Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • Ach ja, und ich werde mal beim Bücherschrank vorbei dümpeln. Ich will endlich mal Krimis lesen, weil ich da in Beratungen doch ins Schwimmen komme, aber ich habe keine Lust dafür Geld auszugeben, weil das ja wirklich Lesen für die Arbeit ist :rambo:

    Sag was du brauchst und ich schick dir was :) Ein wenig hab ich ja im Fundus :totlach:

    :study: Wintermärchen - Mark Helprin (MLR)

    :montag: Gott der Barbaren - Stephan Thome

    :montag: The Dead List - Jennifer L. Armentrout

    :musik: Wings of Fire (1) - Tui Sutherland




  • Gespräch beendet und ihr hattet Recht. Sehr konstruktiv und für mich eine deutliche Verbesserung der Arbeitssituation.

    na siehste :friends: Aber ich kann verstehen, dass Du ein mulmiges Gefühl hattest. Jetzt hoffe ich, dass es wirklich besser wird.

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Stephan Thome - Gott der Barbaren
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

  • Hallo ihr Lieben,

    Ich bin schon ewig nicht mehr hier gewesen und wollte mal Hallo sagen, die letzten Monate ist einiges zusammen gekommen, deswegen ist das Internet etwas in den Hintergrund gerückt, dazu kam dann noch eine etwas längere Leseflaute, die ich inzwischen beheben konnte.

    Ich hoffe euch geht es allen gut soweit und das wir uns in der nächsten Zeit wieder öfter lesen werden.:)

  • :huhu:

    Ich schaue ja ab und an mal Booktubern zu und bin vorhin über dieses Video gestolpert :lol:

    10 Arten von nervigen Lesern

    Das haben die Zwei echt gut gemacht! :applause:Danke für den Link!

    Ich schaue momentan Toto liest, Padi love Books und Phils Osophie.

    Ich wollte nur kurz schauen, ob PadiloveBooks die mit den Yankee Candles war und bin jetzt 1h bei Booktubern hängen geblieben #-o:totlach:

    Meine alte Chefin hat immer gesagt: "Kein Übel ist so gross wie die Angst davor."

    Das erinnert mich an einen Satz von Mark Twain, der ungefähr so geht: In meinem Leben habe ich unvorstellbar viele Katastrophen erlitten. Die meisten davon sind nie eingetreten.

    623 Bücher !!! Und eine Dame, die 2 Stunden von ihr entfernt wohnt, hat ihr die für 600 Euro abgekauft. Ich war echt sprachlos... :study:

    :shock::shock::shock: Da wär ich auch sprachlos. Vor allem wirklich traurig, nicht mal durch die Bücher stöbern zu dürfen, bevor sie einfach weg kommen :lol:

    Außerdem gucke ich gerne jeden Montag die Booknerd Problems.

    Die mag ich auch total gern! :love: Ich glaube sogar, dass ich die Empfehlung von dir hatte :-k

    Gespräch beendet und ihr hattet Recht. Sehr konstruktiv und für mich eine deutliche Verbesserung der Arbeitssituation.

    Das sind gute Nachrichten!! Freut mich, dass alles so gut lief und du auch noch Vorteile dadurch gewonnen hast!

    Ich bin schon ewig nicht mehr hier gewesen und wollte mal Hallo sagen, die letzten Monate ist einiges zusammen gekommen, deswegen ist das Internet etwas in den Hintergrund gerückt, dazu kam dann noch eine etwas längere Leseflaute, die ich inzwischen beheben konnte.

    Ich hoffe euch geht es allen gut soweit und das wir uns in der nächsten Zeit wieder öfter lesen werden. :)

    Schön dich wieder hier zu lesen! Vielleicht hilft ja der BT die Leseflaute zu vertreiben, es gibt hier reichlich zum Stöbern und WuLi füllen und Gusto kriegen :loool:


    Ich habe mir die Woche 13 verschiedene Votivkerzen von Yankee Canlde bestellt, heute sind sie gekommen und so nichts-sagend "Sunlight on Snow" auch klingt, es duftet einfach herrlich :drunken::love: Dazu ein Twix-Spekulatius und Bücher stöbern im BT, was gibts Schöneres :drunken:

    Und dank PadiloveBooks kam "Der Insasse" auch gleich auf die WuLi, klingt ja sehr spannend! :lechz:

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


    :study: 14, [-X 4400; :musik: 4 [-X 46h42Min

  • Goodreads hat die Nominierungen für die besten Bücher 2018 zusammengestellt. Ich bin dann mal stöbern.:drunken:

    "Until something better than this world arrives, we'll lead rich fantasy lives" (Aus dem Lied "Rich Fantasy Lives" von Rob Balder)


    "A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

  • Ach ja, und ich werde mal beim Bücherschrank vorbei dümpeln. Ich will endlich mal Krimis lesen, weil ich da in Beratungen doch ins Schwimmen komme, aber ich habe keine Lust dafür Geld auszugeben, weil das ja wirklich Lesen für die Arbeit ist :rambo:

    Sag was du brauchst und ich schick dir was :) Ein wenig hab ich ja im Fundus :totlach:

    Ja Krimis hab ich bestimmt auch da zum verschicken!

