Tipps und Talk für E-Book Reader Besitzer

  • Ich habs getan :pale:Thalia hat den Vision5 seit heute für 159,00 € im Angebot. Hab noch meine Paybackpunkte draufgesetzt und bestellt. Ich bin schon sehr gespannt :lechz:


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Eine Frage an euch: Mein tolino lädt auf 100%, ich lese, dann steht er auf 98% und dann, über Nacht hat ernur noch 11%. Was mache ich mit dem Akku?

  • Eine Frage an euch: Mein tolino lädt auf 100%, ich lese, dann steht er auf 98% und dann, über Nacht hat ernur noch 11%. Was mache ich mit dem Akku?

    das hört sich aber nicht gut an. Hast Du ihn im W-Lan oder im Flugmodus?


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • So viel Akkukapazität verlieren kann er ja über Nacht eigentlich nicht, selbst wenn jemand anders damit lesen würde, würde das auch nicht so viel verbrauchen. Schnell abwärts geht es ja nur, wenn man viel verwaltet oder eben das WLAN an ist und das Licht recht hell.


    Ach ja, oder ist das Gerät schon recht alt und der Akku schwächelt möglicherweise deshalb?


    Betrifft das denn "nur" die Anzeige oder ist er dann tatsächlich fast leer?

    Ich würde mal messen, wieviel Zeit du noch damit lesen kannst. Evtl. HAT der Tolino da noch mehr Saft als es scheint.

  • Traute hast du erst kürzlich ein Buch draufgeladen? Ich glaube Hiyanha hatte schon mal das Problem, das sich der Reader an einen Buch verschluckt hatte und sich deshalb schnell entladen hat. Bei meinen Tolino hatte sich auch manchmal das Licht von selbst eingeschalten bzw. er ist nicht von selbst in den Schlafmodus gegangen.

    Sub: 5412:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 32

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Frank Goldammer - Juni 53

    :study: Bernard Minier - Wolfsbeute

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Ja, das Problem mit einem schlecht formatierten Buch (wo es zu Abbrüchen, Einfrieren und ähnlichem "Verschlucken" kommt) hatte ich auch schon. Sowas könnte eine Ursache sein.


    Das mit dem Schlafmodus, der sich auf "nie" stellt, hatte ich jetzt mit der Version 12.2 immer wieder und zwar direkt nach dem Aufladen und manchmal nach einer Meldung, dass er derzeit ausgelastet sei, woraufhin der Startbildschirm erschien.

    Da solte man darauf achten, nochmal nachzuschauen, ob der Schlafmodus auch wirklich noch richtig eingestellt ist.

  • Traute hast du erst kürzlich ein Buch draufgeladen? Ich glaube Hiyanha hatte schon mal das Problem, das sich der Reader an einen Buch verschluckt hatte und sich deshalb schnell entladen hat. Bei meinen Tolino hatte sich auch manchmal das Licht von selbst eingeschalten bzw. er ist nicht von selbst in den Schlafmodus gegangen.

    Stimmt. Das war mein Voyage.

    Da habe ich mir sogar schon einen neuen Akku gekauft und wollte eigenhändig eine Herztransplantation an meinem besten Stück durchführen (neu kaufen war zu diesem Zeitpunkt ja schon nicht mehr :().


    Dann habe ich irgendwo den Tipp bekommen, dass er sich an einem neuen Buch verschluckt haben könnte und habe daraufhin die letzten neu aufgespielten Bücher gelöscht.


    Problem gelöst. :)

    Den Akku habe ich immer noch in der Schublade liegen.

  • Sunniva1 Das hatte ich dieses Jahrauch schon zweimal. Stell den Tolino für mindestens für ein, zwei Stunden oder über Nacht ganz ab. Danach wieder einschalten und aufladen, danach sollte er wieder normal funktionieren und das Akku-Problem sollte gelöst sein.

