Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • ich liebäugle ja auch schon einige Zeit mit so einem Hausboot (z.B. das hier)

    hat da jemand schon mit so einer Art Urlaub zu machen Erfahrung? Ich stelle mir das so beruhigend vor.

    Das ist mein größter Traum :love: aber sooo teuer :(


    Meiner auch

    jaja, das liebe Geld und die liebe Zeit .....auch mein Haken an der Geschichte

    und ja, die Klimageschichte ist auch so ein Kapitel ...

    Lustig war auch das Programm des Bordfernsehens. Am ersten Abend – sozusagen als Einstimmung auf die Reise – lief der Film „Tot auf dem Nil“

    :totlach:

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • Guten Morgen in die Runde


    Am Freitag und Samstag konnte ich ein wenig in meinem aktuellen Buch weiterlesen. Habe ca. 280 S. geschafft, also mehr als die Hälfte.:thumleft:

    Am Sonntag ging lesetechnisch nichts, weil Sofia Fieber bekommen hatte und dieses hielt sich dann den ganzen Tag und die Nacht. Gestern bin ich zuhause geblieben, heute passt meine Schwester auf. Der Arzt tippte auf ein3 Tage Fieber, weil das auch ein Junge in Sofias Tagesmutter Gruppe hatte und sie außer einem leichten Schnupfen vor ein paar Tagen keine Erkältungssymptome aufwies. Allerdings glaube ich das nicht mehr, denn das Fieber hielt nur 1 1/2 Tage an und den Ausschlag hat sie auch noch nicht bekommen. Ich rufe später noch mal beim Kinderarzt an, denn wir hatten gestern noch eine Speichelprobe entnommen, um etwas bakterielles auszuschließen.

  • 40. Litprom-Bestenliste / Herbst 2018


    Der Bücherherbst kündigt sich auch mit der neuen Bestenliste der Litprom an mit Büchern aus Afrika, Asien, der arabischen Welt und Lateinamerika, die kürzlich ins Deutsche übersetzt wurden. Die Herbstausgabe 2018 erschien gerade und passt in diesen Tagen gut zu ibikat mit ihrem 365-Tage-Thread.

    Zitat

    Mit Platz 1 und 2 wird die 40. Litprom-Bestenliste »Weltempfänger« von syrischer Literatur angeführt. Zwei Romane, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Japanische Erzählungen über zwischenmenschliche Beziehungen, messerscharfe Analysen aus Argentinien sowie eine zeitgenössische Antigone aus Pakistan folgen ihnen nach, nicht zuletzt ein Roman aus Mexiko, der das Schicksal des erzwungenen Exils erzählt und eine brasilianische Neuübersetzung eines Urvaters der brasilianischen Moderne.

    Auf Platz 1 lässt Dima Wannous in »Die Verängstigten« virtuos die Angst spüren, die aus 50 Jahren Terrorregime in Syrien resultiert. »Der Tod ist ein mühseliges Geschäft« von Khaled Khalifa auf Platz 2 widersetzt sich den täglichen Zumutungen in diesem Land auf andere Art. Platz 3 belegt die Japanerin Nanae Aoyama mit »Bruchstücke«, drei untergründige Geschichten aus dem Alltag. »Der Privatsekretär« von Claudia Piñeiro auf Platz 4 ist eine entlarvende Milieustudie des argentinischen Politzirkus. In »Hausbrand« der pakistanisch-britischen Autorin Kamila Shamsie auf Platz 5 will eine junge Muslimin ihrem Bruder helfen, vom IS zurückzukehren. Auf Platz 6 erzählt Antonio Ruiz-Camacho in »Denn sie sterben jung« etwas anders von Migration in teilweise grotesken Episoden. Und auf Platz 7 treibt der Brasilianer Joaquim Maria Machado de Assis in den 13 Novellen seines Babylonischen Wörterbuchs amüsante und aberwitzige Spiele mit Texten und Figuren anderer Autoren.

    Kennen tue ich von dieser Liste mal wieder eine argentinische Autorin, Claudia Piñeiro, deren Romane zeigen, dass Argentinien nicht allzu weit von europäischen Ländern entfernt ist. Vom Syrier Khaled Khalifa hatte ich vor ein paar Jahren ein eindringliches Buch gelesen, genauso wie Kamila Shamsie, der ich auf eine Reise durch Jahrhunderte und über Kontinente gefolgt war.

    Jetzt werde ich mir auch die weiteren Autoren dieser Litprom-Bestenliste ansehen.

