Suche neue Buchreihe

  • Hallo ihr :)


    Ich suche ne neue Bücherreihe für die Buchchallenge hier im Forum.
    eigentlich wollte ich die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier Lesen, habb aber schnell gemerkt, dass das nicht wirklich was für mich ist.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach ner neuen Reihe und dachte, vielleicht könnt ihr was empfehlen?
    Ich mag nicht so gerne Horror und Thriller , bin sonst aber offen :)


    Liebe Grüße
    Nonamelie

  • Da gibt es ja vieles. Wenn es was historisches sein darf, ist die Hebammen-Reihe von Sabine Ebert vielleicht interessant. In Richtung Fantasy gibt es z. B. Black-Dagger (19 Bücher oder so) von J. R. Ward. Bisher hab ich leider nur 4 Bände gelesen, aber diese fand ich ziemlich gut.


    Für welches Genre interessierst du dich denn hauptsächlich so?


    Hier im Forum sind etliche Reihen aufgeführt. Hier zum Beispiel kannst du stöbern: Klick


    ~ Was mich im Alltag auffängt, ist die Möglichkeit, mich einfach mal fallen lassen zu können. ~

  • Anhand der Bücher, die du in deinem Regal hier hast, würde ich dir wohl auch zu Sabine Ebert (Hebammen-Reihe) oder Iny Lorentz (Wanderhure) raten. Aber auch Diana Gabaldons Highland-Saga könnte etwas für dich sein. Du findest diese Reihen (und noch viel mehr), wie schon von Missy gesagt, in unserer Reihen-Übersicht.

    Gelesen in 2020: 7 - Gehört in 2020: 9 - SUB: 437


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ich habe letztens die Christian-Bayer-/Anna-Maybach-Reihe von Marina Heib für mich entdeckt.
    Bisher habe ich nur Teil 1 und 2 gelesen, beide haben mir aber ausgesprochen gut gefallen.

    gelesene Bücher 2020: 20 (+ 15 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 45 + 30

    gelesene Bücher 2019: 40 (+ 28 Hörbücher)

    SUB: 62 (Jahresanfang: 75) :arrow: Traum-SuB: 20

    letzter Neuzugang: 1.7.20

  • Danke fūr die Antworten :)


    Die gabaldon- Reihe kennt ich schon, die anderen Schau ich mir mal an :) wie gesagt, ich bin da nicht so Genre fixiert, solang es etwas romantisch ist

  • Ich mag nicht so gerne Horror und Thriller , bin sonst aber offen :)

    Ich habe letztens die Christian-Bayer-/Anna-Maybach-Reihe von Marina Heib für mich entdeckt.
    Bisher habe ich nur Teil 1 und 2 gelesen, beide haben mir aber ausgesprochen gut gefallen.

    Ahhh, sorry, habe das "nicht" in deinem Beitrag überlesen :pale: . So macht mein Buchvorschlag natürlich keinen Sinn.
    Vielleicht wäre aber die Stephanie-Plum-Reihen von Janet Evanovich ("Einmal ist keinmal") etwas für dich. Oder die Glasbläser-Saga von Petra Durst-Bennig ("Die Glasbläserin").


    Keine Reihe, aber vielleicht trotzdem dein Geschmack: "Der Geisterbaum" von Santa Montefiore.

    gelesene Bücher 2020: 20 (+ 15 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 45 + 30

    gelesene Bücher 2019: 40 (+ 28 Hörbücher)

    SUB: 62 (Jahresanfang: 75) :arrow: Traum-SuB: 20

    letzter Neuzugang: 1.7.20