Karl May: Professor Vitzliputzli

Professor Vitzliputzli, Band 47 der Gesa...

3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Band 4 der

Verlag: Karl-May

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 472

ISBN: 9783780200471

Termin: Januar 1979

Klappentext / Inhaltsangabe: Der Band enthält Humoresken und Kurzgeschichten aus Mays früher Schaffenszeit. Die Titelgeschichte erzählt von einem zerstreuten Professor, der sich ganz der Erforschung der amerikanischen Urvölker ergeben hat. Daran knüpfen sich Erinnerungen an eine Episode aus Old Shatterhands eigenem Leben. Der Band enthält folgende Erzählungen: 1.) Professor Vitzliputzli; 2.) Wenn sich zwei Herzen scheiden; 3.) Der Glücksschimmel; 4.) Die Kriegskasse; 5.) Am Ernstthaler Stammtisch; 6.) Der Wollteufel; 7.) Der Fischerjakob und das Wasserfaß; 8.) Die falschen Exzellenzen; 9.) Die beiden Nachtwächter; 10.) Die verhexte Ziege; 11.) Die Erben wider Willen; 12.) Pankraz der Ehestifter; 13.) Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme geholfen wurde. Der Titel ist auch als ebook erhältlich!
Weiterlesen
  • Karl May: Professor Vitzliputzli; Karl-May-Verlag Bamberg 1979; 479 Seiten; ISBN: 3-7802-0047-3


    Dies ist Band 47 von "Karl Mays gesammelten Werken". Unter den Titeln "Professor Vitzliputzli", "Wenn sich zwei Herzen scheiden", "Der Glücksschimmel", "Die Kriegshasser", "Am Ernstthaler Stammtisch", "Der Wollteufel", "Der Fischerjakob und das Wasserfaß", "Die beiden Nachtwächter", "Die verhexte Ziege", "Die Erben wider Willen", "Pankraz der Ehestifer" und "Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme geholfen wurde" sind hier ganz unterschiedliche Geschichten in dem Sammelband zusammengefaßt".


    Winnetou und Old Shatterhand sind die Figuren, mit denen Karl May berühmt geworden ist. Hier lernen wir ihn mal von einer anderen literarischen Seite kennen. Die Geschichten sind heimatverbundener und bodenständiger als die Abenteuer- und Reisegeschichten, die der May`schen Phantasie entsprungen sind.

  • Soll das jetzt wirklcih eine Besprechung dieses Buchs sein? Eine Auflistung der Geschichtentitel?


    Und wenn das alles ist, dann wenigstens vollständig und mit dem im Original verwendeten Titeln:
    1. Professor Vitzliputzli 1894
    2. Wenn sich zwei Herzen scheiden 1894
    3. Der Glücksschimmel (Husarenstreiche) 1878
    4. Die Kriegskasse 1878
    5. Am Ernstthaler Stammtisch (Ausgeräuchert) 1876
    6. Der Wollteufel (Im Wollteufel) 1876
    7. Der Fischerjakob und das Wasserfaß (Im Wasserständer) 1876
    8. Die falschen Exzellenzen (Die falschen Excellenzen) 1878
    9. Die beiden Nachtwächter (Die beiden Nachtwächter) 1879
    10. Die verhexte Ziege (Die verwünschte Ziege) 1878
    11. Die Erben wider Willen (Die Universalerben) 1879
    12. Pankraz der Ehestifter (Auf den Nußbäumen) 1876
    13. Wie dem Stadtrat Epperlein aus der Klemme geholfen wurde (Das Ducatennest) 1878


    Gehört Karl May wirklich schon zu den Klassikern??? Nicht eher in den Jugendbereich?

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Von der zeitlichen Einordnung, der Anzahl der Übersetzungen und dem Spektrum der Leserschaft, sowie den Einfluss auf andere Autorinnen und Autoren in der ganzen Welt? Auf jeden Fall. Ich würd emal behaupten, dass mehr Menschen in der Welt durch KArl May beeinflusst wurdne als durch Hemingway - und somit gehören beide in den Bereich der Klassiker.