Neu auf meiner Wunschliste gelandet ist...

Anzeige

  • Dank pralaya sofort auf meine WuLi gerutscht :lechz:, erscheint am 17.9. Vielen Dank dass Du an mich gedacht hast liebe pralaya ! :winken::kiss:Sonst hätte ich nichts von dem Buch gewusst, an mir geht im Moment so einiges vorbei. Und da Du es bestimmt vor mir lesen wirst - bitte berichte ob es ebenso gut wie "Die gute Seele" ist, ja?! :kiss::friends:


    "Der neue fesselnde Psychothriller des Nr.-1-Bestsellerautors von »Die gute Seele«.

    Wie viel Blut braucht es, um vergessen zu können?

    Er versteckt sich im Schatten und wartet auf den perfekten Moment. Jeder Mord wird präzise geplant und ausgeführt … Die junge Polizistin Becca Vincent kämpft um Anerkennung in ihrem Job und nun hat sie sich den größten Fall ihrer Karriere geangelt. Sie weiß, dass es um Alles oder Nichts geht. Aber wie soll sie den Täter, ein Gesicht unter Tausenden, finden?

    Mithilfe einer Videoaufnahme und Joe Russell, einem Super-Recogniser mit einem ausgezeichneten Gedächtnis für Gesichter, versucht sie, dem Mörder auf die Spur zu kommen. Doch er beobachtet sie bei jedem Schritt und kommt ihnen immer näher. Können Becca und Joe den Zusammenhang zwischen den Verbrechen aufdecken, bevor der Mörder den letzten Namen von seiner Liste streicht?" (Amazon)

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Und Dank Thomson ist der dritte Band der Dave Gurney Reihe auf die WuLi gehüpft. Die Reihe hatte ich ganz aus dem Blick verloren. Band 1 und 2 habe ich gelesen - ich kann sie Dir wirklich empfehlen lieber Thomson ! :thumleft:


    "Die Logik des Verbrechens

    David Gurney hat genug von Mord und Totschlag. Der geniale Ex-Ermittler erholt sich mit seiner Frau Madeleine auf seiner Farm in der Nähe New Yorks, als ihn eine befreundete Journalistin um seine Mithilfe bittet. Er soll ihre Tochter bei einem dokumentarischen TV-Mehrteiler über unaufgeklärte Mordfälle beraten. Im Zentrum des Films steht der Fall des »Guten Hirten«, eines Serienkillers, der vor genau zehn Jahren sechs Menschen umbrachte. Je mehr sie recherchieren, desto seltsamere Dinge ereignen sich. Bald gibt es die nächsten Leichen." (Amazon)

    1. (Ø)

      Verlag: Heyne Verlag


    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Band 1 und 2 habe ich gelesen - ich kann sie Dir wirklich empfehlen

    Danke für den Tipp liebe sinah :friends:

    Und wenn ich bedenke, dass der Autor (John Verdon) die September-Aufgabe für die Monats-Challenge erfüllt, dann weiss ich schon, welches Buch das nächste wird :thumleft:

    :study: "Der dritte Zwilling" von Ken Follett:montag:

    :montag: "Tick Tack - Wie lange kannst du lügen?" von Megan Miranda :study:

  • In den Neuerscheinungen gesehen, interessiert mich sehr ! Gleich mal schauen ob das schon in den Onleihen oder der Bib gelistet ist.


    Klappentext amazon

    Wie die Sozialdemokratie aus einer Liebe entstanden ist.
    Der neue Roman von Renate Feyl handelt von dem spektakulärsten Scheidungsprozess des 19. Jahrhunderts, von Liebe und Verrat, von Revolution und den Anfängen der Sozialdemokratie.
    1845: Europa ist in Aufruhr. Der Student Ferdinand Lassalle begegnet der zwanzig Jahre älteren Gräfin Sophie von Hatzfeldt und verliebt sich in sie. Sie ist mit einem der reichsten und mächtigsten Männer des Landes verheiratet und will sich scheiden lassen – doch kein Anwalt hat den Mut, sie zu vertreten. Kurz entschlossen bricht Lassalle sein Studium ab, um für ihre Freiheit und ihr Recht zu kämpfen. Er verwandelt den Scheidungsprozess in eine öffentliche Anklage gegen die herrschenden Verhältnisse.
    Von den feudalen Machtträgern gehasst und als Staatsfeind wiederholt verhaftet, wird Lassalle vom Volk gefeiert, avanciert mit der Unterstützung der Gräfin zum Wortführer der frühen Arbeiterbewegung und bereitet den Boden für die Sozialdemokratie. Seine vulkanische Natur und ihr besänftigendes Wesen bilden eine kraftvolle Symbiose – bis er der Diplomatentochter Helene von Dönniges begegnet und eine verhängnisvolle Affäre beginnt.
    Eine große Geschichte über die ungewöhnliche Liebe zweier Querdenker und zugleich das eindrucksvolle, leuchtende Porträt einer Zeit, in der sich unser Gesellschaftssystem zu formen begann.

