Bücherwichteln im BücherTreff

"Unendliche Geschichte" - Unterschied Buch-Film?

Anzeige

  • Hallo zusammen,


    vielleicht kann mich ja jemand von euch erhellen?
    Ich habe schon seit längerem die Unendliche Geschichte von Michael Ende auf der Wunschliste. Bei meiner Suche bei rebuy bin ich eben über die Suche auf die Filme dazu gestoßen. Die Kurze Zusammenfassung von Film zwei stimmt aber irgendwie nicht mit der Zusammenfassung von Buch zwei überein. Haben die Filme eine andere Handlung als die Bücher?
    Die Filme heißen ja auch scheinbar bloß Die unendliche Geschichte 2 oder 3 oder 4 während die Bücher laut unserer hier eingetragenen Reihenfolge seperate Titel haben, von denen man nicht zwingend auf die unendliche Geschichte schließen würde.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?

  • Ich habe als Kind die Filme zur "Unendlichen Geschichte" geliebt, insbesondere den Drachen Fuchur. Als ich dann das Buch gelesen habe war ich auch ziemlich verwirrt. :wink:


    Der erste Film basiert soweit ich mich erinnere nur auf einem Teil des Romans. Das Buch geht noch eine ganze Ecke weiter und hat meiner Meinung nach auch am Ende eine ganz andere Moral bzw. ein anderes Fazit. Der zweite Film basiert dann auf dem weiteren Teil des Romans, allerdings ist die Geschichte doch teilweise sehr abgewandelt worden. Ich habe auch mal irgendwo gelesen, dass Michael Ende selbst mit dem Film/ den Filmen nicht zufrieden war und deswegen im Vorspann nicht genannt werden wollte. Der dritte Film war dann glaube ich völlig losgelöst von der Romanvorlage.


    Die anderen Bücher über Phantasien sind von anderen deutschen Autoren verfasst worden und basieren soweit ich weiß nicht auf der Romanvorlage von Micheal Ende, sondern nur auf der Welt Phantasien. Da ich die weiteren Bücher nicht gelesen habe, kann ich dazu aber nicht sehr viel sagen. Bei Wikipedia gibt es einen relativ ausführlichen Artikel zur Unendlichen Geschichte, vielleicht hilft dir dieser noch weiter.

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Ich habe auch mal irgendwo gelesen, dass Michael Ende selbst mit dem Film/ den Filmen nicht zufrieden war und deswegen im Vorspann nicht genannt werden wollte.

    Soweit ich es erinnere, hat sich Michael Ende bereits während der Dreharbeiten vom Film distanziert, da der erste Film in der Mitte des Buches endet. Und ab diesem Punkt beginnt eigentlich erst der wichtige bedeutsame Teil des Buches :D Ich selbst hab die Filme nie gesehen, da mir bei einem Bericht über die Dreharbeiten dieser Drache überhaupt nicht gefiel - ich hatte ein anderes Bild im Kopf. Aber das Buch ist absolut empfehlenswert, ich liebe es :drunken:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe


  • Ist schon so viele Jahre her, seit ich das Buch gelesen und deshalb natürlich auch den ersten Film gesehen habe. Auch ich hatte ein völlig anderes Bild von dem Drachen Fuchur im Kopf. Das Buch war wunderschön, der Film kam da bei weitem nicht heran. Im Vergleich zum Buch war der Film schlicht doof. Die andern Teile hab ich dann nicht mehr angesehen. Mein Tip: Lies das Buch! :dance:

    “Bücher sind Feunde, die stets für uns Zeit haben.“
    “Und Phantasie, Phantasie vor allem, ohne deren Hilfe sich keine Probleme lösen lassen, die kleinen nicht und die großen erst recht nicht.“

    Otfried Preußler 20.10.1923 - 18.2.2013

    Einmal editiert, zuletzt von Lesebuch ()

  • Den Film habe ich bereits vor einigen Jahren gesehen. Ich fand ihn aber nicht so toll.
    Das ist vermutlich auch der Grund warum es auf der Wunschliste immer hin unt her geschoben wurde.
    Aber wenn ihr mir sagt, dass das Buch besser ist, dann vertraue ich mal darauf (:
    Wenn ich im März meinen Großeinkauf tätige, dann wird das Buch bestimmt dieses Mal dabei sein.


