Juliane Maibach - Verzweiflung

  • Inhalt:


    Vier Monate sind seit ihrer Rückkehr aus Incendium vergangen. Aber Force findet sich in ihrem gewohnten Alltag einfach nicht mehr zurecht. In der Schule ist sie dauerabgelenkt, weil sie nur noch an Devil denken kann. Als ihr Vater ihr, in den großen Ferien, ein Praktikum vermittelt, erfährt sie dort etwas, was sie zutiefst schockt, da es auch ihr Leben total verändern kann. Als Thunder, Celeste und Shadow sie in Morbus besuchen, treffen sie dort auf ein paar komische Kreaturen, die die vier Mädchen angreifen. Ein paar Tage später trifft Force Devil in Morbus wieder. Was macht er hier und warum kann er sich an nichts erinnern?


    Meine Meinung:


    Also, die Bücher von Juliane Maibach werden von Mal zu Mal besser. Die Serie hat echt Suchtpotential. Ich habe ja Teil 2 - 4 in eins durchgelesen und ich muss sagen, sie ist einer meiner Lieblingsserien, wenn nicht sogar die Lieblingsserie. Auch diesmal ist es wieder sehr spannend und ich konnte das Buch/die Bücher echt nicht aus der Hand legen. Auch die Liebe kam wieder nicht zu kurz. Gerade die romantischen Szenen sind sehr schön geschrieben, dass ich sie immer und immer wieder lesen kann.


    Force hat sich in den vier Teilen wirklich weiter entwickelt. Endlich weiss sie was sie will und steht zu Devil, auch wenn es für sie bedeutet, dass sie dadurch in Schwierigkeiten gerät. Mir gefallen die Bücher echt sehr gut und ich hibbel schon dem 01.10. entgegen, denn dann kommt der finale Band Necare - Vollendung heraus. Ich bin sogar so bekloppt und bin am überlegen, welche Schauspieler die einzelnen Personen spielen könnten, sollte die Serie mal verfilmt werden :-,O:-) .


    Ja, ich bin Necare süchtig.

    "Familie ist ein Verein von Leuten, die nicht zusammen passen."

    Fritz Hollenbeck in "Die Deern ist richtig".



    "Wenn man den Kopf in den Sand steckt, wird die Aussicht auch nicht besser"

    Harry aus dem Großstadtrevier



    Leben ist keine Übung