    1. (Ø)

      Verlag: Karl Blessing Verlag


    Viele Grüße von Yurmala


    :study:

    :musik:


    »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis

  • Ja, das Umweltthema ist auch so eine Sache mit den Kreuzfahrten... Wobei ich für mich persönlich damit leben kann, weil ich sonst beim Verkehr für extrem wenig Emissionen sorge. Ich bin so gut wie immer öffentlich oder zu Fuß unterwegs und in den seltenen Fällen, wo ich in einem Auto sitze, ist das nie allein, weil ich keinen Führerschein hab. :lol:


    Lesetechnisch bin ich jetzt bei Iwan dem Schrecklichen angelangt. Wobei das unvorteilhaft übersetzt wurde. "Grosny" ist russisch für "furchteinflößend, streng", nicht "schrecklich". Wieder was gelernt. :idea: Außerdem hat es damals anscheinend ständig in die Moskau gebrannt, weil alles aus Holz war. Deswegen weiß man auch recht wenig über seine zweite Ehefrau. Die erste hat er wohl sehr geliebt, auch wenn sie eine eher dekorative Rolle eingenommen hat. Aber das war halt damals auch nicht anders zu erwarten, denk ich mal. Gestorben ist sie an Schwindsucht.

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

  • Hallo ihr Lieben.

    Bei mir tut sich gerade nicht viel. Ich habe viele Spätdienste und pünktlich komme ich auch nicht raus. Gestern war ex fast eine Stunde länger. Dann nehme ich dadurch meine Medikamente sehr spät ein und gehe spät ins Bett. Frühs komme ich nicht aus den Federn und bin halbwegs wach, wenn ich wieder zur Arbeit muss.

    Macht gerade keinen Spass.

    Freu mich nicht mal richtig auf meinen kurzen Ulaub. Es geht nach Nesselwang zu einem Almabtrieb. Die Königsschlösser sind dann natürlich ein muss.

    Klima hin oder her, beileibe kein unwichtiges Thema. Aber eine Kreuzfahrt, Fluss oder Meer, würde ich sehr gerne mal wieder machen.


    Lesen ist kaum drin. Was nicht am Buch liegt. Es gefällt mir ganz gut. Im Moment geht auch da nicht viel.

  • Ich seh es schon kommen, das nächste BT-Treffen erfolgt auf einem Schiff *gg

    Ob's dann wohl Mengenrabatt gibt? :-k Würd sich ja fast anbieten, die ersten steigen in Passau ein, die nächsten in Wien, dann geht's weiter Richtung Osten... :lol:

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

  • Einen schönen Dienstag, ihr Lieben:winken:


    Ich habe gestern ein Buch von Annie Proulx beendet. Jessy1963 Du wolltest gerne wissen, wie ich das Buch finde. Mich hat es nicht besonders angesprochen. Vom schriftstellerischen Können, schätze ich das Buch schon als sehr gelungen ein. Vom Unterhaltungsfaktor, auf den ich aus bin, eher weniger. Mich hat das Thema wenig interessiert, die Protagonisten schon, aber auf die ist die Autorin immer nur häppchenweise eingegangen. Aber der Roman lässt sich gut lesen, auch wenn ich es stellenweise als langatmig empfand. Doch es kamen immer wieder Höhepunkte in der Handlung. Die Erzählart ist beschreibend, also wer das mag, würde wahrscheinlich das Buch mögen. Ich habe mir auf jeden Fall vorgenommen, "Schiffsmeldungen" von der Autorin zu lesen. Denn sie kann definitiv gut erzählen. :thumleft:Vielleicht mag ich die "Schiffsmeldungen" lieber.


    Sonst brauche ich die Tage viel Abwechslung, so kommt es, dass ich so viele Bücher nebeneinander her lese. Von dem Sachbuch, oder besser gesagt einem Ratgeber zum Thema: Unterschiede-Mann-Frau, habe ich mir mehr versprochen.

    Der Titel hat mir imponiert "Treffen sich zwei Neurosen" :-,klang irgendwie lustig, war es aber nicht. Nur altbekannten Weisheiten.

    1. (Ø)

      Verlag: Luchterhand Literaturverlag


    2018: Bücher: 202/Seiten: 81 436
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Ich seh es schon kommen, das nächste BT-Treffen erfolgt auf einem Schiff *gg

    Durch mein Brüderchen hatten mein Mann und ich mal die exklusive Gelegenheit, eine 3-Tagestour auf einem Dreimaster zu machen. Er und ein paar seiner ehemaligen Studienkollegen haben das Schiff gechartert (schreibt man das so?) und wir wurden eingeladen, mitzufahren. Das ist schon geil, wenn man unter Freunden auf einem Schiff ist :drunken:

  • Ich seh es schon kommen, das nächste BT-Treffen erfolgt auf einem Schiff *gg

    Durch mein Brüderchen hatten mein Mann und ich mal die exklusive Gelegenheit, eine 3-Tagestour auf einem Dreimaster zu machen. Er und ein paar seiner ehemaligen Studienkollegen haben das Schiff gechartert (schreibt man das so?) und wir wurden eingeladen, mitzufahren. Das ist schon geil, wenn man unter Freunden auf einem Schiff ist :drunken:

