Tanja Weber - Oberland

  • Johannes Stifter, seines Zeichens Postbote, lebt seit kurzer Zeit im beschaulichen bayrischen Lohdorf. Früher war er in Brandenburg daheim, deshalb ist ihm die eine oder andere Eigenheit der Bayern noch fremd. Doch so langsam gewöhnt er sich ein und kommt zur Ruhe. Doch leider währt diese nicht lang, denn ihm fällt bei seinen Posttouren durch Lohdorfs Villenviertel auf, dass sich einige Bewohner auffallend merkwürdig verhalten. Stifter beobachtet fremde Wagen in der Siedlung, alte und gebrechlich anmutende Herren, die in einem heruntergekommenen Haus ein- und ausgehen. Die greisige Hausherrin, die sich wild und extrem unfreundlich gebärdet, die alkohol- und tablettensüchtige Tochter, der Stifter zu Hilfe eilt und die ihm Leid tut. Stifter, ein sympathischer und genügsamer Mann, macht sich so seine Gedanken und weiht auch seinen alten Freund und Bekannten, den Kommissar a. D. Thalmeyer ein. So langsam häufen sich die merkwürdigen Vorfälle, da muss man zur Tat schreiten!


    Tanja Weber hat mit ihrem Regionalkrimi „Oberland“ ein tolles Buch vorgelegt. Der Schreibstil ist schön flüssig und die Spannung steigt von Seite zu Seite. Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben, so dass man sie sich geradezu bildlich vorstellen kann. Die Handlung selbst ist außergewöhnlich. Als Leser nimmt es einen schon mit, welche Abgründe sich hinter Häusermauern auftun können. Aber komischerweise kann man manchmal auch Mitleid empfinden, denn in diese Lage könnte jeder von uns kommen, wie würden wir reagieren? Einzig das Ende kam für mich etwas zu schnell und ließ bei mir noch einige Fragen offen. Insgesamt aber ist es ein feiner Krimi, den ich guten Gewissens empfehlen kann.


    Dafür vergebe ich :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden. (von mir)


    "Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt."
    Albert Einstein


    "Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben!"
    _____________________________________________


    gelesene Bücher 2020: 432 / 169960 Seiten