Bücherwichteln im BücherTreff

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

Anzeige

  • einen Harry Potter gekillt

    Schnell weg, bevor findo das mitkriegt. :pale:

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)



  • Lasst mich doch nicht alles alleine machen. Hilf mit.

    Ich wüsste nicht mal wo ich anfangen sollte. Und habe während der Nachtschichten immer nur ein bis zwei Stunden am Nachmittag Zeit. Aber ja, das wäre schon cool! :wink:

  • SiriNYC @SiriDas wäre ja Buchmord. :shock:

    Och... Vogue und ich haben dieses Jahr sogar einen Harry Potter gekillt :-,

    Da fällt mir auf, dass ich noch immer nicht die Fotos gepostet habe. Muss ich unbedingt noch machen :pale::lechz:

    ~ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. ~

    Carlo Karges

  • Schnell weg, bevor findo das mitkriegt. :pale:

    :cry: verkriecht sich weinend in eine Ecke

    Mein Töchterchen saß auch dabei und hat genüsslich ein paar Seiten verspeist :totlach:

  • Badewannen-Party-Tag

    Das hatte Söhnchen vorhin... ich hatte dann die Party beim Aufräumen :shock:

    Da fällt mir ein: Wenn mir "Oschralien" auch so gut gefällt wie Euch, kann ich es dann wenigstens als

    Geschenkpapier benutzen?

    :totlach::totlach::totlach:

    :study: Die Flammen der Dämmerung (Dämonen-Zyklus 3) - Peter V. Brett

    :montag: Das Freu - Karl Olsberg

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard

    :musik: Seawalkers - Gefährliche Gestalten (1) - Katja Brandis

  • also nochmals danke fürs Daumendrücken, und vielleicht noch ein bissi weiter ... die Sache ist noch nicht ausgestanden!

    Geht klar, Daumen werden weiter gedrückt. :thumleft::friends:

    :study:




    Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist, aufhören zu jammern.

    Albert Einstein

  • dass wir vor ein paar Jahren vereinbart haben, dass nur noch die Kinder etwas geschenkt bekommen

    So machen wir das auch.

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Good morning :)

    Ich hoffe, Eure Schuhe waren gut gefüllt heute. Ich hatte meinen Nikolaus, da mein Mann ja nicht da ist, schon am Wochenende bekommen, siehe Foto :)

    Und soeben bin ich ganz toll überrascht worden von der lieben Castor die mir dieses ebook als Geschenk geschickt hat :shock::applause:Da freue ich mich, ich liebe diese Bücher von Frau Reinwarth ! Danke auch hier noch mal, Castor :friends::kiss:


    Schönen Nikolaustag allerseits ! :santa:

  • SiriNYC @SiriDas wäre ja Buchmord. :shock:

    Och... Vogue und ich haben dieses Jahr sogar einen Harry Potter gekillt :-,

    Das hab ich auch schon gemacht :loool: Sogar mehrere :-,

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)


    Mein Kreativblog

  • Och... Vogue und ich haben dieses Jahr sogar einen Harry Potter gekillt :-,

    Das hab ich auch schon gemacht :loool: Sogar mehrere :-,

    Laut Pottermore bin ich ja schon ein Slytherin, aber das ist quasi Voldemort. :shock:


    Heute ist Nikolaus, außerdem der Tag der Mikrowelle und der Zieh-deine-eigenen-Schuhe-und-nicht-die-von-jemand-anderen-an-Tag.


    Das Buch von Bettina Röhl ist in drei Teile geteilt und so langsam nähere ich mich dem letzten. Ich hoffe, heute relativ weit zu kommen, aber wie das mit Plänen so ist... Irgendwie schaffe ich das nie, so etwas einzuhalten.Deswegen bin ich ja auch Leserunden-unkompatibel. Habe mir für die Woche noch relativ viel vorgenommen, ansonsten muss ich das nämlich während meiner freien Tage erledigen und das möchte ich nicht, da ich dann Besuch habe. Mal sehen.

