Andrew Buckley - Stiltskin

Affiliate-/Werbelink

Stiltskin

5|1)

Verlag: Curiosity Quills Press

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 260

ISBN: 9781620073957

Termin: Dezember 2013

Anzeige

  • Originaltitel: Stiltskin
    Seiten: 260
    Erschienen bei: Curiosity Quills Press



    Inhalt (laut amazon.de):


    "Stiltskin breaks through the cacophony with a finely tuned laugh-out-loud tale. Original, twisted and satisfyingly hilarious, Stiltskin will sing in the fantasy world." -Audrey Kearns, Host and Co-Creator of the 5 Truths and a Lie Podcast What would you do if you found an evil dwarf in your bathtub? In Robert Darkly's case you scream like a girl. And then you get taken on a journey to an entirely different world living just on the other side of our own reality; a world where fairy tales are real but not in the way we've come to expect them. The aforementioned dwarf, Rumpelstiltskin, has escaped the Tower prison of Thiside determined to finish the sinister plot he started so many years ago. Robert Darkly, oblivious that he is the son of the Mad Hatter, must partner with the mysterious 'Agency' to pursue Rumpelstiltskin across our world and the world of Thiside and uncover the treacherous secret that threatens to throw both realities into eternal chaos.



    Zum Inhalt:


    Robert hat mal wieder so einen richtig beschissenen Tag. Am Vorabend hat ihn seine on-off Freundin aus heiterem Himmel und ohne ersichtlichen Grund endgültig verlassen. Am darauffolgenden Morgen hat ihn sein Chef aus heiterem Himmel und ohne ersichtlichen Grund gefeuert. Und zu allem Überfluss hat er seinen Regenschirm in der Firma vergessen, und das beim typischen Londoner Regenwetter. Daheim regt sich die Vermieterin auf, weil er mit seinen nassen Schuhen den Hausflur ruiniert. Da kann nur noch ein schönes, heißes Bad helfen. Doch da plumpst plötzlich ein Axt-schwingender Zwerg in seine frisch gefüllte Badewanne und von da an geht's nur noch bergab.Denn was Robert nicht weiß: Er ist eigentlich der Sohn von "Mad Hatter", dem verrückten Hutmacher aus Alice im Wunderland. Und der Axt-schwingende Zwerg ist Rumpelstilzchen, ein bekannter Serienmörder. Jetzt soll Robert der "Agency" helfen, Rumpelstilzchen zu fangen und wieder zurück ins Gefängnis zu bringen. Doch wie soll er das anstellen?



    Meine Meinung:


    "Stiltskin" nimmt sich selbst nicht so ernst. Das merkt man schon bei den üblichen Lobeshymnen diverser Promis. Da gesteht Miley Cyrus, dass sie dank diesem Buch nie wieder an Vorschlaghammern lecken wird und Angelina Jolie hat extra ihre Rettung der Welt unterbrochen, um dieses Buch zu genießen. Da hat sich Andrew Buckley schon seine ersten Lacher meinerseits gesichert. Erst war ich ja zugegebenermaßen etwas skeptisch, denn eigentlich sind so lustige Bücher nicht wirklich mein Genre. Aber "Stiltskin" war einfach grandios.


    Das World Building war wirklich gelungen. Man trifft auf altbekannte Figuren aus allerlei Märchen, nur benehmen sich diese Figuren nicht so ganz, wie es uns die Märchen glauben machen wollen. Zuerst gab es nämlich besagte Personen, die später irgendwann zu Märchenfiguren wurden und zu uns auf "Othaside" rüber gesickert sind. Eigentlich gibt es nämlich zwei Welten: "Thiside", das ist die Welt der angeblichen "Märchenfiguren" und "Othaside", das ist unsere Welt. Andrew Buckley hat zwar altbekannte Figuren genommen, aber er hat jeder wichtigen Figur wirklich Tiefe verliehen und einige hochinteressante und wahnsinnig witzige Geschichten dazu erfunden.


    Der Autor hat mich aber auch mit einer absolut spannenden und hoch komischen Handlung überzeugt, die voll von absolut unerwarteten Wendungen war. Ich konnte schon nach der Leseprobe nicht mehr aufhören zu lesen, denn dieses Buch hat absoluten Suchtfaktor. Es ist völlig irre und abgedreht, ohne dabei je lächerlich zu werden. Ich hab mich köstlichst amüsiert und hab immer mitgefiebert. Am Ende bin ich dann vor lauter Überraschung fast vom Stuhl gefallen, denn DAMIT hab ich ja mal so gar nicht gerechnet.



    Fazit:


    "Stiltskin" ist ein Märchen der etwas anderen Art. Total irre, wahnsinnig komisch und hochspannend. Wer seine Märchen gerne traditionell hat, sollte hiervon definitiv die Finger lassen. Von mir gibt's volle :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: Sterne und eine Empfehlung an alle Anhänger der humoristischen Fantasy mit einem etwas düsteren Sinn für Humor. Ein richtig tolles Buch! :thumleft:
    Den nächsten Teil werd ich mir definitiv auch zulegen, denn nach dem Ende muss ich einfach wissen, wie's weitergeht.

    1. (Ø)

      Verlag: Curiosity Quills Press


    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

Anzeige