Leipziger Buchmesse 2013

Anzeige

  • Ich werde auch da sein, kann aber noch nicht sagen an welchem Tag, da meine Freundin die mit möchte noch nicht genau weiß wie sie arbeiten muss.

  • Gerade eben habe ich mir den Lageplan der einzelnen Themenwelten und so ausgedruckt und mir auch schon ein paar Lesungen, die mich auf der Messe interessieren, rausgeschrieben. Ich freu mich schon sehr darauf... Und in zwei Wochen ist es auch schon so weit. :bounce:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich fahre seit Jahren zur Buchmesse nach Frankfurt (Mitte Oktober)! :wink:


    Da ich die Buchmesse immer Sonntags mit meiner Freundin und meiner Patentochter besuche, können wir dort dann auch einige interessante Bücher erstehen!


    Dieses Jahr wollen wir vielleicht auch an 2 Tagen (Samstag und Sonntag) zur Messe!


    Die Leipziger Buchmesse habe ich daher noch nicht besucht!!! :uups:


    Aber ich freue mich jedes Jahr auf MItte Oktober!!! :huhu: :cheers:

    :study: Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist. :study:
    (Joseph Addison)

  • Gerade auf Facebook gelesen. Könnte vielleicht für den ein oder anderen interessant sein.


    Zitat

    MEDIMOPS
    Bücherwürmer aufgepasst! – Am 14.03. öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Tore und auch medimops ist wieder mit dabei (Halle 5). Vorbeischauen lohnt sich in jedem Fall ;)


    ❖Tipp: 500 m von der Messe entfernt findet ein großer Lagerverkauf statt. 500.000 Bücher für nur je 1 Euro! (Ehemaliges Quelle-Lager |Tor 2). Mit einem Flyer von unserem Stand gibt es pro Person 1 Buch gratis.

    ~ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. ~

    Carlo Karges

  • Bald ist es endlich soweit, am Samstag werden meine Schwester und ich auch zum ersten Mal die heiligen Hallen der Messe betreten :wink:


    Das wird ein unvergesslicher Tag!

    Sleep is so cute when it tries to compete with the book I'm reading. :loool:
    (Anonym)




  • Leipzig ist auch dieses Jahr geografisch noch nicht näher gerückt und das ist einfach zu weit, um mitten während der Prüfungen mal eben den Abflug zu machen. Ich werde also leider auch dieses Jahr nicht dabei sien können :|


    Aber es wäre wirklich toll, wenn vielleicht ein paar Leute Fotos posten oder könnten :bounce:


    Wünsche euch auf alle Fälle ganz viel Spaß und wer Kai Meyer trifft und das Autogramm nicht brauch, sagt mir Bescheid :-,

    :study: Die amerikanische Nacht (M.Pesshl)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2020: 25/9.679 || SUB 235 O:-) (Start:251)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • Miriam: Danke. Ich fands auch total lieb von meiner Schwester. :)


    kermit: Naja, vielleicht hast du nächstes Jahr mehr Zeit für einen kleinen Ausflug in unser schönes Sachsen :friends: . Ich werd an dich denken...


    Oh...in etwas mehr als einer Stunde geht es los...ich freu mich schon total drauf :bounce:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Bei mir wird es dieses Jahr leider doch nichts, die Zeit fehlt mir. :( Dabei hätte ich gerne mal Kai Meyer in Echt gesehen, jetzt wo ich seine Bücher so richtig für mich entdeckt habe... :-? Naja, vielleicht klappt es ja nächstes Jahr wieder...