  • Laut Pottermore bin ich ja schon ein Slytherin, aber das ist quasi Voldemort.

    Ich bin laut Pottermore Hufflepuff also ganz lieb :loool: Ich hatte dafür extra Bücher bei reBuy in sehr schlechtem Zustand gekauft, mit gebrochenen Buchrücken und so. Ganz neue wollte ich dann doch nicht zerschnibbeln :uups:

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)


    Mein Kreativblog

  • also nochmals danke fürs Daumendrücken, und vielleicht noch ein bissi weiter ... die Sache ist noch nicht ausgestanden!

    Das klingt doch schonmal gut, Daumen bleiben natürlich gedrückt.


    Guten Morgen zusammen :huhu:


    Ich hoffe, euch geht's allen gut bei der aktuellen Erkältungswelle - jeden Tag treffe ich Leute, die entweder aktuell krank sind oder es erst waren, und alle berichten, dass es dieses Jahr ziemlich hartnäckige Geschichten sind. Ich bin mittlerweile wieder auf dem Damm und hoffe, dass es das für diesen Winter war.


    Gestern habe ich wieder in meiner wunderschönen Teddy-Geschichte weitergelesen und bin bis S.102 gekommen. Einfach zauberhaft. Trotzdem geht es heute (wenn ich zum Lesen komme) mit "Sharpes Rivalen" weiter, auf S.205. In der Mittagspause muss ich aber erstmal meinen neuen Führerschein abholen.


    Einen schönen Donnerstag euch allen :winken:

    :study: Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien

    :study: Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :study: Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :musik: Joe Haldeman - Der ewige Krieg

    :pale:
    Start-SUB 2019: 203

    aktueller SUB: 211
    gelesene Bücher 2018: 22

    gelesene Bücher 2019: 18

  • Hallo zusammen,


    ja, ich habe auch schon meine erste Erkältung hinter mir, aber die Husterei hängt noch fest...


    Heute ist mein erster Urlaubstag von 4 Wochen und ich hoffe, dass ich viel Zeit fürs Lesen finden werde! Allerdings muss ich gleich noch eine Rezension von einem schlechten Buch schreiben :| und ein eBook habe ich diesen Monat noch als Rezensionsexemplar von netgalley zu lesen.


    Gestern habe ich mit einem neuen Papierbuch angefangen "Rocky Mountain Cowboy Christmas". Es gefällt mir schon mal gut. Ich hoffe, dass das nun ein "richtiges" Weihnachtsbuch ist, denn davor der Romance war ja nur ein Winterbuch...


    Auf meinem Reader habe ich gleich mit dem 2. Teil der Thriller Trilogie von Loreth Anne White weiter gemacht. Die Fortsetzung schließt nach 2 Wochen direkt an die vorherige Handlung an und ich bin gleich wieder ganz drin...

  • Auf meinem Reader habe ich gleich mit dem 2. Teil der Thriller Trilogie von Loreth Anne White weiter gemacht.

    Bitte die Trilogie hier melden
    Neue Bücherserie melden (bzw. Korrekturen an Reihen)


    Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen, welche Reihe meinst du denn??? Und gibt es die schon deutsch?

    Loreth Anne White
    Shadow Soldiers

    1. (2006) The Heart of a Mercenary

    2. (2006) A Sultan's Ransom

    3. (2006) Rules of Re-Engagement

    4. (2007) Seducing the Mercenary

    5. (2008) The Heart of a Renegade


    Wild Country

    1. (2008) Manhunter

    2. (2009) Cold Case Affair


    Sahara Kings

    1. (2010) The Sheik's Command

    2. (2012) Sheik's Revenge

    3. (2012) Surgeon Sheik's Rescue

    4. (2012) Guarding the Princess


    Angie Pallorino

    1. (2017) The Drowned Girls

    2. (2017) The Lullaby Girl

    3. (2018) The Girl in the Moss

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • Hallo Mara, ich meine die Angie Pallorino Reihe. Die es leider bislang nicht auf deutsch gibt.

