Di Morrissey - Der Duft der Mondblume

  • Buchdetails

    Titel: Der Duft der Mondblume


    Verlag: Knaur Taschenbuchverlag

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 577

    ISBN: 9783426409664

    Termin: Juli 2011

  • Bewertung

    3.8 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen

    75% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Der Duft der Mondblume"

    Der Duft der Blumen, die Pracht der Farben und das strahlende Licht - Hawaii ist für die junge Australierin Catherine das Paradies. Schon bald verfällt sie ganz dem Zauber dieser Inseln und schließt viele neue Freundschaften. Dass ihr Mann, der amerikanische Offizier Brady, ihre Begeisterung in keinster Weise teilen kann, treibt die Ehe, die als leidenschaftliche Liebe auf den ersten Blick begann, immer weiter auseinander. Als Brady nach Washington versetzt wird, ist Catherine nicht bereit, ihm zu folgen. Sie hat sich für ein Leben an der Seite des Surfers PJ entschieden. Doch dann muss sie erkennen, dass ihr Garten Eden eine dunkle Seite hat ... Der Duft der Mondblume von DiMorrissey: im eBook erhältlich!
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

  • Kurzmeinung

    Leila2002
    Ein farbenprächtiger Roman, der Lust auf Urlaub und vor allem auf Hawaii macht. Tiefgründiger als man erwarten würde!

Anzeige

  • Originaltitel:


    The Islands


    Kurzbeschreibung laut Amazon:

    Der Duft der Blumen, die Pracht der Farben und das strahlende Licht –
    Hawaii ist für die junge Australierin Catherine das Paradies. Schon bald
    verfällt sie ganz dem Zauber dieser Inseln und schließt viele neue
    Freundschaften. Dass ihr Mann, der amerikanische Offizier Bradley, ihre
    Begeisterung in keinster Weise teilen kann, treibt die Ehe, die als
    leidenschaftliche Liebe auf den ersten Blick begann, immer weiter
    auseinander. Als Bradley nach Washington versetzt wird, ist Catherine
    nicht bereit, ihm zu folgen. Sie hat sich für ein Leben an der Seite des
    Surfers PJ entschieden. Doch dann muss sie erkennen, dass ihr Garten
    Eden eine dunkle Seite hat …


    Meine Meinung:


    Ich fande die Beschreibung von Hawaii und der hawaiianischen Kultur wirklich sehr faszinierent. Ich hatte sofort Lust mir einen Urlaub auf Hawaii zu gönnen und das zu erkunden was die Autorin beschreibt. Mir persönlich ging es allerdings zwischen Bradley und Catherine zu schnell. Für meinen Geschmack haben sie sich viel zu schnell verlobt und dann springt die Geschichte und "schwups" waren sie auch schon verheiratet. Es gab immer mal wieder Momente da erschien sie mir zu naiv, aber in anderen habe ich ihre Entscheidung total verstanden.


    Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt. Damit hatte ich am Anfang echt meine Probleme. Für mich ist es einfacher Geschichten zu lesen, die in der "Ich" Form geschrieben sind, aber das ist ja auch bei jedem anders. Aber nach einiger Zeit Eingewöhnungszeit konnte ich der Story wunderbar folgen.


    Wenn ihr Lust habt, an diesen grauen Tagen, zu versinken in der Schönheit von Hawaii oder auch einfach mal gerne eine Geschichte lesen wollt, die nicht immer mit einem Happy End endet, dann ist dieses Buch genau das richtige für euch.


    Lasst es mich einfach wissen was ihr zu dem Buch denkt.


    Von mir gibt es jedenfalls :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: .


    Ganz liebe Grüße und Aloha.


    Nessa :flower:

Anzeige