Tanya Roberts - The Clone Wars (zur TV-Serie) 09: Immer Ärger mit den Dugs

  • Buchdetails

    Titel: Star Wars: The Clone Wars


    Verlag: Panini

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 100

    ISBN: 9783862015719

    Termin: April 2013

  • Bewertung

    2.4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Star Wars: The Clone Wars"

    Jedi-Meister Plo Koon ist mit Ahsoka Tano und einer Einheit Klonkrieger auf dem Planeten Malastare gestrandet, wo sie erst auf wilde Dugs und dann auch noch auf separatistische Kampfdroiden treffen. Über ein Notsignal soll Hilfe herbeigeholt werden. Doch die einzigen Jedi, die sich in relativer Nähe befinden, sind Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, die gerade damit beschäftigt sind, dem Kopfgeldjäger Cad Bane zu entkommen! DAS SPEKTAKULÄRE COMIC-ABENTEUER ZUR TV-SERIE!
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Inhalt:
    Jedi-Meister Plo Koon ist mit Ahsoka Tano und einer Einheit Klonkrieger auf dem Planeten Malastare gestrandet, wo sie erst auf wilde Dugs und dann auch noch auf separatistische Kampfdroiden treffen. Über ein Notsignal soll Hilfe herbeigeholt werden. Doch die einzigen Jedi, die sich in relativer Nähe befinden, sind Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi, die gerade damit beschäftigt sind, dem Kopfgeldjäger Cad Bane zu entkommen! DAS SPEKTAKULÄRE COMIC-ABENTEUER ZUR TV-SERIE!


    Dies ist nur die erste Story in diesem Band, denn es folgen noch 10 weitere Kurzgeschichten um Abenteuer von Ashoka, Anakin, Obi-Wan, Yoda, Kit Fisto, Cad Bane & Co auf den Schlachtfeldern der Klonkriege.



    Meinung:
    Der Klapptext führt etwas in die Irre, denn dies beschreibt nur die erste Geschichte. Wie schon Band 8 ist Band 9 auch eine Sammlung von Kurzgeschichten, meist kurz, und daher leider auch ohne die nötige Tiefe um eine richtige Story zu entwickeln. Natürlich ist es immer wieder amüsant bekannte Charaktere zu treffen und bei diesen ist es weniger Problematisch. Jedoch gibt es einige interessante Nebencharaktere die hier einen Auftritt haben, wie einen Meisterdieb, eine katzenhafte Königin oder einen Jawa-Kopfgeldjäger. In einer Geschichte die ein ganzes Comic umfassen würden, wäre es möglich gewesen diese Charaktere noch auszubauen, vorzustellen und neue Tiefe zu geben, aber dies ist in dieser kurzen Phase leider nicht möglich.


    Es bleibt also zu hoffen das in Zukunft auch wieder ausführliche Geschichten kommen werden. Für Fans der Serie sicherlich geeignet, für den Star Wars Fan an sich auch, ist es aber leichte Lektüre. Wer eine ausgedehnte Graphic Novel erwartet sollte sich lieber auf Comic-Serien wie Legacy, Crimson Empire oder KOTOR konzentrieren. Es ist seichte lockere Unterhaltung wo man wenig denken muss sondern einfach amüsiert die kleinen Kurzgeschichten verfolgen kann. Spannend ist noch zu sehen das Ashoka in vielen der Geschichten deutlich erwachsener wirkt als in den führeren Comics, was auch einher geht mit der Entwicklung in der TV-Serie, man wird eben älter.


    Da es aber viele witzige Szenen gibt und interessante, wenn auch nur kurz vorkommende, Nebencharaktere, gebe ich hier 3 Sterne (wenn ich dürfte :totlach: ).

    1. Star Wars: The Clone Wars

      (Ø)

      Verlag: Panini


Anzeige