Eigenes Buch vorstellen? So geht es richtig!

  • Liebe Autoren,


    in diesem Bereich könnt ihr eure eigenen Bücher vorstellen. :anstossen:


    Wichtig:

    • Die Überschrift muss so aussehen: Autorenname - Buchtitel
      Falsch: Mein neuer Kriminalroman
    • Gebt bei der Buchvorstellung zudem die ISBN bzw. ASIN des Buches in das entsprechende Eingabefeld ein. Mit dieser werden dann nach dem Absenden automatisch die bibliographischen Angaben zum Buch hinzugefügt, sofern bekannt.


    Tipps, wie eine gelungene Buchvorstellung aussieht:
    Diese Tipps sind nicht verpflichtend, aber wir legen sie jedem ans Herz, um bei den Lesern Interesse zu wecken - eine reine Inhaltsangabe findet man schließlich auch andernorts.


    • Die Vorstellung sollte nicht lieblos hierher kopiert werden. Dies fällt direkt auf und hinterlässt keinen guten Eindruck. Stattdessen sollte man sich die Mühe machen, die Vorstellung eigenhändig und in "normaler" Formatierung (d.h. z.B. ohne überdimensionale Schriftgrößen) hier einzustellen.
    • Möglichst neutral bleiben und bspw. Superlative vermeiden, da es schnell befremdlich wirkt, wenn man sein eigenes Buch zu sehr lobt.
    • Neben der Inhaltsangabe solltet ihr mit Hintergrundwissen aufwarten. Berichtet z.B.

      • warum ihr dieses Buch geschrieben habt,
      • was eure Motivation war,
      • wie lange ihr am Buch gearbeitet habt,
      • warum ihr euch für dieses oder jenes Genre entschieden habt,
      • und wen ihr mit dem Buch ansprechen wollt (Frauen? Männer? Bestimmte Altersklassen?).

    Gerade der dritte Punkt macht eine Vorstellung interessant.



    Beste Grüße und viel Erfolg! :winken:


    Euer Team von BuecherTreff.de

  • Freundinnen und Freunde der schreibenden Zunft,


    dies ist in gewisser Weise ein Bereich, wo Ihr Euch den Leserinnen und Lesern der Welt erstmals in größerem Umfang vorstellt, weswegen - wie bei einem Bewerbungsgespräch zum Traumjob - hier ein wenig Sorgfalt angebracht ist. Und wenn man schon Presse- und Werbeerzeugnisse von woanders hier mit in seine Eigenvorstellung einkopiert, dann bitte alles in einem einheitlichen Schriftbild und:

    Bitte beim Einkopieren von Texten aus anderene Programmen hier das Quellcodefenster im Editor verwenden um unschöne Zeilenumbrüche zu vermeiden. Danke. 8)


    Denn letztendlich macht Ihr hier mit Eurem Auftritt Werbung für oder gegen Euer Werk.


    Liebe Grüße,


    Klaus 8)

  • Hallo Mario,


    vielen Dank für die gute Erklärung! Ganz professionell hatte ich versehentlich hier unser Buch vorgestellt. :-)

    Ich bitte um Entschuldigung!

  • Ich habe mal eine ganz blöde Frage: Wie stelle ich denn ein Buch in dem schönen Format vor, wie es andere hier tun? Also mit Cover links, Infos rechts etc. Läuft das über einen Quellcode oder gibt es da im Forum irgendwo eine Formatvorlage?


    danke!

Anzeige