Susanne Ulrike Maria Albrecht

Anzeige

  • Susanne Ulrike Maria Albrecht wurde am 3. November 1967 in Zweibrücken geboren.
    Sie absolvierte eine Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing und eine
    private Schauspielausbildung.
    Von ihr erschienen bereits zahlreiche Werke in Anthologien und Literaturzeitschriften.
    Ihr Gedichtband "Weiße Hochzeit" wurde 2010 vom Diskurs Verlag in Dresden herausgegeben.
    Beim 8. Wolfgang A. Windecker Lyrikpreis 2011 belegte sie den zweiten Platz.
    Im Mai und im Oktober 2012 wurden vertonte Gedichte von ihr im Radio gesendet.
    Beim Literaturwettbewerb "Märchen heute 2013" erzielte sie den dritten Platz.
    Mit ihrem Gedicht "Wie sprichst du zu einem Engel" erhielt sie im Juli 2013
    (Feste Feiern Im FESTPARK) den 1. Preis.
    Auf der Internetpräsenz http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de finden Sie
    immer die neuesten Veröffentlichungen, Gedichte, Auszeichnungen und vieles mehr
    von der Künstlerin.
    "Verdächtige und andere Katastrophen" von Susanne Ulrike Maria Albrecht wird
    vom Verlag 3.0 herausgegeben.

    Friedrich von Schiller
    Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst.
    Johann Christoph Friederich Schiller

Anzeige