Lukas Podolski - Dran bleiben ! Warum Talent nur der Anfang ist

Dranbleiben!, Warum Talent nur der Anfan...

4.6 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

Verlag: Gabriel ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 272

ISBN: 9783522303811

Termin: März 2014

  • Als Spaßvogel Poldi hat man ihn aus dem Sommermärchen 2006 bei der WM in Deutschland noch in Erinnerung, der mit seinem Freund Schweini zu allerlei Schabernack aufgelegt war. Beide spielten einen tollen Fußball, man hatte aber immer den Eindruck, dass da noch zwei ältere Kinder zu Gange waren. Umso mehr begeisterten die beiden damals eine Menge von kleinen Jungen und Mädchen, die begannen Fußball zu spielen und sich vielleicht über die eigenen Karrierechancen eine Menge Illusionen machten.


    Dass Talent nur der Anfang ist, dass danach und oft auch davor eine Menge Arbeit und ein vielleicht schweres Schicksal steht, das halten der mittlerweile bei Arsenal London spielende Nationalspieler Lukas Podolski und sein Mentor beim christlichen Kinder- und Jugendwerk Arche, Bernd Siggelkow, für das sich Lukas schon lange engagiert, für wichtig, heutigen Jugendlichen zu zeigen.


    Deshalb richtet sich dieses Buch von Lukas Podolski an Jugendliche und ist bei Gabriel auch in einem entsprechenden Verlag erschienen. Dennoch ergeben sich auch für den erwachsenen Fußballfan eine Menge neuer und ungeahnter Einsichten, wenn man die Lebensgeschichte von Podolski liest. Wie er als kleines Kind von Polen in das Lager Friedland kam, wie er aufwuchs, wie er zum Fußball kam, wer ihn förderte und vor allem immer wieder , was ihm schon früh wichtig war. Selten hat der Familienvater darüber viel Aufheben gemacht, nun schreibt er darüber. Hauptsächlich deshalb, um heutigen Jugendlichen, die benachteiligt sind, Mut zu machen, sich anzustrengen, die Hoffnung nicht aufzugeben, und wenn es irgend geht ihre Träume zu leben. Dass das harte Arbeit auch an sich selbst voraussetzt, ist die wichtigste Botschaft dieses Buches. Man könnte vermuten, dass dahinter eine Imagekampagne steckt vor der WM 2014, aber das glaube ich nicht. Es ist der aufrichtige und authentische Bericht über ein Leben als Fußballer und engagierter Zeitgenosse.


    Nicht nur für Jugendliche interessant zu lesen.

    1. (Ø)

      Verlag: Gabriel ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH