Iris Muhl - In jedem Atemzug ist deine Liebe

Anzeige

  • …„Die erste Liebe ist süß, aber verzweifelt“…


    Fünf berühmte Frauen aus verschiedenen Epochen, fünf Liebesgeschichten, die diese Frauen erlebt haben und die auch heute noch sehr ans Herz gehen.


    Annette von Droste-Hülshoff, die sich als Frau über vierzig in den wesentlich jüngeren Levin Schücking verliebt und doch noch auf ein spätes Glück hofft, welches es nicht geben wird.


    Pfarrerstochter Jane Austen, die in Tom LeFroy die erste Liebe ihres Lebens entdeckt und von einem gemeinsamen Leben träumt, doch er stiehlt sich davon und lässt sie mit gebrochenem Herzen zurück.


    Charlotte Buff, die bereits mit Johann Christian Kestner einen Heiratskandidaten gefunden hat, der ihr den Hof macht, lernt auf einem Ball den jungen Johann-Wolfgang von Goethe kennen. Was erst als Wortgefecht zwischen den beiden beginnt, entflammt recht bald die Herzen in Liebe, die leider aussichtslos ist, da der ärmliche Goethe als Heiratskandidat keine Chance hat.


    Wolfgang Amadeus Mozarts Schwester Nannerl, die in Franz D’Ippold, Kammerherr am fürsterzbischöflichen Hof in Salzburg, den geeigneten Ehemann für sich gefunden zu haben glaubt, doch ihr Vater Leopold untersagt selbstsüchtig seine Zustimmung zu dieser Ehe. Doch beide bleiben ihr Leben lang in Freundschaft verbunden.


    Die Nonne Katharina von Bora flüchtet mit einigen Mitschwestern dank der Unterstützung von Martin Luther aus dem Kloster und findet in Wittenberg ein neues Zuhause und arbeitet in der Apotheke, da sie sich mit Kräutern und Heilverfahren auskennt. Sie versorgt den Haushalt von Martin Luther und erst nach und nach finden die beiden zusammen.


    Iris Muhl erzählt in ihrem Buch „In jedem Atemzug ist Deine Liebe“ fünf zauberhafte Liebesgeschichten. Die Autorin hat für die historischen Paarungen sehr gut recherchiert und ihren Begegnungen mit ihrem wunderbaren Erzählstil wieder neues Leben eingehaucht. Man spürt beim Lesen die unterdrückten Gefühle der einzelnen Protagnistinnen ebenso wie den Herzschmerz, die unerfüllte Sehnsucht und die gesellschaftlichen Konventionen der jeweiligen Zeit, die es den Frauen teilweise sehr schwer machen, sich zu offenbaren. Jede einzelne Geschichte trifft den Leser mitten ins Herz und man leidet regelrecht mit.


    Iris Muhl hat einen unverwechselbaren Schreibstil und ein wunderbares Gespür für schöne Geschichten, die einfach erzählt werden müssen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Dieses Buch ist für all jene, die sich verzaubern lassen wollen von der Vergangenheit und der Liebe. Ein Buch zum Träumen und immer wieder neu lesen und entdecken. Iris Muhl hat hier ein Kunstwerk erschaffen, das jede Aufmerksamkeit verdient hat. Einfach zauberhaft!


    Für wunderbare Geschichten gibt es wunderbare :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: !!!

    Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden. (von mir)


    "Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt."
    Albert Einstein


    "Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben!"
    _____________________________________________


    gelesene Bücher 2020: 432 / 169960 Seiten

Anzeige