Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer

  • Liebe Kindle-Voyage-Besitzer,


    seit heute darf ich mich auch zu eurem Club zählen. Mein Mann hat mir einfach so den neuen Reader geschenkt. :love:
    Allerdings vermisse ich sehnsüchtig die Option Lesefortschritt - kann man sich standardmäßig wirklich nur die Prozentzahl und die Position anzeigen lassen? Keine verbleibende Zeit oder Seitenzahlen? Das fände ich irgendwie ziemlich doof.
    LG Gwen

  • Liebe Kindle-Voyage-Besitzer,


    seit heute darf ich mich auch zu eurem Club zählen. Mein Mann hat mir einfach so den neuen Reader geschenkt. :love:
    Allerdings vermisse ich sehnsüchtig die Option Lesefortschritt - kann man sich standardmäßig wirklich nur die Prozentzahl und die Position anzeigen lassen? Keine verbleibende Zeit oder Seitenzahlen? Das fände ich irgendwie ziemlich doof.
    LG Gwen

    Die Einstelloption dafür hast Du bereits gefunden? Geht übers Menü oder wahlweise mit einem Fingertipp unten auf die Anzeige.


    Es ist halt so, dass es aufs jeweilige eBook ankommt, was dort implementiert ist.

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)


    Tauschgnom

  • Liebe Kindle-Voyage-Besitzer,


    seit heute darf ich mich auch zu eurem Club zählen. Mein Mann hat mir einfach so den neuen Reader geschenkt. :love:

    Herzlich Willkommen im Club. :loool::thumleft:
    Dein Mann scheint ein netter Typ zu sein. :mrgreen:

    Ich :study: gerade: Die Henkerstochter und der Fluch der Pest von Oliver Pötzsch

  • Liebe Kindle-Voyage-Besitzer,


    seit heute darf ich mich auch zu eurem Club zählen. Mein Mann hat mir einfach so den neuen Reader geschenkt.

    Herzlich willkommen - ich bin ja auch noch relativ neu in diesem Club :mrgreen: . Ich liebe meinen Voyage ebenfalls heiß und innig :drunken::love: .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Hier ist noch ein neues Mitglied *meld*, ich habe meinen seit gestern und bin begeistert, der Unterschied zum Paperwhite ist echt riesig. :thumleft:

    Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel herausgucken.


    Georg Christoph Lichtenberg

  • Den tolino Vision 2 gibt es heute für 99€ bei eBook.de

    Sub: 5412:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 31

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Elisabeth Gilbert - City of Girls

    :study: Bernard Minier - Wolfsbeute

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • :huhu: Wie immer ergibt sich im Verlauf eines Themas ein neues Thema :) ... Welche E-Book Reader benutzt Ihr :?: Welche Vor- und Nachteile haben diese für Euch und warum :?:
    Gibt es Unterschiede in der Bedienung , die Helligkeit , Akku ..... :?: ... :?:
    Da ich vorhabe demnächst ein Buch in Originalsprache zu lesen scheint ein E-Book Reader eine gute Lösung hinsichtlich "mit integrierter Übersetzungshilfe" zu sein....


    Ich habe mich noch nie mit einem E-Book Reader beschäftigt (kam eigentlich niiiiiie [-( in Frage für mich ) , aber wie das so ist.... :-,
    Bin schon seeeehr gespannt welche Erfahrungen Ihr gemacht habt ...
    :winken:
    :cat::montag:

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Dafür gibt es hier bereits einen Thread. Da findest Du alle Typen von readern ausführlich besprochen.
    Oops, @Taraliva war schneller. :wink:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Mir ging es nicht anders. Erst war ich auch total gegen eReader, aber jetzt habe ich schon meinen zweiten und bin immer noch begeistert!
    Ich schwöre auf meinen Kobo Aura H2O. Allerdings kein sonderlich günstiges Modell (glaube 180 Euro). Dafür hat er Beleuchtung und ist wasserfest. Ich würde mir nie mehr einen eReader ohne Beleuchtung kaufen und dann musst du eigentlich immer mit mindestens 100 Euro rechnen.
    Die bekanntesten Modelle sind Kindle, Tolino und Kobo. Hier machst du eigentlich keinen Fehlkauf. Alles der gute und zuverlässige Hersteller. Aber zwischen Kindle und dem Rest scheiden sich die Geister. Bei Kindle kannst du nur die Amazon Onleihe nutzen (die scheinbar nicht besonders gut ausgestattet ist) und auch nur bei Amazon eBooks kaufen. Für viele ein no-go.
    Mir persönlich gefällt der Tolino einfach optisch nicht... Daher Kobo ;)
    Ich hoffe ich konnte etwas helfen...

  • Ich schwöre auf meinen Kobo Aura H2O. Allerdings kein sonderlich günstiges Modell (glaube 180 Euro). Dafür hat er Beleuchtung und ist wasserfest.

    :huhu: Ja vielen Dank für den Tipp :) Ich habe mal im Netz gesucht und dachte dann dass der Kindle Voyage wohl am ehesten meinen Bedürfnissen entspricht. Aber an Amazon gebunden zu sein finde ich auch nicht so dolle... Beleuchtung und wasserfest finde ich auch sehr wichtig ( hach, dann könnte ich endlich wieder beim plantschen in der Wanne lesen - ist wegen Brille jetzt nicht mehr möglich :( ).
    Ich schaue gleich mal was der Kobo so kann (übersetzen....). Habe mir gestern eine Übersetzungsapp runtergeladen ( ja, Technik hat mich eingeholt :uups: ) , nee wie einfach... :shock: . Aber ein eReader sollte das schon können...
    Übrigens habe ich Probleme die englische Version von Chris Carter - I am Death zu finden... ?( Hmhmhm,ich dachte die gäbe es schon , wg Original.. hmhm, irgendwas mache ich falsch oder habe ich einen Denkfehler.... :-k:uups: Frage vielleicht mal in einer Buchhandlung, falls ich im Netz nichts finde...
    Noja denn
    :winken::study:
    :cat:

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study: