Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

Anzeige

  • Also, ich fand die Zeiten noch schön, als wir für Menschen, die in einem Monat stapelweise Bücher lesen, die Bezeichnung "Mofs" erfanden, also "Menschen ohne Freunde", und gemeinsam darüber lachen konnten. Inzwischen ist bei jedem Thema immer irgendwer verstimmt.

    Oh ja, die Mofs, ich erinnere mich. :totlach: Und jetzt muss ich unauffällig zu deinem Namen schielen MOFre. :P

    Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.
    (Jorge Luis Borges)

  • Im Monat April haben es insgesamt 19 verschiedene Titel in die Top 10 der aktuell gelesenen Bücher geschafft und hier nun die Top 10 der aktuell gelesenen Charts im April:

    Heißt das, du hast 19 Bücher im April gelesen und davon eine Top Ten Liste erstellt oder heißt das du hast dir eine Liste von 19 Büchern erstellt und davon 10 gelesen?

    Sorry, ich hab's nicht so ganz verstanden. :pale:

    Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.
    (Jorge Luis Borges)

  • der Tag der Kissenpoesie,

    Bin ich heute so zusagen verpflichtet meinen Kissen etwas vor zulesen oder bekomme ich von meinen Kissen vorgelesen? :-k :P

    Sobald wir lernen, uns selbst zu vertrauen, fangen wir an zu leben. ( Johann Wolfgang Goethe )


    Jede Begegnung , die unsere Seele berührt hinterlässt eine Spur die nie ganz verweht. ( Lore-Lillian Boden )

  • der Tag der Kissenpoesie,

    Bin ich heute so zusagen verpflichtet meinen Kissen etwas vor zulesen oder bekomme ich von meinen Kissen vorgelesen? :-k :P

    Vielleicht auch Poesie über Kissen? Ich glaube, darüber kann man gute Gedichte schreiben :-k

    :study:George R. R. Martin - Game of Thrones-Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund

    :montag:

    :musik:Kelly Oram - Cinder&Ella. Happy End - und dann?


    :bounce: 2021 gelesen: 22 :pale: SUB: 67

  • Heute ist der Tag der Kissenpoesie, der Tag der amerikanischen Lehrer, der Tag der Feuerwehrleute. Es ist der Tag des Orangensafts und Star-Wars-Tag.

    Danke findo, freue mich, dass du es wieder machst. :friends:


    Tag der Feuerwehrleute. Sehr wichtig. :love:

    Tag des Orangensafts - sehr lecker.


    Kissenpoesie? Star-Wars? Amerikanische Lehrer? Nö. :)

    Liebe Grüße von Tanni


    :study: Ich lese gerade:montag:

    Dan Morain - Kamala Harris


    2021 gelesen: 88

    Januar = 20, Februar = 22, März = 20, April = 19

    Mai = 07


  • Im Monat April haben es insgesamt 19 verschiedene Titel in die Top 10 der aktuell gelesenen Bücher geschafft und hier nun die Top 10 der aktuell gelesenen Charts im April:

    Heißt das, du hast 19 Bücher im April gelesen und davon eine Top Ten Liste erstellt oder heißt das du hast dir eine Liste von 19 Büchern erstellt und davon 10 gelesen?

    Sorry, ich hab's nicht so ganz verstanden. :pale:

    Unter den Reitern --> Bücher --> Lesecharts --> Aktuell gelesen wird jeden Montag um 4:15 Uhr die Statistik aktualisiert und ich habe mir die Mühe gemacht es etwas weiterzuführen und die Plätze in Punkte umzurechnen also Platz 1 = 10 Punkte bis Platz 10 mit einem Punkt ... je nachdem was die User lesen verändert sich die Statistik mal mehr, mal weniger stark. Es gibt nicht nur eine Monatsstatistik, sondern auch eine Jahresstatistik die ich führe. Es kommt also nicht drauf an was ich lese, sondern was der gesamte BT liest. :friends:

    :study: Die Freimaurer (John Dickie) 120 / 544 Seiten

    :study: Und ich leuchte mit den Wolken (Sophie Bichon) 84 / 447 Seiten


    SUB: 722

  • Wie viele Bücher manche Leser*innen im Monat schaffen, fasziniert mich auch - ganz ohne Wertung. Ich bin da nur vielleicht ein klein wenig neidisch, weil ich trotz schnellen Lesetempos selten mehr als 10 schaffe und es doch sooo viele tolle Bücher gäbe, die ich gerne lesen würde.


