Brian K. Vaughan & Fiona Staples – Saga Zwei / Saga Two

  • Buchdetails

    Titel: Saga 2


    Band 2 der

    Verlag: Cross Cult

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 160

    ISBN: 9783864251887

    Termin: Dezember 2013

  • Bewertung

    4.8 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

    95% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Saga 2"

    Die Comicserie des Jahres 2013! Für die frischgebackenen Eltern Alana und Marko hat die Flucht vom Planeten Kluft gerade erst begonnen … kuriose Menschwesen, eine verrückte Story und ganz große Unterhaltung sind also wieder garantiert! Der Raketenstart ist gelungen, doch Alana und Marko stehen vor neuen Schwierigkeiten im Weltall. Denn immer noch befinden sich Prinz Robot IV. und der Kopfgeldjäger Der Wille und auf ihren Fersen, um sie gnadenlos zur Strecke zu bringen. Das sind aber nicht alle Probleme, denen die kleine Familie gegenübersteht. Zuerst nämlich muss Alana mit ihren Schwiegereltern klarkommen: Diese habe sich in letzter Sekunde ebenfalls auf das Raumschiff gezaubert und Markos Mutter Klara kann die Liebe ihres Sohnes zu einer Landfall-Frau nicht so einfach akzeptieren! Und Markos Vater hat ein schreckliches Geheimnis mit an Bord gebracht.und dann ist da noch Gwendolyn, die Marko nie ganz verziehen hat, dass er sie hat sitzen lassen! Ausgezeichnet mit 3 EISNER-Awards 2013: Beste Comicserie Beste neue Comicserie Bester Autor
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Klappentext:


    Für die frischgebackenen Eltern Alana und Marko hat die FLucht vom Planeten Kluft gerade erst begonnen. Ihnen auf den Fersen sind Prinz Robot IV. und der Kopfgeldjäger Der Wille, um sie gnadenlos zur Strecke zu bringen. Das sind aber nicht alle Sorgen, mit denen die kleine Familie zu kämpfen hat. Alanas Schwiegereltern stoßen unverhofft dazu und verbergen ihren Missmut kaum ... und dann ist da noch Gwendolyn, die Marko nie gnaz verziehen hat, dass er sie hat sitzen lassen! Die turbulente Odyssee durch den Weltraum geht weiter.


    Eigene Beurteilung:


    In ihrem Baumschiff sind Alana und Marko im ersten Band aufgebrochen und fliegen mit ihrer Tochter Hazel und dem Gespenst Izabel in Sicherheit, als plötzlich neue Passagiere an Bord auftauchen und Izabel in eine Nebendimension schleudern. Während Alana soihre "Schwierigeltern" kennenlernt, die mit der Ehe zwischen ihrem Sohn und einer "Feindin" nicht sonerlich glücklich sind, sinnt Marko bereits darauf, Izabel zu retten. Dabei finden er und seine Mutter in der Nebendimension etwas, das der Besatzung des Baumschiffs noch so einige Probleme bereiten wird - während sich Kopfgeldjäger und offizielle Menschenhetzer unaufhaltsam ihrem Aufenthaltsort nähern.


    Fröhlich geht es weiter in diesem Band, in dem wir auch erfahren, wie Alana und Marko sich ursprünglich kennengelernt haben und wie es zur Zeugung Hazels gekommen ist - während wir gleichzeitig endlich Markos ehemalige Verlobte kennenlernen und auch zu Prinz Robert ein paar mehr Hintergründe bekommen.


    Und immer noch fühlt man sich zeichnerisch und auch von der Geschichte, der Situationskomödie und dem Ausdruck stark an die Schwermetall-Fortsetzungsdramen der 80er erinnert - und die sind ja auch heute noch Kult. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Anzeige