    "Mit Menschen ist es wie mit Pilzen: Zuerst sieht man die schrillen, bunten. Aber die sind meist giftig. Die guten muss man länger suchen."

    (Renate Bergmann)


  • In den Neuerscheinungen gesehen, interessiert mich sehr ! Gleich mal schauen ob das schon in den Onleihen oder der Bib gelistet ist.


    Klappentext amazon

    Wie die Sozialdemokratie aus einer Liebe entstanden ist.
    Der neue Roman von Renate Feyl handelt von dem spektakulärsten Scheidungsprozess des 19. Jahrhunderts, von Liebe und Verrat, von Revolution und den Anfängen der Sozialdemokratie.
    1845: Europa ist in Aufruhr. Der Student Ferdinand Lassalle begegnet der zwanzig Jahre älteren Gräfin Sophie von Hatzfeldt und verliebt sich in sie. Sie ist mit einem der reichsten und mächtigsten Männer des Landes verheiratet und will sich scheiden lassen – doch kein Anwalt hat den Mut, sie zu vertreten. Kurz entschlossen bricht Lassalle sein Studium ab, um für ihre Freiheit und ihr Recht zu kämpfen. Er verwandelt den Scheidungsprozess in eine öffentliche Anklage gegen die herrschenden Verhältnisse.
    Von den feudalen Machtträgern gehasst und als Staatsfeind wiederholt verhaftet, wird Lassalle vom Volk gefeiert, avanciert mit der Unterstützung der Gräfin zum Wortführer der frühen Arbeiterbewegung und bereitet den Boden für die Sozialdemokratie. Seine vulkanische Natur und ihr besänftigendes Wesen bilden eine kraftvolle Symbiose – bis er der Diplomatentochter Helene von Dönniges begegnet und eine verhängnisvolle Affäre beginnt.
    Eine große Geschichte über die ungewöhnliche Liebe zweier Querdenker und zugleich das eindrucksvolle, leuchtende Porträt einer Zeit, in der sich unser Gesellschaftssystem zu formen begann.

    Ist dann auch mal auf meiner WuLi:uups:

    gelesene Bücher 2019: 28 (+ 21 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 50 + 30

    SUB: 59 (Jahresanfang: 59) :arrow: Ziel: 30

    letzter Neuzugang: 8.9.

    :study: Navid Kermani - Entlang den Gräben

    :musik: Marc-Uwe Kling - QualityLand

  • Dieses Buch kommt auf die Wunschliste. Habe ich soeben bei skippycat :winken:gesehen. Ich glaube, es könnte mir gefallen.

    Kurzbeschreibung:

    + Der 1. Band der Dave-Robicheaux-Reihe. ++

    In drei Stunden wird Johnny Massina auf dem elektrischen Stuhl sterben. Vorher aber möchte er noch ein Leben retten. Dave Robicheaux von der Mordkommission New Orleans soll beseitigt werden, weil er seine Nase in Sachen steckt, die ihn nichts angehen. Robicheaux vermutet, dass der geplante Mord etwas mit der Leiche der jungen Frau zu tun hat, die er aus dem Bayou gefischt hat. Er ahnt nicht, dass er bereits mitten in einen Fall verstrickt ist, der viel morastiger ist als das Sumpfloch, aus dem er das tote Mädchen zog.

    »Niemand erweckt Schauplätze so gut zum Leben wie James Lee Burke, und niemand beschreibt emotionale Konflikte so perfekt wie er.« Elizabeth George

    2019: Bücher: 112/Seiten: 46 262
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Moriarty, Liane - Das Geheimnis meines Mannes

    Theroux, Marcel - Weit im Norden

Anzeige