Rolf Dobelli - Die Kunst des klugen Handelns

  • Buchdetails

    Titel: Die Kunst des klugen Handelns


    Band 2 der

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 238

    ISBN: 9783423348287

    Termin: November 2014

  • Bewertung

    3.7 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen

    73,3% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Die Kunst des klugen Handelns"

    Denken Sie klar und handeln Sie klug! Wer Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler gelesen hat, weiß mehr, doch ist er noch lange nicht aus dem Schneider. Denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen – wenn man weiß, wie. Dazu gibt uns Rolf Dobelli das nötige Rüstzeug. Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige


  • Kurzbeschreibung von Amazon:

    Unzählige Leser begeistern sich für Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn man weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": In 52 Kapiteln zeigt Dobelli, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!



    Meine Meinung:
    Das Buch ist in 52 Kapitel aufgeteilt und in jedem Kapitel wird ein „Irrweg“ beschrieben. Diese Kapitel sind meist um die vier Seiten lang. Da die Kapitel unabhängig von einander sind kann der Leser frei wählen was er als nächstes lesen möchte.


    Dobelli greift interessante Fehler auf, die viele von uns, wohl ohne es zu merken, tagtäglich begehen. Er erläutert wie diese vonstatten gehen, belegt oft mit Studien deren Existenz und gibt Handlungsmöglichkeiten um diese „Fehler“ zu umgehen. Das führt mich aber leider schon zum ersten Kritikpunkt. Vier Seiten sind einfach zu wenig um die vielen Handlungsschemata zu beschreiben. Ich kenne nun einige der Vorgestellten Phänomene und finde, dass diese doch auf ein sehr niedriges Niveau herunter gebrochen wurden. Der Leser hat wohl das Gefühl nach den Kapiteln über diese Heuristiken und Effekte bescheid zu wissen. In Wahrheit weiß er allerdings fast nur, dass diese Effekte existieren. Mir ist klar, dass dies kein reines Fachbuch sein soll, dennoch denke ich, dass halb so viele Kapitel und etwas mehr Tiefgang nicht geschadet hätten.
    Trotzdem bietet es viele Ah-Effekte, weil wir uns eben so wenig Gedanken über diese Verhaltensweisen machen. Erst wenn sie angesprochen werden fällt einem auf, was hinter seinem eigenen Handeln steckt. Und durch die 52 Kapitel deckt Dobelli schon sehr viele davon auf.


    Was mich persönlich gestört hat sind diese persönlichen Ansprachen: „Ich liege wohl richtig wenn ich sage, das sie …; Sie haben sich für … entschieden; ...“ Da merke ich immer wie abnorm ich wohl bin. Denn diese Sätze treffen oft nicht auf mich zu und das ärgert mich beim Lesen sehr. Ein einfaches: „Die meisten Menschen antworten mit ...“ würde mich persönlich nicht so verärgern.


    Was mir sehr, sehr gut gefallen hat ist der ausführliche Anhang. Dort sind die einzelnen Nachweise, Studien und Literatur für weitere Erklärungen angegeben. Es wird einem also die Möglichkeit geboten sich über die kurzen Kapitel hinaus mit den Themen zu beschäftigen.



    Fazit:
    Lehrreiche Lektüre für alle, die etwas mehr über das menschliche Handeln wissen wollen. Nur lasst euch gesagt sein, auch wenn ihr nach dem Lesen wisst wie man sich verhalten sollte, umsetzten wird man es in den seltensten Fällen. Das Buch ist kein Ratgeber sondern eher eine Aufklärung. Es ist auch geeignet um zwischendurch mal schnell ein Kapitel zu lesen.
    Von mir gibt es wegen der Idee, der Laienverständlichkeit und dem Umfang der aufgeführten Handlungs- (und auch Denk)weisen :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    2017: 49/87; 2016: 43/92; 2015: 33/84; 2014: 36/56; 2013: 52/37; 2012: 52/39

Anzeige