch sehr "geholfen"...vielleicht ist es ja auch etwas für dich?


    Dankeschön! Der Klappentext gefällt mir gut, das muss ein richtiges Nachdenkbuch sein!


    Herzlichen Dank für eure Ratschläge- jetzt geht es auf in die Bibliothek :)

  • Mir wäre nur wichtig, dass es darum geht, wie man sich in der großen weiten Welt zurechtfindet, auf Gleichgesinnte trifft und seinen Platz findet. Ein Mutmachbuch in Romanform sozusagen. Das wäre genau das Richtige für mich.


    Ich glaube, dass dieses Buch ein wenig in diese Richtung geht.

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


    Manche Bücher müssen gekostet werden,

    manche verschlingt man,

    und nur einige wenige kaut man

    und verdaut sie ganz.

    :love:Tintenherz - Cornelia Funke


    Hier geht's zu meinem Bookstagram-Profil :) Schau gerne vorbei, wie ich auf Instagram über Bücher bloggeO:-):study:

  • Zu den Büchern die Mut machen gehört für mich die Möwe Jonathan. Ich selbst habe das Buch vor vielen Jahren geschenkt bekommen, als ich mal in einer Krise war, und ich schaue auch jetzt immer wieder gerne rein, weil es ein Buch ist, das einfach guttut. Ich weiß jetzt nicht, ob es dem entspricht, was du suchst, aber falls du das Buch noch nicht kennen solltest, kann ich es dir empfehlen.

    Viele Grüße, Tajan


    "The Wüdko-birds told the forests my dreams. They told them I was the silence that had awaken them and that they had seen me running after my fugitive shadow. They told the night they had seen me sleeping during the day and that many times my song was lost among the spines." - Leonel Lienlaf

  • Kennt ihr ein Buch in diese Richtung? Egal ob Klassiker, Jugendbuch oder welches Genre auch immer- ich bin offen für so ziemlich alles.

    es könnte dich vielleicht auch dieses Buch hier interessieren

    2020: Bücher: 75/Seiten: 33 796
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Fields, Helen - Die perfekte Gefährtin

    Moehringer, J.R. - Tender Bar