Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • An Busreisen stört mich das Busfahren (da wird mir schlecht) und die vielen anderen Leute :D Mit einem guten Reiseleiter sieht man an neuen Orten wahrscheinlich schon mehr, als wenn man auf eigene Faust loszieht - wobei wir auch schon im Alleingang oft tolle Entdeckungen abseits der ausgetretenen Pfade gemacht haben.

    Och, es gibt hier so einige Politiker, denen ich gerne vor allem einige Bücher über den Holocaust um die Ohren hauen würde. Die sich lieber vor den Demonstrationen gegen Rechts hier stellen als das als einen verdammten Arbeitsauftrag zu begreifen.

    Amen to that!


    Dein aktuelles Buch klingt auch sehr interessant.


    Ich lese gerade zweigleisig, einerseits noch einen Krimi von Donna Andrews, "Stork Raving Mad" (Meg Langslow ist mit Zwillingen hochschwanger, hat einen Haufen zeitweilig wegen Heizungsausfall obdachloser Studenten im Haus und auch noch eine Leiche an der Backe, ziemlich witzig geschrieben) und habe auf unserem Wochenendtrip "Das letzte Königreich" von Bernard Cornwell angefangen. Oft ist mittelalterliches Kampfgedöns nicht so mein Ding und Angelsachsen vs. Dänen/Wikinger nicht so meine Baustelle, aber der erste Band der Uhtred-Serie lässt sich gar nicht schlecht an, ist erstaunlich gut übersetzt und sogar streckenweise recht lustig.

  • An Busreisen stört mich das Busfahren (da wird mir schlecht) und die vielen anderen Leute :D Mit einem guten Reiseleiter sieht man an neuen Orten wahrscheinlich schon mehr, als wenn man auf eigene Faust loszieht - wobei wir auch schon im Alleingang oft tolle Entdeckungen abseits der ausgetretenen Pfade gemacht haben.

    :thumleft:


    Ich mag es auch nicht, wenn ich nicht frei in meiner Reisegestaltung bin. Bin deswegen mittlerweile ein großer Fan davon, alleine Urlaub zu machen. Ich kann mir überall so viel oder so wenig Zeit lassen, wie ich will, kann essen, wann ich will und ob ich morgens um 8 schon aus dem Hotel gehe oder erst um 11 kann ich mir auch aussuchen. Ich genieße diese Freiheit und Unabhängigkeit sehr.

    :study: Angie Thomas - The hate u give

    :study: Rebecca Yarros - Fourth Wing. Flammengeküsst

    :musik: C. J. Sansom - Feindesland



    Gelesene Bücher 2023: 15

    Gelesene Bücher 2024: 3

  • Aus demselben Grund bin ich auch großer Fan von Ferienhäusern. Da muss ich mir zwar selber meine Brötchen besorgen, aber es ist egal, wann ich frühstücke und wie lange und vor allem sitzen da nicht noch zig andere Leute rum :D

  • Na, hat euer Arbeitgeber heute auch Pfannkuchen verteilt? Nein? Meiner auch nicht. :cry: 8-[ :lol:


    Mit dem Lesen ging es dank ganztags über leichten Kopfschmerzen eher mäßig voran, aber dafür habe ich auf den Nachhauseweg ein paar Buchseiten geschafft. Da waren die weg. Ist aber auch manchmal komisch, zu doll, dass man sie nicht ignorieren kann, zu gering, dass man die Tablette vermeidet.

  • Na, hat euer Arbeitgeber heute auch Pfannkuchen verteilt? Nein? Meiner auch nicht. :cry: 8-[ :lol:

    Morgen gibt's fix Krapfen, sogar in vegan. Hab aber frei, also keine Krapfen für mich.


    @topic: "Ein Winter in Wien" hab ich heute noch vor der Arbeit ausgelesen. Ist ja nur ein dünnes Büchlein. Buch Nr. 7 ist somit auch erledigt, ich fand's gar nicht so schlecht, ganz nett für zwischendurch halt. Ich kenn mich in der Gegend von Wien allerdings gar nicht aus, viel Lokalkolorit konnte ich also nicht nachvollziehen. :lol:

    Jetzt ist die Frage, was ich als nächstes lese. :scratch: Ich hab meinen Kindle nicht aufgeladen, also muss ich noch ein Printbuch einschieben, bevor ich mit dem KU Probemonat starte. Außerdem hab ich ja auch noch mein unterwegs-Buch, das ausgelesen werden will. Mal schauen, worauf ich nachher Lust habe. Auswahl hab ich ja genug. :-,

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."