    Sag bescheid was du dir da vorstellst und ich sehe mal nach! :D



    @Topic: Danke wegen des Fire TV Sticks! Ich denk ich werde den die Tage bestellen und dann sehen wie es läuft! :thumleft:


    Gelesen hab ich nicht allzu viel!:wink:

    :study:Anthony Horowitz - "Das Geheimnis des weissen Bandes"


    :study:Benedict Jacka - "Das Labyrinth von London"


    :musik:Dr. Who "the eyless"

  • Heute ist der Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln, der Tag des Kladdkaka (Nein, kein Durchfall. Das ist schwedischer Schokoladenkuchen) und der Umarme-einen-Bären-Tag. Wer diese Großtat überlebt, kann ja mal davon berichten.


    Gestern bin ich nicht so viel zum Lesen gekommen, da einfach die Konzentration dafür fehlte, es ist aber gerade auch keine leichte lektüre. Zumindest nicht für Laien. Es soll zwar für die sein, für mein gefühl hilft hier aber medizinisches Vorwissen, ansonsten wird man sehr schnell mit den Begrifflichkeiten durcheinander kommen. Auch Bio-LK hilft da nicht unbedingt.

  • der Tag des Kladdkaka (Nein, kein Durchfall. Das ist schwedischer Schokoladenkuchen)

    :totlach: Ich liebe Deinen Humor. Und schön, dass Dein Gespräch gut verlaufen ist. :friends:

    2018 gelesen: 62 Bücher / 24676 Seiten


    :study: Öland - Johan Theorin

    :study: Der Puzzlemörder von Zons - Catherine Shepherd

    :study: Ein Teil von ihr - Karin Slaughter

    :study: Fettlogik überwinden - Nadja Herrmann

  • Guten Morgen,

    die letzten Tage habe ich richtig Probleme mit dem schlafen und das habe ich sonst nie, und meine Schlafprobleme sind im Gegensatz zu anderer Menschen Schlafprobleme Luxus. Aber ich schlafe einfach sehr unerholsam, wache öfter auf und bin morgens noch richtig müde.

    Ich werde jetzt die Zeit nutzen, noch ein bisschen in "Der Insasse" von Sebastian Fitzek zu lesen, ich bin noch recht am Anfang und jetzt fängt die Geschichte so richtig an und ich bin schon sehr gespannt, bisher hab ich ja nur gutes gehört.


    Euch allen einen schönen Mittwoch :flower:

  • Ich werde jetzt die Zeit nutzen, noch ein bisschen in "Der Insasse" von Sebastian Fitzek zu lesen, ich bin noch recht am Anfang und jetzt fängt die Geschichte so richtig an und ich bin schon sehr gespannt, bisher hab ich ja nur gutes gehört.

    Das habe ich von einer Kollegin geliehen bekommen und werde sicher auch nachher drin weiterlesen. Erst steht aber der haushalt an :roll:

    :study: Wintermärchen - Mark Helprin (MLR)

    :montag: Gott der Barbaren - Stephan Thome

    :montag: The Dead List - Jennifer L. Armentrout

    :musik: Wings of Fire (1) - Tui Sutherland




  • Goldschrift, MelodyofBooks, und wer Thriller mag Sonnige Bücher.

    MelodyofBooks kenne ich auch, die anderen beiden nicht. Gleich mal notiert, danke :)


    Goodreads hat die Nominierungen für die besten Bücher 2018 zusammengestellt. Ich bin dann mal stöbern.:drunken:

    Ich stolpere in letzte Zeit immer wieder das Nennen von Goodreads, da muss ich direkt mal schauen gehen.

    Ansonsten schaue ich immer mal wieder bei LovelyBooks, ist zwar etwas unübersichtlich finde ich aber oft ganz interessant.

    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde ? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."   (Franz von Assisi)

  • Wenn die Katze in dein Video hineinredet. Gleich am Anfang. Noch ein Tipp für dich, Jessy1963 .

