Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Nadine d'Arachart und Sarah Wedler

Anzeige

  • Also, wie angekündigt stellen wir uns hier einfach mal ein bisschen genauer vor!


    Wir sind Nadine d'Arachart und Sarah Wedler und kommen aus dem Ruhrgebiet. Wir kennen uns schon ewig und schreiben gemeinsam, seit wir 12 waren. Angefangen haben wir mit Fantasygeschichten, mittlerweile sind wir aber im Krimi- und Thrillergenre gelandet. Außerdem schreiben wir Kurzgeschichten, diese aber eher im sozialkritischen Bereich, was vielleicht an unserem Studium liegt, denn wir studieren beide Sozialwissenschaft an der Ruhr Uni Bochum.


    Unser Debütroman "Die Muse des Mörders" ist im vergangenen Jahr erschienen, darauf folgten das E-Book "Abgründe", der Thriller "Nebelflut" und die Kurzgeschichtensammlung "Linie 14, letzte Reihe, ich".


    Zurzeit sind wir auf Lesereise durchs Ruhrgebiet und den Rest von NRW, ansonsten schreiben wir an zwei neuen Projekten. Eines davon ist wie die "Muse" ein Remake, das andere ein Thriller, der zur Abwechslung in unserer Heimatregion spielt.


    Wenn ihr mehr wissen möchtet, findet ihr auf Fabellas tollem Blog eine kleine Homestory über uns: http://buchzeiten.blogspot.de/…nadine-darachart-und.html


    Ansonsten freuen wir uns einfach, hier dabei zu sein :-)


    Liebe Grüße,
    Nadine und Sarah

    "Linie 14, letzte Reihe, ich" - ISBN: 3897332825


    "Nebelflut" - ISBN: 3941139525


    "Die Muse des Mörders" - ISBN: 3902800038


    "Abgründe" - ISBN: 3845004509

Anzeige