Ann Brashares - Summer Sisters/3 Willows: The Sisterhood Grows

  • Ann Brashares - Summer Sisters


    Klappentext:


    Manchmal geschehen die großen Veränderungen nicht allmählich, sondern plötzlich. So war es bei uns. An diesem einen Tag im Sommer haben wir begriffen, dass Freundinnen alles für einen tun können.
    Ama, Polly und Jo stammen aus derselben Stadt wie die legendären JEANS-Schwestern, und wie ihre mittlerweile fast erwachsenen Vorbilder haben auch Ama, Polly und Jo sich ewige Freundschaft geschworen. Doch inzwischen sehen sie sich kaum noch. Auch diesen Sommer gehen sie wieder getrennte Wege. Bis Jo sich verliebt und und Pollys Leben in tausend Scherben zerspringt. Da merken die Freundinnen, dass sie einander so dringend brauchen wie nie zuvor...
    Ein neuer Sommer, drei neue Freundinnen, ein neuer Roman von der Autorin von "Eine für Vier".




    Meine Meinung:


    Es ist glaube ich ganz ratsam, zumindest den ersten Band der "Eine für Vier"-Reihe gelesen zu haben, da auf die Charaktere immer wieder eingegangen wird. Die Geschichte über die drei Freundinnen ist ganz süß. Sie wird eingeleitet, indem das Kennenlernen der Freundinnen geschildert wird. Die Autorin macht es dem Leser also leicht, in das Geschehen einzutauchen.
    Wie in den anderen Büchern wechselt auch hier die Sichtweise zwischen den Charakteren mehrmals pro Kapitel und man erfährt zudem sehr viel über die Nebenrollen, die zu Beginn gar nicht so wichtig erscheinen. Alles in Allem, war es eine nette Geschichte, die sehr leicht zu lesen war. Ich gebe allerdings nur :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: , weil ich es persönlich leider nur als Abklatsch der "Eine für Vier"-Reihe war. Ich empfehle es als Buch für den Sommerurlaub :)

  • Danke @Minimia. Soll ich nun mal ganz ehrlich sein? Ich kannte dieses Buch der Autorin nicht. Nunja, was heißt nicht kennen...das Cover kenne ich, doch ich dachte immer, es sei eine Originalausgabe/Sonderausgabe der Eine für Vier-Reihe. Deshalb habe ich mir auch nie den Klappentext irgendwo durchgelesen. Daher danke für die Information, dass dieses Buch eine ganz andere Geschichte beinhaltet :friends:

    ~ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. ~

    Carlo Karges