    Wenn es während der Arbeit die Möglichkeit gibt, mal die Nase ins Buch zu stecken, ist das natürlich ziemlich cool. Bei mir steigt das Lesepensum eher im Urlaub. Mein Mann liest glücklicherweise auch sehr gerne, da verbringen wir oft die Abende schmökernd auf dem Ferienhaussofa oder auch mal tagsüber eine Weile am Strand oder irgendwo auf einem Felsen am Meer.

    Heute ist der Tag der Kissenpoesie, der Tag der amerikanischen Lehrer, der Tag der Feuerwehrleute. Es ist der Tag des Orangensafts und Star-Wars-Tag.

    Hach, danke!


    Kissenpoesie klingt hübsch. Amerikanische Lehrer erinnern mich an eine lustige Begegnung in München, da hab ich mal mit zwei US-Lehrern im Augustiner gequatscht, die sich dort gemütlich ein Bierchen gegönnt haben, während ihre Schützlinge das benachbarte Hofbräuhaus unsicher machten :D


    Vor Feuerwehrleuten ziehe ich ganz enorm den Hut, die haben einen Ehrentag mehr als verdient.


    O-Saft findet bei mir eher selten statt, dafür finde ich den Star-Wars-Tag klasse. May the 4th be with you! :D

  • Wie viele Bücher manche Leser*innen im Monat schaffen, fasziniert mich auch - ganz ohne Wertung. Ich bin da nur vielleicht ein klein wenig neidisch, weil ich trotz schnellen Lesetempos selten mehr als 10 schaffe und es doch sooo viele tolle Bücher gäbe, die ich gerne lesen würde.


    Wenn es während der Arbeit die Möglichkeit gibt, mal die Nase ins Buch zu stecken, ist das natürlich ziemlich cool. Bei mir steigt das Lesepensum eher im Urlaub. Mein Mann liest glücklicherweise auch sehr gerne, da verbringen wir oft die Abende schmökernd auf dem Ferienhaussofa oder auch mal tagsüber eine Weile am Strand oder irgendwo auf einem Felsen am Meer.

    Traumhaft, es gibt viele wunderbare Orte zum Lesen :loool:

    Meiner ist zur Zeit meist auf der Couch, während mein Freund zockt.

    Ich bin auch immer perplex wie viele Bücher manch einer hier schafft :) Ich bin einerseits zu schnell abzulenken weshalb ich dann manche Seiten mehrmals lesen muss ](*,) ](*,) und in die Badewanne oder andere Gefahrenbereiche nehme ich keine Bücher mehr mit (nur in Ausnahmefällen). Da käme auch einiges an Zeit zum lesen zustande :drunken: :loool:

    @alle Schnellleser wie macht ihr das nur :uups: :uups: lest ihr Quer oder überfliegt ihr oder lest ihr die Nächte durch oder, oder, oder? :loool: :loool: Bin bereit für eure Geheimnisse :applause: :applause:

  • Lesemieze ich habe mal in einem Blog gelesen, dass Hörbücher der Schlüssel sein sollen :D Beim Autofahren, Kochen, Putzen, unter der Dusche...Da kommt schon bisschen was an Zeit zusammen, die man nicht aktiv lesen kann, man sich ja aber vorlesen lassen kann. :dance:

    :study:George R. R. Martin - Game of Thrones-Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund

    :montag:

    :musik:Kelly Oram - Cinder&Ella. Happy End - und dann?


    :bounce: 2021 gelesen: 22 :pale: SUB: 67

  • Heute ist der Tag der Kissenpoesie

    Dazu passt doch „Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon„


    Gestern Abend noch das Buch „Apeirogon“ begonnen - nach 100 Seiten hat mich die Geschichte schon vollkommen für sich eingenommen.


    Heute bei diesem Frühlingswetter ist allerdings Gartenarbeit angesagt, welche nun, nach einem garstigen April nötig ist.

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich :flower:

    Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?

    Vincent van Gogh


  • Lesemieze ich habe mal in einem Blog gelesen, dass Hörbücher der Schlüssel sein sollen :D Beim Autofahren, Kochen, Putzen, unter der Dusche...Da kommt schon bisschen was an Zeit zusammen, die man nicht aktiv lesen kann, man sich ja aber vorlesen lassen kann. :dance:

    Danke Trulla93 ich werde der Spur mal nachgehen und einen neuen Versuch starten.


    dazu gibt es von mir noch eine peinliche Geschichte:

  • jeden Montag um 4:15 Uhr

    SO machst Du das also. Ich hatte schon überlegt, wann Du woher welche Informationen nimmst. Aber was ist mit den Dienstags-, Mittwochs- .... Sonntagsbüchern? Die haben ja dann keine Chance. ?(

    Frühlingswetter

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: NEID. Ich würde, hätte ich Frühling, auch gern in den Garten gehen. Bei uns herrschen 6 Grad, Dauerregen und Sturm. Eigentlich Lesewetter. :-, Wenn nicht einige Enkel durchs Haus toben würden.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Ich habe gar keinen Trick, ich lese einfach von Natur aus schnell :D


    Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich wahrscheinlich auch noch deutlich mehr lesen, aber Arbeit, Haus und andere Interessen fordern halt auch ihre Zeit.

