[E-book]Alof Steinried - Mein Freund Günther. Und das Leben hört nicht auf, lustig zu sein.

  • Buchdetails

    Titel: Mein Freund Günther: Und das Leben hört ...


    Verlag: neobooks

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 87

    ISBN: 9783847635765

    Termin: April 2013

  • Bewertung

    0 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Mein Freund Günther: Und das Leben hört ..."

    Günther war hilfsbereit, liebenswert, verlässlich, aber auch tollpatschig, mit der Neigung zum Chaos. Beste Voraussetzung um als Zielscheibe eines Jägers zu dienen, hinter dem Lenkrad das Chaos auf die Straßen zu bringen und Kellner und Bademeister in den Wahnsinn zu treiben. Günther war mein bester Freund. Und er konnte auch mich manches Mal an den Rand der Verzweiflung treiben. Insbesondere während unseres gemeinsamen Urlaubs in Schottland, beginnend mit der Gepäckkontrolle am Flughafen, und fortfahrend mit dem Linksverkehr, der fremden Sprache, englischen Spukhäusern, Druidenhexen und blutigen Messern. Urkomische Geschichten des Alltags lustig wiedergegeben.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Inhalt:
    Günther, ein Freund des Erzählers, ist einerseits zwar hilfsbereit, liebenswert und verlässlich, andererseits aber tollpatschig. Er lässt kein Fettnäpfchen aus und stiftet deshalb unter seinen Mitmenschen oftmals Chaos. Mal dient Günther als Zielscheibe eines Jägers, legt sich im Schwimmbad mit dem Bademeister oder im Restaurant mit einem Kellner an, mal ärgert er mit seinem abenteuerlichen Fahrstil andere Verkehrsteilnehmer oder bringt den Erzähler immer wieder in peinliche Situationen. Ein Kinoabend zusammen mit Günther bleibt ebenso unvergesslich, wie die Fahrt durch einen Kreisverkehr. Höhepunkt der Erlebnisse stellt zweifelsohne ein Urlaub in Schottland dar. Günthers Tollpatschigkeit führt zu witzigen Erlebnissen bei der Gepäckkontrolle am Flughafen, mit dem Linksverkehr, mit der fremden Sprache und in englischen Spukhäusern mit vermeintlichen, messerschwingenden Druidenhexen. Nicht nur einmal treibt Günther den Erzähler an den Rand des Wahnsinns.


    Aufbau und Handlung
    Hauptfiguren sind der Ich-Erzähler (Student) und sein Freund Günther.
    Zu Beginn wird Günther dem Leser vorgestellt, um einen ersten Eindruck von seinem Auftreten und seiner Person zu gewinnen. Im Anschluss folgt die Schilderung humorvoller Erlebnisse (geschildert aus Sicht des Erzählers), die dem Leser zeigen, wie Günthers Auftreten und Art immer wieder Chaos in den Alltag seiner Mitmenschen bringen, sei es im Schwimmbad, Kino, der Pizzeria oder im Straßenverkehr. Die Handlung gipfelt in den lustigen Erlebnissen während einer Reise nach und durch Schottland.


    Meine Meinung
    Das eBook bietet kurzweilige und witzige Unterhaltung.
    Die Einleitung wirkt anfänglich etwas langatmig, doch sie ist nötig, um Günthers Charakter und sein Verhalten zu verstehen. Im Laufe der Kapitel werden die Erlebnisse immer witziger. Da bleibt die eine oder andere Lachmuskelattacke nicht aus.


    Fazit: Leichte Kost mit kurzweiliger und witziger Unterhaltung für zwischendurch. Ideal zur Ablenkung während Wartezeiten auf verspätete Verkehrsmittel, aber auch während der Mittagspause oder als Gute-Nacht-Geschichte. Eindeutige Leseempfehlung!