    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)

  • Na, hat euer Arbeitgeber heute auch Pfannkuchen verteilt? Nein? Meiner auch nicht. :cry: 8-[ :lol:

    Mein Chef hat zu Weiberfasching (letzten Donnerstag) welche mitgebracht. Und ich hab gestern noch mal welche von meinem Mann mitgebracht bekommen.

    Ist aber auch manchmal komisch, zu doll, dass man sie nicht ignorieren kann, zu gering, dass man die Tablette vermeidet.

    Das ist eine besonders ätzende Art von Kopfschmerzen. Ich habe die immer mal aus hormonellen Gründen und manchmal helfen dagegen nicht mal Tabletten, wenn ich mich dann doch dafür entscheide :( Ich hoffe, Deinem Kopf geht's heute besser.

  • Dieses Buch konnte ich am Freitag aus der Onleihe downloaden, habe es am Wochenende gelesen und muss sagen, es hat mir richtig gut gefallen. Ich hatte es letztens schon im Buchladen in der Hand und hatte es schnell weggelegt, weil es mir zu teuer war. Außerdem wurde ich erst mal in die Irre geführt, weil das Cover bunt ist und ich das Buch für einen Roman hielt.

    Aber nachdem ich den Klappentext irgendwann doch im Internet gesehen hatte, landete es auf der Wunschliste und in den Vormerkungen der Onleihe. Und im Nachhinein behaupte ich, dass ich auch den Kauf nicht bereut hätte. :thumleft:

  • Na, hat euer Arbeitgeber heute auch Pfannkuchen verteilt? Nein? Meiner auch nicht. :cry: 8-[ :lol:

    Nö, aber da wir hier nur zu zweit im Stützpunkt sind, kann die auch keiner verteilen.

    Ich hab einfach selber welche gekauft...

    Ich bin morgen die Spendable in unserer Gruppe, hab schon bestellt für früh morgens zum Frühstück :drunken:

  • Ich habe gestern Abend gut 70 Seiten in "Fourth Wing" gelesen und :lechz: Angefixt. Ja, manchmal roll ich die Augen, aber diese Welt ist so faszinierend und es baut sich so plastisch vor meinem geistigen Auge auf und ich freu mich so auf die DRACHEN.

    :study: Angie Thomas - The hate u give

    :study: Rebecca Yarros - Fourth Wing. Flammengeküsst

    :musik: C. J. Sansom - Feindesland



    Gelesene Bücher 2023: 15

    Gelesene Bücher 2024: 3

  • Nö, aber da wir hier nur zu zweit im Stützpunkt sind, kann die auch keiner verteilen.

    Ich hab einfach selber welche gekauft...

    Ich bin morgen die Spendable in unserer Gruppe, hab schon bestellt für früh morgens zum Frühstück :drunken:

    Ich habe heute auch welche mitgebracht, Konfetti-Berliner (lies Pfannkuchen :lol: ) und mit Nutella gefüllte. Der ersten Kollegin habe ich die Wahl gelassen mit den Worten: "Mal gucken, legst du mehr Wert auf Äußerlichkeiten oder mehr auf innere Werte?" Sie nahm einen mit Nutella :-, .

    Lesen ist wie Reisen, ohne dass man dabei einen Zug oder ein Schiff besteigen müsste. Es eröffnet neue, unbekannte Welten. Es bedeutet, ein Leben zu führen, in das man nicht hineingeboren wurde, und alles mit den Augen eines anderen zu sehen. Es bedeutet, zu lernen, ohne mit den Konsequenzen der eigenen Fehler leben zu müssen.

    Madeline Martin, Der Buchladen von Primrose Hall

  • Die Entscheidung fiel dann gestern auf ein Buch, das schon länger subt. Hab den ersten Teil der Reihe damals sehr gern gelesen, dann war dieses 2. Buch ewige Jahre auf der WL und vor ein paar Jahren hab ich dann einen Gutschein verbraten "müssen", also hab ich mir das Buch endlich geleistet. Allzu weit bin ich jetzt noch nicht, aber soweit so gut.

    Für die deutschsprachige Leserschaft tut's mir mal wieder Leid, Teil 1 gab's auf Deutsch, der Rest der Reihe wurde nicht übersetzt. Es wurde in mehrere Sprachen übersetzt (sogar Polnisch und ich glaub nicht, dass es mehr polnischsprachige Leser gibt), aber Deutsch wurde mal wieder ausgelassen. Das ist mir jetzt schon öfter aufgefallen, auf Goodreads sieht man immer alle Ausgaben und Übersetzungen auf einen Blick. Da klick ich mich teils durch zwei, drei Seiten, aber auf Deutsch gibt's nix. Zum Glück les ich eh lieber auf Englisch. :-,


    Ich bin momentan wirklich schnell durch mit meinen Büchern, hab mir für heuer 5 mehr Bücher vorgenommen als letztes Jahr und bisher bin ich sehr gut in der Zeit. Bin meisten so 2 - 3 Bücher vorn.

