Trudi Canavan - Die Meisterin / The High Lord

Affiliate-Link

Gilde der schwarzen Magier, Band 3: Die ...

4.5|179)

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 700

ISBN: 9783442243969

Termin: September 2007

  • Oh super, ich freu mich schon total auf die Bücher. :) Allerdings dauert es bis zum Februar 2009 noch etwas.
    Hoffentlich werden die Bücher genauso gut wie ihre Vorgänger.

  • Ich habe es am Wochenende endlich geschafft mit "Die Meisterin" anzufangen. Ich habe bisher zwischen 150-200 Seiten gelesen. Der Einstieg in die Handlung war für mich ein wenig plötzlich, aber vielleicht lag es auch daran, dass zwischen dem zweiten und dritten Buch ein halbes bis dreiviertel Jahr liegen. Bisher gefällt es mir ganz gut, man merkt, dass langsam alle Handlungsstränge miteinander verknüpft werden. Da ich leider schon gespoilert bin, frage ich mich ,wie es zu dem kommt, wie es am Ende eben kommt. Hm, muss ich wohl fleißig weiterlesen. 8) Mittlerweile ist meine Begeisterung für die Trilogie ein wenig abgeflaut, aber vielleicht steigert sich diese nochmal mit fortlaufender Lektüre.

    Liebe Grüße Eimyrja

    ~Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.~
    - Heinrich Heine -


    Gelesene Bücher 2017/18: 9/-

  • Hallo Eimyrja,
    also ich finde eigentlich, dass "Die Meisterin" der beste Band der Trilogie war. Hmm.. :-k
    Die Wendung im Buch ist echt unerwartet..
    Viel Spaß noch beim Lesen, hoffentlich kommt deine Begeisterung währenddessen wieder zurück. :wink:

  • Hallo Lesewurm!


    Also ich mag die Trilogie immer noch, so ist es nicht, nur beim ersten Band hatte ich halt so ne Art Hype, der halt abgeflaut ist. :wink: Na ja, bisher gefällt mir der dritte Band auch am besten von den dreien. Beim ersten Buch fand ich die Suche nach Sonea irgendwie anstrengend und spannend zugleich, war eine merkwürdige Mischung der Emotionen. Ich konnte das Buch damals kaum aus der Hand legen, und die letzten 150-200 Seiten sind richtig klasse! Beim zweiten Buch gefiel es mir, dass Dannyl nach Elyne reicht und ja einiges erlebt, allerdings finde ich es schade, dass Dorrien jetzt im dritten Band in den Hintergrund geraten ist. Den mochte ich total! Vielleicht kommt er ja nochmal, wer weiß. :wink: Na ja, auf jeden Fall sind in meinem Kopf noch viele Fragen, die beantwortet werden wollen.


    Liebe Grüße Eimyrja

    ~Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.~
    - Heinrich Heine -


    Gelesene Bücher 2017/18: 9/-

  • Ich habe die drei Bände der Trilogie auf einmal geschenkt bekommen und konnte daher die komplette Trilogie ohne Unterbrechungen auf einmal lesen. Mir persönlich hat auch der dritte Band am besten gefallen, auch wenn ich mir ein anderes Ende gewünscht hätte :wink: Der erste Band war m.E. zu langatmig ;das ganze Verstecken von Sonea hat sich ganz schön hingezogen. Der zweite Teil hat sich hinsichtlich der Spannung ziemlich gesteigert und der dritte Teil bildete den fulminanten Abschluß; ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!! Ich hoffe, dass Trudi Canavan noch einen Nachfolger vorlegt, der noch offene Fragen beantwortet...

  • Mir persönlich hat auch der dritte Band am besten gefallen, auch wenn ich mir ein anderes Ende gewünscht hätte :wink:


    Das mit dem Ende hab ich mir auch erst gedacht.. aber

  • Am 01.Februar 2009 soll "The Magician's Apprentice" erscheinen!!!


    Synopsis:
    600 years before the events in The Black Magician Trilogy, the world was a very different place - both simpler and harsher. Tessia dreams only of following in her father's footsteps as a Healer, but when her father is visiting their town's Magician, Tessia is accosted by a visiting Sachakan mage. In fighting him off, she manifests a natural magical ability and must become an apprentice or she will be exiled to protect the village from her uncontrolled powers. Meanwhile, Sachakan magicians intent on reclaiming the lands their empire once ruled make increasingly vicious attacks on Kyralian villages, and Tessia finds her skills as both a magician and a healer are in great demand. Events are brewing that will lead nations into war, rival magicians into conflict, and spark an act of sorcery so brutal that its effects will be felt for centuries ...


    Oh wie toll :cheers: Das hört sich ja super an :cheers: Bleibt nur die Frage auf Englisch kaufen, weil man es vor Sapnnung nicht aushält oder warten und auf Deutsch kaufen weil ich alle in Deutsch habe :-k

    "Eines Tages", sagte sie,"fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.""Und dann?", fragte er."Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten."
    Arkadien erwacht


    Büchersammlerin

  • Hallo zusammen!


    Ja, mittlerweile habe ich die Trilogie beendet. Hm... ich weiß nicht... so gefiel mir das Buch recht gut, aber das Ende fand ich irgendwie etwas schwach beschrieben.

    Insgesamt gefällt mir die Trilogie dennoch und als Charaktere habe ich Rothen, Dorrien, Akkarin, Dannyl, Tayend, Lorlen und Cery lieb gewonnen. Sonea find ich zwar so ganz ok als Charakter, aber irgendwie kann ich insgesamt dann doch nicht soviel mit ihr anfangen. Auf jeden Fall bin ich schon auf die Fortsetzungsreihe gespannt. Soviel erstmal von meiner Seite!

