Neu auf meiner Wunschliste gelandet ist...

Anzeige

  • vulkana78:winken: hat es genannt - vielen Dank dafür! Das Buch hört sich super spannend an, das muss ich mir unbedingt merken und bald bei mir einziehen lassen! :lechz::lechz:


    "»Dark Call. Du wirst mich nicht finden« ist der furiose Start einer hochspannenden Thriller-Serie um die Forensikerin Holly Wakefield, die sich auf Serienmörder spezialisiert hat. Für alle Fans von Simon Beckett, Chris Carter und Michael Robotham.

    TRAUST DU DICH, IN DIE AUGEN EINES KILLERS ZU SCHAUEN ...?

    Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten.

    Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen ..." (Amazon)

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Mal wieder Jean van der Vlugt :lol:

    ...auch wenn ich glaube, dass ich niiiee wieder Bücher zu kaufen brauche, wenn ich meinen SuB anschaue8-[

    Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)

  • Das ist bei mir auch gleich auf die Wunschliste gewandert. Danke für‘s Erwähnen.

  • Ich lese gerade mein erstes Buch von Tim Curran (Dead Sea) und es gefällt mir überraschend gut. Ich werde auf jeden Fall mehr von ihm lesen. Daher hab ich mir mal dieses Buch vorgemerkt.

    Sub: 253


    gelesen:
    ...
    2017: 125 Bücher / 6 Perry Rhodan Heftromane
    2018: 116 Bücher / 2 Perry Rhodan Heftromane

    2019: 57 Bücher / 21 Perry Rhodan Heftromane

  • Und dieses Buch hatte ich gestern in der Bücherei in einer anderen Ausgabe welche bei amazon nicht gelistet ist, in der Hand. Sicher keine ganz leichte Kost aber hört sich interessant an. Bei meinem nächsten Besuch dort werde ich es mir dann wohl mitnehmen.


    EDIT: Emili, Du hast es nicht gut bewertet. Kannst Du Dich noch erinnern, warum ?


    Klappentext amazon

    Petal ist eine ganz normale Kleinstadt mitten im Herzen von Mississippi. Jeder weiß von jedem alles, auch wenn man nicht darüber spricht. Hinter der Fassade der heilen Welt schwelen alte Wunden: Verrat, Betrug und Gleichgültigkeit. Und so droht die erste Liebe für den jungen Schwarzen Even Grade und die fünfzehnjährige Weiße Valuable Korner, Tochter der Friseuse und Stadthure, ein fatales Ende zu nehmen. Wäre da nicht Joody Two Sun, die Seherin am Ufer des Flusses, die von der ganzen Stadt verachtet wird ..

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • EDIT: Emili, Du hast es nicht gut bewertet. Kannst Du Dich noch erinnern, warum ?

    ich erinnere mich leider an das Buch nicht mehr. Ich kann dir aber meine Notiz zu dem Roman hinzufügen: Langweilig, hat mich nicht angesprochen. An sich nicht schlecht, doch die zu langsame Entwicklung der Handlung war nicht nach meinem Geschmack. Verworrene Handlung. Der rote Faden hat mir gefehlt


    Bin gespannt, wie es dir gefällt. :)

    2019: Bücher: 77/Seiten: 31 521
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Moyes, Jojo - Nächte, in denen Sturm aufzieht

    Etzold, Veit - Final Cut

  • EDIT: Emili, Du hast es nicht gut bewertet. Kannst Du Dich noch erinnern, warum ?

    ich erinnere mich leider an das Buch nicht mehr. Ich kann dir aber meine Notiz zu dem Roman hinzufügen: Langweilig, hat mich nicht angesprochen. An sich nicht schlecht, doch die zu langsame Entwicklung der Handlung war nicht nach meinem Geschmack. Verworrene Handlung. Der rote Faden hat mir gefehlt


    Bin gespannt, wie es dir gefällt. :)

    Danke Dir, Emili :friends: Ah, Du hast genau die Ausgabe verlinkt, welche ich gestern auch in der Hand hatte. Ein fetter HC-Backstein :wink: Hatte ich vorhin bei amazon nicht gefunden. :-k

    Ja, ich werde es mal beim nächsten Mal einfach mal mitnehmen und mal reinlesen, Ich berichte dann :)

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Dank der Rezi von Svanvithe :)

    :study: Petra Hülsmann - Hummeln im Herzen

    "Why can't people just sit und read books and be nice to each other" (David Baldacci)

    "Fälle niemals ein Urteil über einen Menschen, in dessen Schuhen Du nicht mindestens einen Tag gelaufen bist" (Biyon Kattilathu)


    Leseliste

  • Danke Dir, Emili :friends: Ah, Du hast genau die Ausgabe verlinkt, welche ich gestern auch in der Hand hatte. Ein fetter HC-Backstein :wink: Hatte ich vorhin bei amazon nicht gefunden. :-k

    Sehr gerne:friends: Das ist genau die Ausgabe, die ich gelesen habe. Mit über 600 Seiten ist es wirklich ein Backstein.

    Bin gespannt was du noch zu dem Buch sagst:winken:Vielleicht magst du es

    2019: Bücher: 77/Seiten: 31 521
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Moyes, Jojo - Nächte, in denen Sturm aufzieht

    Etzold, Veit - Final Cut

  • Dieses hat Susannah1986 genannt. Ich mag Ines Thorn, sie schreibt gute historische Bücher.


    Klappentext amazon

    Eine Frau in den Wirren der Revolution.
    Frankfurt 1848. Die Stadt ist in heller Aufregung. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Auch der Verleger Joseph Rütten wird von dieser Aufbruchsstimmung angesteckt. Mit seinem Geschäftspartner Zacharias Löwenthal möchte er all die wesentlichen Texte drucken, um die Revolution zu befördern – allen voran den Roman »Wally – die Zweiflerin « von Gutzkow. Doch seinen Verlag plagen nicht nur Probleme mit der Zensur, sondern zudem große Geldsorgen. Und er ist verliebt – in Wilhelmine Pfaff, die Witwe eines Druckers. Die revolutionäre Atmosphäre in der Stadt droht umzuschlagen. Zwei Delegierte werden ermordet – und bald hat die Obrigkeit eine Verdächtige gefunden: Henriette Zobel, eine Freiheitskämpferin und Wilhelmines beste Freundin.

    "Es wäre blödsinnig alles Blödsinnige zu kommentieren." (Walter Ludin)


  • Auf dieses Buch hat mich Farast gebracht.

    Und da ich "Walden. Oder Leben in den Wäldern" von Henry David Thoreau gelesen habe (wenn auch schon ewig lange her), könnte dies eine wunderbare Ergänzung sein.

Anzeige