    Ja, danke, den Herrn hattest Du ja gestern schon genannt. Ist so ungewöhnlich einen älteren Mann als Booktuber zu sehen. Sind ja sonst doch eher meist sehr junge Leute. Ich mag junge Leute total, die sind immer so locker und lustig drauf. :)

    Aber ihn schaue ich auch mal näher an, herrlich wie er mit seiner Katze spricht :totlach::totlach:

    Nun ist aber genug mit den ganzen Booktubern, hört auf damit, ich komme ja sonst zu nix mehr :loool:


    Nachher treffe ich mich zum Mittagessen mit den Kindern in der City, sie haben Urlaub. Mal schauen ob ich sie überreden kann, dann in den Thalia im Alexa mit mir zu gehen. Meine Schwiegertochter liest ja auch, wenn auch nicht so viel wie ich. Mein Sohn leider gar nicht. :( Er hat nur die Zockerleidenschaft von mir geerbt :loool:

    Ist mein Lieblingsbuchladen in Berlin, drei Etagen und ein tolles Angebot.:thumleft: Find ich persönlich noch besser als Dussmann.



    Gestern hab ich in unten stehendem Buch weitergelesen (das hatte ich mir in Leipzig gekauft) und muss sagen. ich war doch etwas geschockt wie brutal das doch teilweise ist. :shock: Hatte ein nettes Fantasybuch erwartet aber sowas definitiv nicht. Aber Klasse Buch :thumleft:

    1. (Ø)

      Verlag: Heyne Verlag


    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde ? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."   (Franz von Assisi)

  • Jessy1963 Danke für den Tipp, ich bin ja gerade auf dem weg nach Berlin, den Thalia werd ich mir mal merken :lechz:


    Ich habe gerade das erste Buch ausgelesen im Zug. Nun geht es weiter mit dem nächsten. Ich liebe ja die Bücher vom Drachenmond Verlag. Nicht nur die Cover sind immer wunderschön sondern auch innen sind die Seiten immer toll verziert :love:

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)


    Mein Kreativblog

  • pralaya   wurm666 Vielen Dank euch beiden für das Angebot :friends:Wenn ich etwas brauche, melde ich mich. An sich habe ich ja auch ein paar Krimis hier rumstehen, aber alles ältere Sachen und mehr so Häkelkrimis. Naja, ich hoffe mal, dass der neue Buchladen, in dem ich arbeiten werde, auch etwas an Leseexemplaren da hat, dann werde ich mich da bedienen.


    Aber nach gestern will ich erst mal überhaupt keine neuen Bücher mehr in meine Regale einziehen lassen. Nur noch Fortsetzungen zu (Fantasy-)Reihen, bei denen ich wirklich weiter lesen will. Alles andere werde ich mir in nächster Zeit über Leseexemplare oder die Bib besorgen, so dass ich das alles wieder zurück geben kann. Beim Einräumen in die Kartons habe ich nämlich irgendwann einen Hau bekommen. Das Eingeben habe ich irgendwo beim Buchstaben "R" aufgegeben und ab da die Bücher nur noch in Kartons verpackt. 25 Kartons und drei Taschen sind es geworden :pale::pale::pale:Naja, immer nur zur Hälfte voll, die Kartons, aber trotzdem. Beim SuB bin ich irgendwo bei 300 noch was :-# Mein Ziel, so habe ich mir gestern vorgenommen, ist es, irgendwann eine Bibliothek, nicht einen Haufen ungelesener Bücher zu haben.

    Auf was ich jetzt schon stolz bin, sind meine Fachbücher zum Thema Buch. Auch da ist die Sammlung inzwischen groß genug, aber ich bin stolz auf meine Bücher. Auch wenn es die Bücher sind, die ich am wenigsten anfasse, wenn ich an die Staubschicht darauf denke O:-)

    Was mir gestern dann ein wenig auf die Nerven ging waren die ganzen Bildbände und Bilderbücher. Davon kann man noch weniger in einen Karton packen, sonst wird es sehr schnell sehr schwer.


    Heute steht dann das Packen von allem anderen an. Mir graut, mir graut. Wann habe ich nur so viel Zeug angesammelt? Und wie soll das werden, wenn ich mal richtig mit meinem Freund zusammen ziehe? Der ist auch ein Jäger und Sammler 8-[


    Find ich persönlich noch besser als Dussmann.

    Ich muss gestehen, Dussmann war mir schon fast zu groß und zu voll gestellt. Da kann man ja nicht frei atmen in dem Laden. Ich bin nach einer halben Stunde freiwillig wieder gegangen. Wobei, was uns aufgefallen ist: im Musikbereich hatten sie historische Tanzmusik, die findet man nicht überall :thumleft:

    Das Unmögliche ist eine Möglichkeit, die du nur noch nicht erkannt hast.
    -Matt Haig, Ein Junge namens Weihnacht


    :study: So many books. So little time. :study:

Anzeige