    Neid! :lechz: Ich war erst einmal auf einem Segelboot auf dem See ein paar Stunden unterwegs und war davon schon schwer begeistert. :drunken:


    Ich sag's euch, es gibt so komische Leute... Ich steh an der Kassa, sag der Kundin: "Das wären dann 26,26 bitte." Sie: "Das ist ja mein Geburtsdatum!" Dramatisch die Arme gen Himmel erhoben: "Lieber Gott, was willst du mir damit sagen?" :-s Dann hat sie sich erst mal sammeln müssen, bevor sie zahlen konnte. Hat sie mir gleich erklärt, dass ihr das jetzt schon das zweite mal innerhalb kürzester Zeit passiert und was ihr der liebe Gott wohl damit sagen will... Äh ja, ich hätte sie am liebsten an den Pfarrer überwiesen, wenn man bei unserer Hintertür rausgeht, steht man direkt vor der Kirche... :lol:

    Ich bin übrigens mal wieder eine brave Süchtlerin gewesen. O:-) Gestern gab's vier gewonnen E Books und ein Rezi Exemplar. :lol: Das zweite Rezi Exemplar folgt dann später, weil noch nicht erschienen. :-, Bei der M/M Romance Gruppe auf Goodreads, bei der ich dabei bin, gibt's jedes Jahr eine Jubiläumsfeier mit verschiedensten Rätseln und so, jeden Tag ein neues, eine ganze Woche lang. Da gewinnt praktisch jeder, der mitmacht. Und wer so nicht gewinnt, kann sich am Ende von den übrig gebliebenen Preisen noch was aussuchen. Daher kommen auch die vier Gewinne. :wink:

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

  • Ich seh es schon kommen, das nächste BT-Treffen erfolgt auf einem Schiff *gg

    Durch mein Brüderchen hatten mein Mann und ich mal die exklusive Gelegenheit, eine 3-Tagestour auf einem Dreimaster zu machen. Er und ein paar seiner ehemaligen Studienkollegen haben das Schiff gechartert (schreibt man das so?) und wir wurden eingeladen, mitzufahren. Das ist schon geil, wenn man unter Freunden auf einem Schiff ist :drunken:

    Traumhaft!

    Wie viele Personen waren da an Bord? in welcher Gegend seid ihr unterwegs gewesen? Wetter ok?

    Seufz.....lechz.....

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • Hatten wir vor 4 Jahren gebucht, aber dann musste ich ins Krankenhaus, und seitdem liegt der Plan auf Eis. :cry:

    da hilft nur wieder auftauen :friends:

    Hat die Erholung im Urlaub offenbar doch ganz gut funktioniert

    das ist gut, hoffentlich bleibt es ganz lange so :D

    Bei mir tut sich gerade nicht viel.

    wird bestimmt auch wieder besser bei Dir :friends:


    Ich mach mich jetzt erstmal ans Kuchen backen und dann hoffentlich ans Lesen :study:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Stephan Thome - Gott der Barbaren
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

  • Ich mach mich jetzt erstmal ans Kuchen backen

    Dann bist Du es also, die mir das von findo im Tagesmotto versprochene zweite Dessert bringt. :applause:

    Genau :D Sobald der Kuchen anschneidbar ist, schieb ich Dir den vollen Teller rüber :friends: übrigens hab ich den vergessenen Link jetzt gesetzt, damit Ihr Euch den Kuchen auch anschauen könnt :uups:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Stephan Thome - Gott der Barbaren
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

  • Ich mach mich jetzt erstmal ans Kuchen backen

    Dann bist Du es also, die mir das von findo im Tagesmotto versprochene zweite Dessert bringt. :applause:

    Leider ist der Link gesperrt bei mir ...der muss ja mächtig unseriös sein dieser Kuchen :twisted:

    ich hatte heute noch gar kein Dessert .....:cry: bekomme ich auch ein Stück :pray:?

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • Emili

    Hab herzlichen Dank für Deinen Eindruck zu "Aus hartem Holz".:friends: Ich musste etwas schmunzeln weil ich mir sowas fast schon gedacht habe :) Die Freundin welche mir das Buch so wärmstens empfohlen hatte, liest nämlich immer solche Bücher die etwas, nun ja, anders sind :loool: Wir gehen da im Buchgeschmack und -gefallen sehr selten mal konform. :wink:


    Ich war heute in der Bücherei und habe mir zwei Vorbestellungen abgeholt. Leider kamen die wieder zusammen, das mag ich immer nicht so, versetzt ist mir lieber. Neben "Thalamus" von Frau Poznanski hab ich auch den neuen King bekommne, da freue ich mich richtig drauf. Dieser hat jetzt auch sofort Lesepriorität. Ist ein Backstein und den werde ich nicht verlängert bekommen.

    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde ? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."   (Franz von Assisi)