    Liebe Grüße Eimyrja

    ~Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.~
    - Heinrich Heine -


    Gelesene Bücher 2017/18: 9/-

  • ahh Eimyrja...nun habe ich deinen Spoiler gelesen, weil ich die Reihe schon kenne und erfahre Sachen von Harry Potter, die ich noch nicht wusste =(. Bezieh dich doch bitte nicht auf andere Bücher das kann man ja vorher nicht ersehen.

  • ahh Eimyrja...nun habe ich deinen Spoiler gelesen, weil ich die Reihe schon kenne und erfahre Sachen von Harry Potter, die ich noch nicht wusste =(. Bezieh dich doch bitte nicht auf andere Bücher das kann man ja vorher nicht ersehen.


    Autsch #-o
    Das ist ja jetzt aber doof...
    Zum Glück gibts bei Harry Potter noch gaaanz viele andere Ereignisse - die du noch nicht weißt :P:friends:

  • dYna : Ähm ja, also wenn man einen Spoiler liest, tut man das immer auf eigene Gefahr. Tut mir jetzt auch irgendwie Leid, weil du Harry Potter Band 7 noch nicht gelesen hast, nur da ein Spoiler halt eben grundsätzlich Dinge beinhaltet, die halt vieles verraten, hätte man das auch vorher bedenken müssen, finde ich jetzt. Und ich finde es auch in Ordnung, wenn man sich auf andere Bücher bezieht, wie gesagt, der Spoiler wird hier glücklicherweise erstmal verdeckt angezeigt und wer das liest, muss halt mit den Konsequenzen rechnen. Ich habe mich damals auch geärgert, dass ich mich bei dieser Trilogie hier einen Spoiler zum Ende gelesen habe, aber das war eben mein Pech. Ich finde wirklich schlimm wär's gewesen, wenn ich das so ohne Spoiler reingeschrieben hätte.Ich werde versuchen daran zu denken in Zukunft sowas anzukündigen dass es sich gegebenenfalls auch auf andere Bücher bezieht, nur glaube ich halt nicht, dass das viel nützt. Wer einen Spoiler wirklich lesen will, lässt sich auch von Vorankündigungen nicht abhalten. Das ist halt meine Meinung.

    ~Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.~
    - Heinrich Heine -


    Gelesene Bücher 2017/18: 9/-

  • Ist mir schon klar, dass man den auf eigene Gefahr liest, aber ich hatte das Prinzip so verstanden, dass man sich auf das Buch bzw die Bücher bezieht, die auch im Thema angeschlagen sind. Sonst könnte ich ja das Ende irgendwelcher Bücher verraten, um die es aber in dem Thema gerade gar nicht geht und somit dürfte man gar keine Spoiler mehr lesen, weil man immer Gefahr läuft etwas über irgendwelche Bücher zu erfahren, die man eventuell nochmal lesen möchte. Hätte ich die Trilogie noch nicht gelesen, dann hätte ich den Spoiler auch nicht angeklickt, genauso wie ich nicht den Thread zu Harry Potter lese, weil ich nichts vorher wissen möchte.
    Aber eigentlich war mein Kommentar auch gar nicht so angreiffend gemeint, wie er anscheinend rüber kam. Hab mich selbstverständlich geärgert etwas über Harry Potter 7 zu lesen, wenn ich mich für einen Thread über Die Gilder der schwarzen Magier interessiere und wollte nur darauf hinweisen, dass das vielleicht nicht so eine gute Idee ist.
    Aber sollte den letzten HP Band auch endlich mal lesen, damit sowas nicht mehr vorkommen kann. ;)

  • Wenn ich in einem Spoiler im Thread "Die Gilde der schwarzen Magier" lese, erwarte ich, dass dort auch nur über dieses Buch gespoilert wird. Es sei denn du schreibst drüber: Achtung, in diesem Spoiler wird auch etwas über Harry Potter verraten. Denn so etwas kann man ja vorher nicht wissen und mich würde es ärgern wenn ich einem Spoiler in einem Thread über ein Buch, welches ich schon gelesen habe über ein anderes stolpere, welches ich noch nicht gelesen habe und dort wichtige Handlungen verraten werden. Da hat dYna schon recht. Sonst dürfte man ja gar keine Spoiler mehr lesen.

  • Ich habe die Bücher nun endlich gelesen und ich bin so begeistert davon. Bereits das erste Buch hat mir sehr gut gefallen, die Handlung war zwar erst ein wenig langatmig (wobei ich das durchaus nicht im negativen Sinn meine) und hat sich dann immer rasanter entwickelt. Irgendwann war ich so gefangen in der Geschichte, dass ich das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte. Mir haben die Charaktere und vor allem auch ihre Entwicklungen sehr gut gefallen. Vieles hat mich sehr überrascht und manches hat mich auch nachdenklich gestimmt. Vor allem die Handlung des dritten Bandes hat mich total in ihren Bann gezogen. Und das Ende...



    Nun freue ich mich bereits sehr auf die andere Reihe der Autorin. Gestern habe ich sie einer Freundin zum Geburtstag geschenkt und demnächst werden wir die Bände dann zusammen lesen.


  • Und das Ende...


    Genau so ging es mir auch.

  • @ Pandämonium: Genau diese Gedanken sind mir auch durch den Kopf gegangen.


  • Ja und ich dachte immer:

Anzeige