    Trotz Abgabe meiner Büchereikarte wird das mit dem SUB-Abbau irgendwie nichts. :lol: War heute Nachmittag Klamotten einkaufen und als ich da so nichtsahnend die Straße entlang spaziere, liegen da zwei Bücher auf einem Sessel. Eindeutig alles zu verschenken. Und zack, schon hab ich wieder ein Buch eingepackt. :totlach: Gemein, wenn man einfach auf der Straße von herrenlosen Büchern angefallen wird. :shock:

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."

    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)

  • Ich habe mir heute Nacht wieder mal mit dem Lesen die Zeit versüßt. Hatte leider so dolle Zahnschmerzen, dass ich gar nicht schlafen konnte. Aber die Bücher waren gut. "Paradise Garden" habe ich zu Ende gelesen. Eine zum Teil traurige Geschichte, doch alles in allem hat mir gut gefallen. :thumleft: Eine Mischung aus dem Coming of Age und Road Movie.

    Angefangen habe ich ein Science Fiction von Karl Olsberg. Diesen Autor mag ich sehr gern. :dance:

    2024: Bücher: 44/Seiten: 18 700

    2023: Bücher: 189/Seiten: 73 404

    --------------------------------------------------

    Mein Blog: Zauberwelt des Lesens
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von Etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz "

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Trussoni, Danielle - Ingenium

  • Ich bin im Moment in so einer Lesephase, während der ich mich für kein Buch entscheiden kann...Empfehlungen traue ich mich nicht anzufangen aus Sorge, daß mir das Buch nicht gefällt obwobl ich es zu einem anderen Zeitpunkt mit Begeisterung gelesen hätte und ich dieses Buch dann als "schlecht" abspeichere...

    Klingt kompliziert? Fühlt sich auf jeden Fall auch so an.

    Nunja, bis mir die Erleuchtung kommt, lese ich an diesem Buch weiter.

    Isenhart musste grinsen, ihre Blicke begegneten sich. "Du hast nur tausend Mal", wisperte er.
    Konrads müdes Schmunzeln wuchs sich zu einem breiten Grinsen aus. "Ich verrat dir was", flüsterte er zurück, "das ist Mumpitz."


    Mein Angebot bei booklooker

  • Freunde, der Sonne und des Lichts. Und weglaufenden Käsekuchens. Ich habe fertig, zumindest dieses Buch beenden können. Sieben von fünf Sterne gibt es.

  • Ich hab mein Unterwegs-Buch ausgelesen. Das andere Buch des Autors, wo's um potentiell tödliche Reiseziele weltweit geht, hat mir besser gefallen. Irgendwie scheint's in DE, AT und CH nicht genug "natürlich" gefährliche Orte zu geben, sodass Dinge wie "Alter" und "Alkoholkonsum" auch auftauchen. :-s Das war jetzt mein letztes Büchereibuch, werd's morgen gleich vor der Arbeit zurückgeben.

    Muss jetzt dann dringend mal den Kindle aufladen, Kindle Unlimited Probemonat kommt wohl als Nächstes dran. Aber erst werd ich mir noch ein SUB-Buch für unterwegs suchen müssen. Ein paar Sachbücher haben sich bei mir dann doch auch angesammelt, die les ich ja hauptsächlich unterwegs.

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."

    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)

  • Nachdem ich die vergangenen Tage die erste und einzige Staffel der Serie Mob City gesuchtet habe, hab ich mir jetzt das Buch, auf dem sie basiert bei Amazon gekrallt und angefangen. Bin jetzt total im Mobster/Gangster Fieber. Schade, das ich auf der Arbeit bin, sonst würde ich jetzt nebenher 1940er Radio laufen lassen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

  • Mein Unterwegs-Buch führt mich ins ferne Kamerun. Steht nicht sonderlich hoch auf meiner Reisewunschliste und wenn ich mir so durchlese, was das österreichische Außenministerium zu sagen hat, wird's wohl auch so schnell nicht nach oben rutschen. Trotzdem bin ich gespannt, was es über dieses Land so zu erfahren gibt.

    Wo auch immer ich das Buch her hab, es hat mich 3€ gekostet, es ist also nicht viel verloren, wenn's doch nichts ist. :lol: Die 1. Geschichte fand ich schon mal interessant.

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."

    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)