Gerrit Danz, Tim Wilberg - An die Wand geworfen

Anzeige

  • Die lustigsten PowerPoint-Präsentationen von Angela Merkel bis zum Weihnachtsmann

    Inhalt (andiewandgeworfen.de):
    Jeder kennt sie, macht sie, haßt sie: Ob Meeting, Vortrag oder Hochzeitsfeier – Powerpoint-Präsentationen scheinen zwanghaft unentbehrlich. Dieses Buch geht noch einen Schritt weiter und fragt: Wie wär’s, wenn der Weihnachtsmann seine Geschenkstrategie beamt? Hätte Edmund Stoiber per Beamer den Transrapid gerettet? Und wie hätte Jesus Christus die Bergpredigt per Workflow-Diagramm vorgetragen? Wir haben’s AN DIE WAND GEWORFEN. Ein schmunzelnde Blick auf das alltägliche Powerpoint-Massaker in Büros und Meetingräumen - brüllend komisch, skurril und völlig überzogen. Das wohl lustigste Bilderbuch der Businessklasse - zum Blättern, Lesen, Anschauen und Schlapplachen.

    Meine Meinung:
    Mir selbst wurde PowerPoint schon in der Unterstufe an die Hand gegeben und ich habe schnell gemerkt, dass hier Profis am Werk waren. Jeweils sechs oder zehn liebevoll gestaltete Folien erläutern die absurdesten Themen. Zu Beginn gibt es immer eine kleine Einstimmung bzw. Einleitung zum Thema, die manchmal bereits zum Schmunzeln anregt.


    Jede Präsentation hat ihren eigenen Stil, so hüpft die Grippe durch ihren eigenen Aufruf zu mehr Unhygiene; oder ein Merkelumriss, natürlich immer mit einer andersfarbigen Jacke, erscheint auf jeder Folie. Die Themen sind kreativ gewählt, die Umsetzung ist klasse, allerdings braucht man an einigen Stellen doch etwas Hintergrundwissen, mal auf geschichtlicher, mal auf politischer Ebene.


    Fazit: Für kurzweiliges Vergnügen ist dieses Buch sicherlich geeignet, ich habe mich jedenfalls bestens unterhalten gefühlt. Außerdem kann man davon durchaus etwas lernen, denn in Gestaltung und Kreativität kann es sicher punkten. Zudem ist es für die aufwändige Gestaltung auch sehr preiswert.


    Übirgens wird bald ein zweiter Teil erscheinen, für den man eigene PowerPoint-Ideen einreichen kann.
    Mehr Infos dazu gibt es auf andiewandgeworfen.de .

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

Anzeige