Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer

  • Ich lese in letzter Zeit öfters auf meinem Tolino. Jetzt war das Akku leer und ich habe es zum laden angeschlossen. Ich habe es eigentlich immer auf Standbye. Da es sich beim laden immer wieder selber geöffnet hat, habe ich es ganz ausgeschaltet. Es war jetzt, glaube ich, 2-3 Std. am laden. Das Licht zum Laden war aus, da gehe ich dann von aus, das es geladen ist. Ich wollte öffnen um das Akku anzuschauen, wie viel Prozent geladen sind.

    Aber--- jetzt mein Problem. Es tut sich nichts mehr... Es läßt sich nicht öffnen, am PC angeschlossen- tut sich auch nichts. Habe Ladekabel wieder angeschlossen, kein Licht zum Laden an. Jetzt habe ich Reset Knopf gedrückt und wieder angeschlossen. Öffnen tut es sich immer noch nicht, aber das Licht zum laden leuchtet wieder.

    In Netz finde ich auch keine passende Hilfe dazu.

    Hat hier jemand Ahnung wie ich das Teil wieder zum laufen bekomme??

    :-k:-k:-k

  • natti Ich hab eure Beiträge in den passenden Thread verschoben und den nun doppelten Post gelöscht :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Ich wollte nur Geschichten erzählen

    :study: Irène Némirovsky - Meistererzählungen


  • natti Ich hab eure Beiträge in den passenden Thread verschoben und den nun doppelten Post gelöscht :wink:

    aber nicht alle :uups:

    Sub: 5410:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 44

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Anne Nordby - Kalte Nacht

    :study: Ragnar Jonnasson - Dunkel

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • natti Ich hab eure Beiträge in den passenden Thread verschoben und den nun doppelten Post gelöscht :wink:

    aber nicht alle :uups:

    Was meinst Du? :-k In nattis neu erstelltem Thread waren exakt drei Posts, 2 von ihr und Taralivas Antwort.

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Ich wollte nur Geschichten erzählen

    :study: Irène Némirovsky - Meistererzählungen


  • aber nicht alle :uups:

    Was meinst Du? :-k In nattis neu erstelltem Thread waren exakt drei Posts, 2 von ihr und Taralivas Antwort.

    ich war wohl zu schnell:friends:

    Sub: 5410:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 44

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Anne Nordby - Kalte Nacht

    :study: Ragnar Jonnasson - Dunkel

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Was meinst Du? :-k In nattis neu erstelltem Thread waren exakt drei Posts, 2 von ihr und Taralivas Antwort.

    ich war wohl zu schnell:friends:

    Dann ist ja gut. Ich dachte, ich hätte was übersehen, hab nur nichts gefunden :D

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Ich wollte nur Geschichten erzählen

    :study: Irène Némirovsky - Meistererzählungen


  • Ich lese in letzter Zeit öfters auf meinem Tolino. Jetzt war das Akku leer und ich habe es zum laden angeschlossen. Ich habe es eigentlich immer auf Standbye. Da es sich beim laden immer wieder selber geöffnet hat, habe ich es ganz ausgeschaltet. Es war jetzt, glaube ich, 2-3 Std. am laden. Das Licht zum Laden war aus, da gehe ich dann von aus, das es geladen ist. Ich wollte öffnen um das Akku anzuschauen, wie viel Prozent geladen sind.

    Aber--- jetzt mein Problem. Es tut sich nichts mehr... Es läßt sich nicht öffnen, am PC angeschlossen- tut sich auch nichts. Habe Ladekabel wieder angeschlossen, kein Licht zum Laden an. Jetzt habe ich Reset Knopf gedrückt und wieder angeschlossen. Öffnen tut es sich immer noch nicht, aber das Licht zum laden leuchtet wieder.

    In Netz finde ich auch keine passende Hilfe dazu.

    Hat hier jemand Ahnung wie ich das Teil wieder zum laufen bekomme??

    :-k:-k:-k

    Jetzt haben wir es endlich raus. Mamchmal muss man eben den Mann ran lassen.

    Ich habe Stundenlang rumprobiert, nichts tat sich. Dann geht mein Mann einmal dabei und schwups, ist das olle Ding an. Kann man es glauben???

    Aber- jetzt hat er noch festgestellt, das das Akku nicht mehr ladet, die Ladebuxe hat ein Wackelkontakt. Mit etwas Trick ladt es im Moment, aber wer weiß wie lange das hält.... 8 er hat ein kleines, dünnes Stück Papier zwischgesteckt, damit das Kabel hält...)

  • Aber- jetzt hat er noch festgestellt, das das Akku nicht mehr ladet, die Ladebuxe hat ein Wackelkontakt. Mit etwas Trick ladt es im Moment, aber wer weiß wie lange das hält.... 8 er hat ein kleines, dünnes Stück Papier zwischgesteckt, damit das Kabel hält...)