    Und Danke für die Zügigen Antworten !

  • Gibt es mehrere Buchteile?
    Also ich habe die unendliche Geschichte in einem Band gelesen gehabt. Ich liebe das Buch.
    Den Film hatte ich in meiner Kindheit gesehen und finde ihn auch super.

    A man walks into a bar and asks for a glass of water.
    The bartender pulls out a shotgun and points it at him. The man says
    'Thank you' and leaves...

  • Also so wie ich es unserer Liste hier entnehmen: klick
    Ist die unendliche Geschichte Band 1 und es gibt noch nachfolge Bücher

  • Also so wie ich es unserer Liste hier entnehmen: klick
    Ist die unendliche Geschichte Band 1 und es gibt noch nachfolge Bücher

    Die anderen Bücher haben direkt nichts mit der unendlichen Geschichte zu tun, soweit ich weiß. Andere Autoren haben zur Welt von Phantasien nur eigene Ideen verfasst, siehe auch meinen Beitrag sowie Wikipedialink oben.


    Ich habe die Rezi zum "2. Teil" gestern noch gelesen, nachdem ich hier gepostet hatte. Dieser Teil handelt z.B. von dem Besitzer des Antiquariats in dem Bastian das Buch findet und spielt zeitlich ca. 50 Jahre vorher.

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Ist denn die unendliche Geschichte wirklich von Michael Ende alleine verfasst worden.
    In der Liste hier steht auch: von Michael Ende (mit Peter Dempf, Wolfram Fleischhauer, Peter Freund, Ralf Isau, Tanja Kinkel, Ulrike Schweikert)


    Und Bd. 2 stammt zB von Ralf Isau
    Der ja auch bei den Autoren von Bd. 1 genannt ist..

  • Ist denn die unendliche Geschichte wirklich von Michael Ende alleine verfasst worden.
    In der Liste hier steht auch: von Michael Ende (mit Peter Dempf, Wolfram Fleischhauer, Peter Freund, Ralf Isau, Tanja Kinkel, Ulrike Schweikert)


    Und Bd. 2 stammt zB von Ralf Isau
    Der ja auch bei den Autoren von Bd. 1 genannt ist..

    Die unendliche Geschichte ist von Michael Ende und nur von ihm allein - soweit ich weiß. Ich vermute mal, dass die anderen Autoren bei der Serie gelistet sind, aber sie haben einfach das Thema Fantasien aufgegriffen und eigene Geschichten dazu entworfen.

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe


  • Die unendliche Geschichte ist von Michael Ende und nur von ihm allein - soweit ich weiß. Ich vermute mal, dass die anderen Autoren bei der Serie gelistet sind, aber sie haben einfach das Thema Fantasien aufgegriffen und eigene Geschichten dazu entworfen.


    Achso. Hatte mich auch schon gewundert, da ich die anderen Autoren namentlich bisher nicht kannte!

  • Also, "Die unendliche Geschichte" erschien erstmals 1979. Die Filme kamen 1984, 1990 und 1994. 1999 wurde ein Ballett dazu uraufgeführt. 2001 gab es eine elfteilige kanadische Fernsehproduktion. 2004 gab es eine Oper zum Roman und 2005 ein Theaterstück.


    Peter Dempf schreibt seit 1983 und hat 2004 ein Buch zu einem Aspekt eines Orts namens Phantasien geschrieben.
    Wolfram Fleischhauer veröffentlichte sein erstes Buch 1996.
    Peter Freund veröffentlicht auch seit Ende der 1980er und hat ebenfalls 2004 einen Phantasien-Roman geschrieben.
    Ralf Isau veröffentlicht seit 1988. Er schrieb 2003 einen Phantasien-Roman. Dies ist aber nicht im eigentlichen Sinne als ein Band 2 zu sehen. 2004 hatte "Die unendliche Geschichte" immerhin ihr erstes Veröffentlichungsjubiläum.
    Tanja Kinkel veröffentlichte ihr erstes Buch 1990. Auch sie schrieb eine Geschichte zu Phantasien. (Oktober 2003)
    Ulrike Schweikert veröffentlicht seit 2000. Auch sie schrieb einen Beitrag zu den "Legenden von Phantasien" eine Art Jubiläumsreihe zur Erstveröffentlichung Endes, so wie die anderen erwähnten Autorinnen und Autoren.