  • So ich wollte mal vom Vision 5 berichten. Ich konnte ihn jetzt ein paar Tage testen und ich muss sagen ich bin schwer begeistert. Das Bild ist tatsächlich noch klarer als beim Vision 4. Er reagiert unheimlich schnell, bisher hatte ich keine Hänger. Im Vergleich zum Oasis finde ich ich ihn leichter. Angenehmer in der Hand liegt aber der Oasis. Die Blättertasten beim Tolino gehen etwas schwerer, also da muss man etwas fester drücken als beim Oasis. Der reagiert da besser. Toll ist, dass man sich die Blättertasten einstellen kann. Also man kann sie z. B. vertauschen, also welche Taste vor- und welche zurückblättern soll. Außerdem kann man auf die Tasten noch eine Funktion für die Beleuchtung oder/und den Startbildschirm setzen. Drückt man sie also länger kommt man ins Menü. Das ist toll, da ich mit dem oberen Rand nicht mehr gut klar komme seit dort immer die Beleuchtung an- und ausgeht. Insgesamt bin ich super zufrieden und bin froh, dass ich gewechselt habe :love:


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Die Blättertasten beim Tolino gehen etwas schwerer, also da muss man etwas fester drücken

    Kann man nur mit den Blättertasten blättern oder auch mit Wischen/ Tippen wie bei den anderen Tolinos?

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Kann man nur mit den Blättertasten blättern oder auch mit Wischen/ Tippen wie bei den anderen Tolinos?

    wischen und tippen geht auch. Ich nutze je nachdem wo ich lese mal das eine, mal das andere :) Im Bett auf der Seite liegend finde ich diese Blättertasten halt genial. Auf der Couch tippe ich lieber :uups:


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • :huhu: ich besitze einen Tolino. Obwohl ich immer das Lesezeichen setze, muß ich ganz oft meine Seite suchen .
    Inzwischen mache ich mir immer Notizen von der Seitenzahl.

    Wenn ich will, dass die Sonne scheint, lasse ich sie einfach aufgehen - auch in Wuppertal.“ - Pina Bausch.

  • :huhu: ich besitze einen Tolino. Obwohl ich immer das Lesezeichen setze, muß ich ganz oft meine Seite suchen .
    Inzwischen mache ich mir immer Notizen von der Seitenzahl.

    Aber der Tolino geht doch automatisch auf die zuletzt gelesene Seite :-k


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • :huhu: ich besitze einen Tolino. Obwohl ich immer das Lesezeichen setze, muß ich ganz oft meine Seite suchen .
    Inzwischen mache ich mir immer Notizen von der Seitenzahl.

    Aber der Tolino geht doch automatisch auf die zuletzt gelesene Seite :-k

    Leider nicht, ganz oft öffnet der Tolino an anderen Seiten

    Wenn ich will, dass die Sonne scheint, lasse ich sie einfach aufgehen - auch in Wuppertal.“ - Pina Bausch.

  • @Annetta

    Liest irgendwer das eBook auf einem anderen Gerät mit ? Und dann greift die Synchronisation per wlan ?

  • Aber der Tolino geht doch automatisch auf die zuletzt gelesene Seite :-k

    Leider nicht, ganz oft öffnet der Tolino an anderen Seiten

    Das ist so, das passiert mir auch ganz oft. Gerade heute wieder. Ich wollte ein Buch anfangen zu lesen, war auf der ersten Leseseite, wurde dann aber gestört und klappte deshalb den Tolino zu. Abends begann ich mit Lesen und nach 2 Seiten sah ich zufällig auf die Seitenzahl: 95. Ausnahmsweise hätte das als Anfang eines Buches auch super gepasst - aber im Normalfall springt er irgendwohin, und nur äusserst selten auf einen Kapitelbeginn.

    Wir haben zwei Tolino Vision 3 HD und den 4 HD - bei allen dasselbe Problem; ich habe es hier im Thread auch schon öfters erwähnt, dass ich u.a. deshalb kein Fan von Tolinos bin. Besonders unterwegs merke ich mir deswegen die Seitenzahl meistens auch so wie du.

  • Annetta und talisha

    Benutzt ihr solche Hüllen mit Magnetverschluss? Möglicherweise hängt es damit zusammen.

    (Ich hatte schon mal erzählt, dass es einer Bekannten mit ihrem Handy ähnlich ergegangen ist.)