    Probiere es mal mit einen anderen Ladekabel. Mein Mann hat das Problem mit seinen Handy. Das lädt nur mit einen bestimmten Kabel und das darf jetzt nur noch für sein Handy genommen werden.

    Sub: 5410:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 44

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Anne Nordby - Kalte Nacht

    :study: Ragnar Jonnasson - Dunkel

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Aber- jetzt hat er noch festgestellt, das das Akku nicht mehr ladet, die Ladebuxe hat ein Wackelkontakt. Mit etwas Trick ladt es im Moment, aber wer weiß wie lange das hält.... 8 er hat ein kleines, dünnes Stück Papier zwischgesteckt, damit das Kabel hält...)

    Probiere es mal mit einen anderen Ladekabel. Mein Mann hat das Problem mit seinen Handy. Das lädt nur mit einen bestimmten Kabel und das darf jetzt nur noch für sein Handy genommen werden.

    ich abe drei Kabel ausprobiert, bei allen das gleiche Problem. Aber ich glaube, es gibt sowieso langsam den Geist auf. Nachdem wir es endlich aufgeladen hatten, ging das Licht nicht mehr, die Seiten ließen sich nicht umblättern. Ein Reset brachte auch nichts. Nach ein paar Stunden ruhe, ging es es plötzlich wie immer. K. A. was das Teil gestern hatte, heute geht es wieder. Vielleicht bringe ich es mal zum durchchecken hin....

  • Ich habe meinem Tolino eine neue Hülle gegönnt!

    Nachdem ich ja bei dem Gewinnspiel leider nicht gewonnen habe,

    habe ich mir jetzt selbst eine eBook Reader Hülle von caseable gekauft. :D

    Sie ist wirklich sehr gut gearbeitet und der Reader sitzt sehr fest. ich bin sehr zufrieden! :thumleft:


    Glückwunsch an die 3 Gewinner!

  • Ich habe meinem Tolino eine neue Hülle gegönnt!

    Sieht toll aus, nur habe ich kein Vertrauen in die Gummibänder. Die Kunststoffhalterungen sind mir sympathischer.

    Sub: 5410:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 44

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Anne Nordby - Kalte Nacht

    :study: Ragnar Jonnasson - Dunkel

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Auf alles ebook wird zur Zeit das neue Pocketbook X vorgestellt.

    Ein Reader mit einer Bildschirmgröße von sage und schreibe 10,3 Zoll (das ist beinahe so groß wie ein Din A 4 Blatt :shock: ).

    Als ich das gerade gesehen habe, musste ich direkt an Jessy1963 denken und gebe die Info hiermit weiter. :)

    Ich :study: gerade: Die rosa Kaninchen Trilogie 03 ~ Eine Art Familientreffen von Judith Kerr

  • Ich habe meinem Tolino eine neue Hülle gegönnt!

    Sieht toll aus, nur habe ich kein Vertrauen in die Gummibänder. Die Kunststoffhalterungen sind mir sympathischer.

    so geht es mit bei Ebook Readern auch. Außerdem gefällt mir der Magnetverschluss.:thumleft:

    Aber ich habe solche Hülle mit Gummibänder für mein Tablet. Die hält wunderbar und sitzt auch gut. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Und die ist schon etliche Jahre drauf. Eine sehr schöne Hülle.

    Deine jurnee ist aber auch sehr hübsch. Viel Freude dir damit :winken:

    2020: Bücher: 75/Seiten: 33 796
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Fields, Helen - Die perfekte Gefährtin

    Moehringer, J.R. - Tender Bar

  • Auf alles ebook wird zur Zeit das neue Pocketbook X vorgestellt.

    Ein Reader mit einer Bildschirmgröße von sage und schreibe 10,3 Zoll (das ist beinahe so groß wie ein Din A 4 Blatt :shock: ).

    Als ich das gerade gesehen habe, musste ich direkt an Jessy1963 denken und gebe die Info hiermit weiter. :)

    Hahaha, ja, Du weisst doch, je grösser umso besser :lol::wink: Danke Dir ! :winken:


    EDIT: Sehr interessanter Bericht :thumleft:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Ich habe mir jetzt den Tolino TAB 7 - gebraucht- geholt. Etwas größer als der normale Tolino, in Farbe. Ich kann damit ins Internet, Filme gucken, Musik hören usw... Bin jetzt am tüfteln wie das funktioniert. Leider ist keine Anleitung dabei. Hat einer von euch so ein Teil und kann mir einiges Erklären?

    Ich werde mal im Netz nach einer anleitung suchen.


    Aber bisher finde ich das Teil echt super...