M.S. Stone - Mia, vom Schicksal gezeichnet (Buch 1)

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (Quelle amazon):
    Was wäre, wenn man als Mensch aufwächst und plötzlich erfährt, dass man nie einer war? Wenn man in eine Welt gerissen wird, in der die Geschöpfe aus Horrorfilmen nicht nur Fiktion sind? Was wäre, wenn man erfährt, dass man das Böse in sich trägt, von dem man geschworen hat, es zu bekämpfen? Und was wäre, wenn man in dieser Welt, der Mythen und Legenden, unter den Kreaturen der Nacht, seine einzig wahre Liebe findet, seinen Seelenverwandten, der seit Anbeginn der Zeit dazu bestimmt war, die Leere in einem zu füllen?
    Ja, was wäre, wenn?
    Auf all diese Fragen, kenne ich die bittere Antwort. Denn ich bin ein Mythos in der Menschenwelt, niedergeschrieben in Fantasie Romanen, geliebt und gleichzeitig gefürchtet. Ein Wesen, entflohen aus den Märchen, dessen Existenz nur durch die Ignoranz und die Verleugnung des menschlichen Gehirns geheim gehalten wird.
    Doch dem noch nicht genug, bin ich auch in meiner Welt eine Einzigartigkeit. Denn ich trage das Erbe unterschiedlicher Völker in mir und bin die Tochter zweier Feinde.
    Und dennoch habe ich diesen wahrgewordenen Alptraum überlebt.
    Doch was wäre, wenn das Schicksal plötzlich beschließt, dass man noch nicht genug gelitten hat, noch nicht ausreichend gequält, gefoltert und gedemütigt wurde, und es einen vor eine grausame Entscheidung stellt, die über Leben und Tod bestimmt?


    Meine Meinung:


    Dieses Buch ist bisher leider nur für kindle erschienen, aber wer einen hat - UNBEDINGT LESEN!!!


    Ich habe das Buch entdeckt, als ich ein bisschen gestöbert hatte und die guten Rezensionen haben mich überzeugt, zum Glück! Als ich das Buch innerhalb zweier Tage (ja ich arbeite und bin Mutter, aber es ging nicht anders :wink: ) verschlungen hatte war mein einziges Gefühl WOW - Was für ein Buch! Ich habe geweint, gelacht, konnte vor Spannung nicht ins Bett und sogar ein kleiner Schuss Erotik war dabei (selten so schöne Liebesszenen gelesen)! Nachdem ich schon viel im Bereich Fantasy und da gerade Vampire, Werwölfe, Gestaltwandler etc. gelesen und habe, ist es schwer mich zu überraschen und eigentlich liest man hier auch nichts neues: Unschuldiges Mädchen erfährt, dass sie gar nicht so menschlich ist, böse Vampire sind eigentlich eher düster und irre sexy, große Gefühle, Kämpfe und Liebe, ABER die Art, wie M.S. Stone dieses schreibt, fesselt mehr als andere Bücher. Sie hat das Beste aus allem zusammengetragen und daraus einen absoluten Knüller geschrieben, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. :cheers:


    Ich bin gespannt, ob es andere hier genauso empfinden und würde mich über Feedback freuen.


    P.S.: Der zweite Teil steht dem Ersten in nichts nach und der abschließende Dritte, der Sommer 2013 erscheinen soll, wird von mir heiß und sehnsüchtig erwartet.

  • Hallo Mamulana,


    ich bin gerade, nachdem ich Teil 1 und 2 von Mia gelesen hab, auf deinen Beitrag gestoßen und kann es nicht besser beschreiben! Ich habe viele Bücher in den letzten Monaten gelesen und alle waren super, jedoch war ich von dieser Reihe extrem überrascht... Der "Klappentext" war ja schon ansprechend, aber man hätte von diesem auch auf eine, wie du es auch sagtest, "normale" Ich-denke-ich-bin-Mensch-und-jetzt-kommt-alles-anders-Geschichte kommen können....Grob ist dies ja auch der Fall, jedoch ist die Art des Schreibens und auch Beschreibens eine, die ich so noch nicht gesehen habe.... Es gibt sehr ausführliche Bücher, welche die nicht so genau beschreiben usw., jedoch war es hier genau richtig, die wichtigen Sachen wurden so genau und gefühlvoll beschrieben, dass man die Bücher nur verschlingen konnte! Ich habe beide Bände in nicht mal 3 Tagen geschafft (bin Studentin, kann mir zwar meine Zeit einteilen, konnte es aber einfach nicht weglegen!!!) :uups:


    Die Geschichte ist atemberaubend! Gut, natürlich muss ich zugeben, wenn ich mir solche Bücher kaufe, lege ich es schon darauf an, dass ich wieder eine Mensch-oder-doch-nicht-Mensch-Geschichte stoße, das ist zur Zeit meine Lieblingsmaterie, aber es ist doch jedes Buch unterschiedlich und gerade bei Mia habe ich gemerkt, dass selbst wenn man versucht nach mehreren dieser Bücher, alles vorauszusehen, man immer wieder überrascht werden kann!


    Gut, wie schon gesagt, das Cover ist eher....naja.....habe schon überlegt was mich bei dem Cover an Inhalt erwartet, aber wie es so schön heißt, man soll nie vom Äußeren auf das Innere schließen :D


    Einfach eine Geschichte, die man mit Worten nicht beschreiben kann! (Und ich bin normalerweise schlecht so mitzureißen)


    Ich gebe dem ersten und dem zweiten Band :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Sterne und würde auch noch mehr geben! :lol: Ich kann nur empfehlen die Bücher zu lesen, denn ich kann mit eigenen Worten nicht beschreiben, wie toll diese Geschichte ist!!!!


    Abschließend kann ich nur sagen: Mia hat sich in mein Herz gestohlen! :wink:

Anzeige