  • Wer schneller lesen möchte, sollte sich mal einen Speed-Readingkurs ansehen. Dort gibt es viele interessante Tipps. Die kostenlose Variante reicht für Hobbyleser aus.

    Sub: 5427:twisted: (Start 2021: 5421)

    gelesen 2021: 36/ 1 abgebrochen

    gelesen 2020: 92 / 2 abgebrochen / 42592 Seiten

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten


    :montag: Gustav Skördeman - Geiger

    :study: Chris Lloyd - Die Toten von Gare d´Austerlitz

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • ich habe mal in einem Blog gelesen, dass Hörbücher der Schlüssel sein sollen :D Beim Autofahren, Kochen, Putzen, unter der Dusche...Da kommt schon bisschen was an Zeit zusammen, die man nicht aktiv lesen kann, man sich ja aber vorlesen lassen kann.

    Ich kann mich leider gar nicht während des Hörens eines Hörbuchs auf etwas anderes konzentrieren, weil ich dann vom Hörbuch nichts mitkriege, also weder kochen, putzen, oder andere Tätigkeiten, etc. Ich konzentriere mich auf das, was ich mache und nicht auf das, was ich höre. Bei mir funktioniert das leider nicht, sonst hätte ich das soo gern auch noch im Programm. :) Wobei ich nicht finde, dass es zeitlich ein Vorteil ist, denn man liest ja schneller als ein Hörbuch gesprochen wird und wenn ich dann sehe, wieviel Stunden oftmals so ein HB hat...und wie lange man putzt oder kocht..., also für mich ginge es da jetzt nicht darum auf mehr Bücher zu kommen, aber ich fände es einfach toll, weil ich mir gern Geschichten vorlesen lassen würde, aber ich muss dann still sitzen dabei und dann lese ich doch lieber selbst und bin schneller. :uups:


    dazu gibt es von mir noch eine peinliche Geschichte:

    :totlach:

    Liebe Grüße von Tanni


    :study: Ich lese gerade:montag:

    Dan Morain - Kamala Harris


    2021 gelesen: 88

    Januar = 20, Februar = 22, März = 20, April = 19

    Mai = 07


  • ...

    Ich wollte mal an dieser Stelle darauf hinweisen (damit Ihr Euch nicht so wundert wie ich) dass Bücher welche aus Grossbritannien kommen, jetzt durch den Zoll müssen. Ich hoffe nur, ich muss nicht noch extra Zollgebühren bezahlen. Da ich das aber über amazon bestellt hatte, vielleicht nicht. Die hätten da hoffentlich drauf hingewiesen. 8-[

    Ich hatte eben etwas irritiert auf die Lieferungsverfolgung geschaut weil mir das so lange vorkam. Als Prime-Kunde bin ich da halt schnelleres liefern gewohnt.

    Was für ein Aufwand für ein simples Malbuch ....

    ...

    Wahrscheinlich interessiert es hier eh keinen aber nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass ich keine Zollgebühren bezahlen musste. Der Amazon-Bote hat mir soeben das Buch in die Hand gedrückt :)

  • Ich höre auch viele Bücher, die ich garantiert nicht gelesen hätte. Aber vorlesen lassen, das hat schon was. Ich höre auch grundsätzlich nur ungekürzte Hörbücher. Hörspiele mag ich aber gar nicht, weilda meine Phantasie so eingeengt wird. :musik:

  • Ich habe gar keinen Trick, ich lese einfach von Natur aus schnell :D

    Mein Lesetempo finde ich auch in Ordnung, aber...

    Wer schneller lesen möchte, sollte sich mal einen Speed-Readingkurs ansehen. Dort gibt es viele interessante Tipps. Die kostenlose Variante reicht für Hobbyleser aus.

    ...wenn es sich noch steigern ließe wäre das auch klasse! Danke für den Tipp :loool: :thumleft: :thumleft:

Anzeige