    Oh...in etwas mehr als einer Stunde geht es los...ich freu mich schon total drauf :bounce:

    Viel Spaß! :D


    Aber es wäre wirklich toll, wenn vielleicht ein paar Leute Fotos posten oder könnten :bounce:

    Oh ja, darüber würde ich mich auch sehr freuen und vielleicht den ein oder anderen Erlebnisbericht! :bounce:


    Dann wünsche euch auch mal allen viel Spaß! :thumleft:

    Viele Grüße
    Aventurin


    :study:Rebecca Gablé - Hiobs Brüder


    SuB: 92 / Gelesen 2016: 7

  • Ich find das total süß von meiner Schwester. :love:

    Süß von deiner Schwester :love:
    Sie kennt wohl deine Wünsche sehr gut :wink: Viel Spaß auf der Messe :winken:

    2020: Bücher: 124/Seiten: 55 231
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Carter, Chris - Jagd auf die Bestie

    Collins, Suzanne - Das Lied von Vogel und Schlange. Die Tribute von Panem

  • Wir waren heute (also mittlerweile gestern :wink: ) dort und es war mal wieder einfach toll wenn man die üblichen negativen Begleiterscheinungen wie teueres und nur mittelmäßiges Essen und die Menschenmassen, die es einem erschweren schnell den Ort zu wechseln, beiseite lässt. Wir hatten großen Spaß beim Stöbern, Rumlaufen und Zuhören.
    Wie waren heute bei Maggie Stiefvater (Lesung + Signierstunde), Isabel Abedi (Signierstunde), Kai Meyer (Lesung + Signierstunde), Ursula Poznanski (Signierstunde), Markus Heitz (Signierstunde) und Volker Klüpfel/Michael Kobr (Interview + Signierstunde). Gerade weil dies doch alles recht beliebte Autoren sind, waren vor allem die Signierstunden ziemlich überlaufen und somit haben wir leider nicht so viel geschafft wie sonst und wir mussten auf Grund fehlender Zeit und Überschneidungen leider auf Wolfgang Hohlbein, Peter V. Brett, Michael Peinkofer, Bernhard Hennen, Stefan Seitz und Susanne Gerdom verzichten. Wahnsinn, was für Menschenmassen Autogramme vor allem von Kai Meyer und Markus Heitz wollten :shock: . Ich dachte, die Reihen nehmen überhaupt kein Ende mehr. Aber die Autoren haben ausgeharrt bis auch der letzte Fan bedient war. :thumleft: Unverschämt finde ich es dann aber ehrlich gesagt wenn jemand mit der kompletten Klufti-Reihe bei Kobr/Klüpfel zum Signieren ansteht. Hallo? [-( Sehr sympathisch war übrigens auch Ursula Poznanski, die sich viel Zeit für alle genommen hat und sich auch nicht zu schade war, gleich mehrere Fotos mit einzelnen Fans zu machen. Am Besten gefallen hat mir das Interview mit Klüpfel und Kobr. Die beiden sind wirklich sehr sympathisch und genauso lustig wie die Kluftinger-Krimis. Sie haben sich immer wieder gegenseitig aufgestachelt und die halbe Stunde war noch zu kurz, ich hätte noch viel länger zuhören können. Eine Augenweide waren natürlich auch wieder die Cosplay-Jungs und -Mädels. Auch wenn ich nichts von Anime und Manga verstehe, waren die Kostüme einfach toll anzusehen.

    :study: Ulrike Herwig - Schiefer die Socken nie hingen

    :study: 2020 gelesen: 46 :study: SUB: 301

  • Sehr sympathisch war übrigens auch Ursula Poznanski, die sich viel Zeit für alle genommen hat und sich auch nicht zu schade war, gleich mehrere Fotos mit einzelnen Fans zu machen.


    Sie liest am 9.April in unserer Stadtbücherei und meine Freundin und ich haben uns sofort bei Ankündigung Karten besorgt.
    Ich hoffe, dass sie mir mein gerade ausgelesenes "Blinde Vögel" signiert.

    Unverschämt finde ich es dann aber ehrlich gesagt wenn jemand mit der kompletten Klufti-Reihe bei Kobr/Klüpfel zum Signieren ansteht.

    Das sehe ich auch so. Ich würde allerdings trotzdem gern auf Wunsch meines Sohns auch noch sein "Saeculum" von Frau Poznanski signieren lassen. :-, Sooo viele Leute wie auf der Leipziger Buchmesse werden es in unserer Bücherei ja nicht sein. :wink:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Sie liest am 9.April in unserer Stadtbücherei und meine Freundin und ich haben uns sofort bei Ankündigung Karten besorgt.
    Ich hoffe, dass sie mir mein gerade ausgelesenes "Blinde Vögel" signiert.


