Alyxandra Harvey - Haunting Violet

Anzeige

  • Inhalt Amazon:
    Violet Willoughby doesn't believe in ghosts, especially since her mother has worked as a fraudulent medium for a decade. Violet has taken part in enough of her mother's tricks to feel more than a little jaded about anyhting supernatural. The ghosts, however, believe in Violet and she's been seeing them everywhere. One ghost in particular needs Violet to use her emerging gift to solve her murder . . . and prevent the ghost's twin sister from suffering the same fate.

    Dieses Buch gab es im Rahmen der kindle-Tage gratis bei Amazon und ich muss gestehen, ich war skeptisch - aber es ist toll!!! Es spielt im 19. Jahrhundert, weshalb ich es zu den historsichen Romanen gepackt habe, es könnte aber auch ein Krimi, Fantasy oder ein Jugendroman sein, denn es vereint all diese Komponenten in sich.
    Erzählt wird die Story aus Sicht der 16jährigen Violet, die ihrer Mutter bei betrügerischen Seancen assistieren muss - ein riskanter Broterwerb, von dessen Tücken Violet mit viel trockenem Humor berichtet. Spannend wird die Geschichte, als Violet auf diesen falschen Seancen unverhofft wirklich beginnt Geister zu sehen, und diese sie auf einen ungelösten Mordfall hinweisen - der allerdings auf dem Landsitz eines Lords, inmitten der feinen Gesellschaft geschehen ist. Violet stürzt sich in die Lösung dieses Rätsels, und hat dabei nicht nur mit tratschenden adligen Ladys und aufdringlichen Verlobungsangeboten zu kämpfen, sondern muss sich gleichzeitig mit widerspenstigen Geistern und unverhofft herabstürzenden Kronleuchtern herumschlagen.


    Fazit: ein fesselndes Buch, das man nicht aus der Hand legen möchte - unbedingt empfehlenswert!


    lg schnakchen

Anzeige