Tippi aus Afrika - Tippi Degré

  • Buchdetails

    Titel: Tippi aus Afrika: Das Mädchen, das mit d...


    Verlag: Ullstein Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 144

    ISBN: 9783548364445

    Termin: Mai 2003

  • Bewertung

    4.8 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Tippi aus Afrika: Das Mädchen, das mit d..."

    Seit ihrer Geburt lebt Tippi in der freien Natur Namibias und versteht sich prächtig mit allen wilden Tieren. So kommt es, dass ihr bester Freund Abu ein Elefant ist. Zu ihren Spielgefährten gehören der Leopard J&B, das Chamäleon Léon, aber auch Schlangen und Gazellen. Tippis Eltern haben als professionelle Fotografen ihre Abenteuer in wunderbaren Bildern festgehalten. Dazu erzählt Tippi selbst, was sie in der Welt der Tiere alles erlebt und gelernt hat. Hinreißende Bilder, die uns in unsere Kindheitsträume zurückführen.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Kurzbeschreibung
    Die zehnjährige Tippi ist in der grandiosen Landschaft Namibias aufgewachsen. Stets war sie umgeben von wilden Tieren, mit denen sie enge Freundschaften schloss. Mit ganz unverfälschter Stimme erzählt sie in diesem Buch von ihren Erlebnissen und Abenteuern. Tippis Eltern, Fotografen von Beruf, haben ihre Begegnungen mit dem Tierreich in unzähligen bezaubernden Fotos festgehalten. Dieses prächtige Album präsentiert die schönsten Aufnahmen in Großformat.


    Ich habe das Buch vor einiger Zeit meiner Tochter geschenkt und sie ist immer noch ganz begeistert von der Gechichtichte Tippi´s und den Fotos.
    Z.B. ist das Mädchen zu sehen, wie es auf dem Rüssel eines Elefanten sitzt und sich an ihn schmiegt, oder wie Tippi einen Geparden streichelt.
    Auch die Geschichte, die Tippi erzählt begeistert wirklich und man kann mitfühlen, dass Tippi traurig darüber ist, dass sie nicht mehr im Busch lebt sondern in Paris, wo sie nicht mehr barfuß gehn kann.

  • Also ich habe mir das Buch auch gleich nach Erscheinen gekauft. Die Blider sind einfach hervorragend. Die Geschichte halte ich nicht für unbedingt glaubwürdig, jedenfalls nicht in den Einzelheiten. Aber allein der Bilder wegen :thumright:

  • Ich stand schon x-mal in der Buchhandlung und hab durch die Seiten mit diesen wunderschönen Photos geblättert, aber weil ich mir wie jannmaat nicht vorstellen kann, dass die Handlung wahr ist, bin ich bis jetzt vorm Kaufen immer irgendwie noch zurückgeschreckt...

  • warum soll die handlung denn nicht wahr sein?
    aber selbst wenn nicht- ich finde das buch gelungen. die fotos, wie die informationen, bzw. die geschichte. erfunden oder nicht.

  • Hallo Nic,


    also soviel ich weiß, ist das eine Biographie. Diese Tippi gibt es wirklich und ich habe auch schon im Fernsehen von ihr diverse Berichte bzw. Dokus gesehen.

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • Also jetzt hat mir das keine Ruhe mehr gelassen und ich habe mir das Buch noch einmal vorgenomme. Ja, ich muss meine Meinung revidieren. :oops: In meiner Erinnerung waren das immer alles Wildtiere und das kam mir so unglaubwürdig vor. Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass es ja doch fast alles Tiere waren die in der Gesellschaft bzw. in der Nähe von Menschen leben. Deshalb möchte ich sagen, dass ich das Buch uneingeschränkt Klasse finde. Ich glaub solche Fotos wird so schnell auch niemand wieder hinkriegen. Bei der Elefantengeschichte bilden Wort und Bild eine Einheit :thumright:
    Um etwas konkreter zu werden, das Bild S. 14/15 wo Tippi in diesen See springt ist für mich das Beste. Weil es meiner Meinung für das ganze Buch stehen kann. Die ganz kleine Tippi vor der großen und großartigen Natur.
    Vielleicht könnt ihr ja auch mal etwas konkreter werden?

Anzeige