    Also, "Die unendliche Geschichte" ist wirklich von Herrn Ende verfasst worden. "Die Legenden von Phantasien" ist eine später entstandene Reihe auf der Grundlage von Endes Buch, weswegen ich die Zuordnung von Endes Buch als Band 1 der reihe für ziemlich fragwürdig eempfinde - aber vielleicht ist das nur ein Problem meinerseits. Ende selbst starb im Übrigen 1995 - also lange bevor die anderen Bücher geschrieben wurden, ja sogar bevor einige der anderen überhaupt mit dem Schreiben angefangen haben.


    Die Autoren bei der Liste sind die Autoren der Reihe und nicht die des ersten Bands. Wenn Du die anderen Autoren nicht kennst (dies nachgetragen, da zwei Beiträge dazu kamen, während ich für diesen recherchierte), dann solltest Du Dir mindestens Ralf Isau und Tanja Kinkel mal anschauen, da die sich wirklich lohnen.

  • Also, "Die unendliche Geschichte" ist wirklich von Herrn Ende verfasst worden. "Die Legenden von Phantasien" ist eine später entstandene Reihe auf der Grundlage von Endes Buch, weswegen ich die Zuordnung von Endes Buch als Band 1 der reihe für ziemlich fragwürdig eempfinde - aber vielleicht ist das nur ein Problem meinerseits. Ende selbst starb im Übrigen 1995 - also lange bevor die anderen Bücher geschrieben wurden, ja sogar bevor einige der anderen überhaupt mit dem Schreiben angefangen haben.


    Die Autoren bei der Liste sind die Autoren der Reihe und nicht die des ersten Bands.


    In dem Fall finde ich die Sortierung als Reihe auch als fragwürdig. Gibts denn für Phantasien nicht so ne Art Patentrecht? Ich meine wenn Herr Ende sich bereits zu Lebszeiten von den Filmen distanziert hat, frage ich micht, ob es in seinem Sinne ist wenn das plötzlich weitere Bücher geschrieben werden usw...

  • Ich selbst liebe "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Ich habe es als Kind verschlungen. Das tolle am Buch war, daß die Schrift in Rot und Grün aufgeteilt waren, wer gerade in der Geschichte spricht bzw. spielt. Das machte an der Geschichte auch interessant.


    Der Film hat mich nicht so ganz vom Hocker gehauen. Die Drehbuch-Autoren verzerren die Geschichte so sehr und halten auch nicht an die Vorlagen. Ich habe erst das Buch gelesen und viel später den Film gesehen. Wie gesagt "Bruchstücke".

  • Also, "Die unendliche Geschichte" ist wirklich von Herrn Ende verfasst worden. "Die Legenden von Phantasien" ist eine später entstandene Reihe auf der Grundlage von Endes Buch, weswegen ich die Zuordnung von Endes Buch als Band 1 der reihe für ziemlich fragwürdig eempfinde - aber vielleicht ist das nur ein Problem meinerseits.


    Damit stehst du nicht allein. Ich finde auch, das "Die unendlich Geschichte" nicht bei der Reihe aufgelistet sein sollte. Wie man sieht stiftet das schnell Verwirrung.

    Rose: "Hold on, if you´re an alien, why do you sound like you´re from the north?"
    The Doctor: "Lots of planets have a north!"


    HelpforHeroes

  • Die Diskussion finde ich sehr interessant. Ich habe den Film als Kind gesehen und habe ihn geliebt - und wieder und wieder und wieder gesehen ... Insofern wundern mich eure negativen Meinungen etwas, aber ich kenne das Buch nicht und nehme an, dass meine Begeisterung (auch heute noch) für den Film wohl zu 90% auf Nostalgie zurückzuführen ist :wink: .


    Auf jeden Fall habe ich auch vor, irgendwann mal das Buch zu lesen.

    "Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele." - Marcus Tullius Cicero
    :study: Tad Williams - Die Hexenholzkrone 2

Anzeige