    Ich glaub da sehen wir uns dann! :shock:
    Und vielleicht sollte ich mir doch noch Karten zulegen. Sicher ist sicher.

  • Eine Augenweide waren natürlich auch wieder die Cosplay-Jungs und -Mädels. Auch wenn ich nichts von Anime und Manga verstehe, waren die Kostüme einfach toll anzusehen.

    Da hast du allerdings Recht. Und da ich hin und wieder und vor allem auch in meiner frühen Jugend Mangas gelesen hab, bzw. lese, habe ich sogar einige Charaktere erkennen können. Aber für mich ist das eigentlich - neben den Büchern - der Hauptgrund, dort hin zu fahren.
    Ich finds einfach klasse, wie viel Mühe die sich damit immer geben, auch mit ihren jeweiligen Besonderheiten, z.B. riesige, sehr ausgefallene Waffen oder so. Das lässt mein Herz höher schlagen... :love:


    Jedenfalls war ich gestern ja auch dort. Und nachdem meine Schwester und ich erstmal auf der falschen Seite geparkt haben und uns irgendwie zur Fantasy-Halle durchschlängeln mussten, hatten wir unser Ziel eine halbe Stunde nach Ankunft auch endlich erreicht. Zuerst haben wir uns zu einer Lesung auf der Fantasyinsel dazugesellt, deren Autor mir bis jetzt unbekannt ist...ich muss den dann erstmal googlen... :-, Denn eigentlich wollten wir der Wetterfröschin des MDR Michaela Koschak begegnen, da wir unserem Vater versprochen hatten, ihm wenigstens ein Foto mitzubringen. Nachdem wir gemerkt hatten, dass wir falsch sind, haben wir sie eigentlich recht schnell gefunden und auch das Foto gemacht. Danach sind wir ein bisschen ziellos umhergelaufen, bzw. an einer ruhigen Ecke stehen geblieben, um die einzlenen Cosplayer auf uns wirken zu lassen. Einfach herrlich. Leider haben wir darüber die Lesung von Bernhard Hennen verpasst. Nachdem wir uns dann im Fantasy-Buchshop ausgetobt hatten (*hust* bei mir waren's drei Errungenschaften...), haben wir uns noch ein bisschen im Anime- und Manga-Bereich geblieben, bis wir uns entschlossen hatten, nochmal in der Messebuchhandlung in Halle 4 umzuschauen. Dadurch haben wir leider auch die Lesung von Peter V. Brett verpasst, obwohl es mich sehr interessiert hätte. Am Abend waren wir allerdings wenigstens noch bei Gesa Schwartz, die aus dem dritten Grim-Teil vorgelesen hat. Wahrscheinlich werde ich mir die Reihe zulegen, denn was ich da so gehört hab, klang gar nicht so übel.
    Alles in allem war es ein, zwar nicht so erfolgreicher Ausflug wie bei Kapo, aber dennoch sehr schön und ich freue mich schon sehr auf nächstes Jahr.


    Hier nochmal die Bücher, die ich da gekauft habe, im Überblick:
    :arrow: Oliver Plaschka - Das Licht hinter den Wolken
    :arrow: Gesa Schwartz - Nephilim
    :arrow: Jean Louis Fetjaine - Vor der Elfendämmerung
    :arrow: Thea Harrison - Im Bann des Drachen
    :arrow: Kerrelyn Sparks - Der verflixte siebte Biss

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Und vielleicht sollte ich mir doch noch Karten zulegen. Sicher ist sicher.


    Das würde ich unbedingt tun. Ich könnte mir vorstellen, dass die Veranstaltung bei dieser Autorin schnell ausgebucht ist. :wink:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998


  • Wünsche euch auf alle Fälle ganz viel Spaß und wer Kai Meyer trifft und das Autogramm nicht brauch, sagt mir Bescheid :-,

    Von Kai Meyer gibt es gerade "Das zweite Gesicht" als limitierte Sammler-Edition (666 Stück) mit Autogramm im Handel, zwar schon eine ganze Weile, aber schau doch mal bei Amazon oder auf seiner Autorenseite :wink:

    Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )


    Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )

Anzeige