Umfrage für Lesefreunde im Rahmen einer sprachwissenschaftlichen Seminararbeit

  • Hallo liebe Lesefreunde!


    Ich arbeite derzeit an einer
    Hausarbeit im Rahmen eines Syntax-Seminars an der Uni Kassel und bin dabei auf der Suche nach Lesefreudigen, die mir bei einer kleinen Umfrage helfen möchten. Bei meiner Arbeit geht es um den Spannungsaufbau durch Satzbaustrukturen am Beispiel einer Übersetzung einer Erzählung von Edgar Allan Poe. Durch zwei kleine Umfragen möchte ich meine Ergebnisse hierbei überprüfen. Welche der Umfragen ihr beantwortet, ist euch überlassen. Jede der Umfragen dauert etwa 10 Minuten, hierbei muss die kurze Übersetzung (in einer Umfrage
    das Original, in der anderen eine umgeschriebene Version) gelesen und anschließend mit einem schnellen Klick bewertet werden.


    Für Eure Mithilfe bin ich sehr dankbar!!


    Umfrage 1: https://de.surveymonkey.com/s/L8DLMSG
    Umfrage 2: https://de.surveymonkey.com/s/8Q5DQ27


  • Ich arbeite derzeit an einer Hausarbeit im Rahmen eines Syntax-Seminars an der Uni Kassel und bin dabei auf der Suche nach Lesefreudigen, die mir bei einer kleinen Umfrage helfen möchten. Bei meiner Arbeit geht es um den Spannungsaufbau durch Satzbaustrukturen am Beispiel einer Übersetzung einer Erzählung von Edgar Allan Poe. Durch zwei kleine Umfragen möchte ich meine Ergebnisse hierbei überprüfen. Welche der Umfragen ihr beantwortet, ist euch überlassen. Jede der Umfragen dauert etwa 10 Minuten, hierbei muss die kurze Übersetzung (in einer Umfrage
    das Original, in der anderen eine umgeschriebene Version) gelesen und anschließend mit einem schnellen Klick bewertet werden.


    Ich wollte gerne einen Kommentar loswerden...: natürlich ein absolut toller Text (den ich kannte) und den ich mit... bewertete. Wenn es um Spannungsbogen geht in dieser Deiner Fragestellung über die Syntax und die Satzbaustruktur, dann muss dies ganz klar angezeigt werden. Denn auf einer anderen Ebene ist zumindestens ein/der Ausgang der Geschichte schon nach den ersten Zeilen klar. Die Spannung oder das Hauptinteresse liegen irgendwie woanders. Oder? Ich beurteile derart diese Geschichte klar mit 10, aber würde als Hauptelement eben nicht das Spannungselement geben an sich.
    Ich weiß nicht, ob ich mich verständlich mache oder die anderen Leser meine Meinung teilen.


    Toller Text! :thumleft:

  • Danke für die Teilnahme :) Ich glaube, ich weiß, was du meinst. Die Spannung in der Geschichte ist vor allem eine inhaltliche, die sich über einzelne Textabschnitte oder den ganzen Text erstreckt. In meiner Hausarbeit ging es darum, festzustellen, wie schon ein einzelner Satz - wenn auch ganz minimal - die Spannung fördern kann. Durch die Umstellung der Sätze, die Spannung fördernde Merkmale auf ihrer Ebene haben, wollte ich überprüfen, ob die Geschichte tatsächlich durch den bloßen Satzbau "ermüdender" wirken kann.
    Liebe Grüße

Anzeige