  • Ganz schön deprimierend, bei nassem, dunklem Wetter mit trübem Himmel, ein deprimierendes Buch zu lesen, dessen Handlung anscheinend ausschließlich bei nassem, dunklen Wetter mit trübem Himmel spielt. :( Auch wenns genial gemacht ist.

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)



  • Laut Pottermore bin ich ja schon ein Slytherin, aber das ist quasi Voldemort. :shock:

    Pottermore hat mich nach Gryffindor gesteckt. Der perfekte Ort für einen Fan der Weasley-Zwillinge. :mrgreen:

    Für mich ist der Inhalt eines Buches wichtig, nicht das Medium. Ich brauche keinen Geruch nach Papier und Leim, um in eine Geschichte einzutauchen.
    Wir nutzen schließlich auch ein Telefon zur Kommunikation und nicht die Buschtrommel weil sie schön nach Holz und Leder riecht.
    :study:


    Wer sich von meiner Signatur beleidigt fühlt, ist selbst dran Schuld, denn meine Ansichten müssen nicht die Seinen sein. :P

  • Ganz schön deprimierend, bei nassem, dunklem Wetter mit trübem Himmel, ein deprimierendes Buch zu lesen, dessen Handlung anscheinend ausschließlich bei nassem, dunklen Wetter mit trübem Himmel spielt. :( Auch wenns genial gemacht ist.

    Verstehe ich gut. Warum tust du das? Nicht genug Auswahl gehabt? Komm her und lass dich drücken :friends:


    Ich habe heute ein Buch beendet, das mir die Autorin zum Vorablesen gegeben hat. Die beiden anderen Bände davor fand ich genial, dieses fing auch gut an, aber gegen Ende wurde jede Szene, die hätte spannend werden können, verphilosophiert, dass ich es am liebsten abgebrochen hätte. So kann sie es auf keinen Fall veröffentlichen, sie vergrätzt sich die ganzen Leser. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich ihr das beibringe :-k

    "deine beschreiebung alleine lässt vermuten, dass es sich um schmöckerroman einzigartiger klasse handelt, nämlich übertriebenem bullshid, der mit der wirklichkeit keinene hinreichenden effekt auf die wirklichkeit erstreckt." (Simon Stiegler)

    Stimmt! Ich schreibe spannende Unterhaltungsliteratur, die den Leser aus der Wirklichkeit entführt, bis zum Ende gelesen wird und bei der der Leser am Ende fragt: Wann erscheint der nächste Band? Schreiben will halt gelernt sein

  • Sorry, :uups: habe es falsch geschrieben, es heisst natürlich "Gehen"


    Conor ich antworte am besten hier. Zum Buch "Gehen"


    Amazon

    Gehen, um zu verstehen


    Ein Mann verlässt seine Frau, sein Kind, sein Haus. Er beschließt zu gehen, das Leben eines Landstreichers zu führen, und macht sich auf den Weg, der ihn zu sich selbst bringen soll. Er scheitert, trinkt, beginnt von Neuem. Den Leser nimmt er mit auf diese delirierenden, existenziellen und besessenen Reisen zu Fuß von Norwegen durch Deutschland nach Frankreich, nach Griechenland, durch ein Europa der Kunst, der Mythen, der Städte. Bestimmt vom Rhythmus harten Gehens, von der Dunkelheit der Trunkenheit und der vollständigen physischen Erschöpfung, tritt er in Dialog mit Rousseau, Rimbaud, Satie, Giacometti, Heidegger und erlebt ein Abenteuer des Denkens: Mit nichts als sich selbst, ganz auf sich zurückgeworfen, was bleibt, wer ist man?


    Von der norwegischen Öffentlichkeit begeistert aufgenommen, ist Gehen ein hochkonzentrierter Text zwischen Roman, Essay und Reportage, den Paul Berf präzise und rhythmisch ins Deutsche übertragen hat.

Anzeige