Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • Langsam habe ich bei dem Wetter resigniert und beschwere mich nicht mehr, sondern ertrage es :( . Und träume vom Herbst... :geek:

    Genau das hat meine Schwiegertochter mir vorhin auch per WhatsApp geschrieben.:) Und sie ist sonst eigentlich nicht so hitzeempfindlich.

    Das Wetter schlaucht jetzt wohl fast alle Menschen sehr. Ausser vielleicht ein paar ganz wenige Hartgesottene die das toll finden.


    Ansonsten waren wir gestern mit der Kleinen in der Sehschule. Sie schielt manchmal und braucht jetzt eine Brille. Leider war der Termin gestern nicht sehr fruchtbar, weil sie die ganze Zeit vor Angst geweint hat und sich nicht richtig untersuchen ließ. :-? Es war dort aber auch heiß, keine Klimaanlange und dann auch noch so komische Apparaturen... In zwei Wochen haben wir noch einen Termin mit einer anderen Ärztin, da könnt ihr mal der Kleinen die Daumen drücken.

    Die arme Kleine. :friends:Bei der Hitze hätte ich aber auch keine Lust auf Augenarzt. :geek:

    Ich drücke die Daumen dass es bei der anderen Ärztin dann besser ist :thumleft::thumleft:



    Bei mir kommt heute zwischen 14 und 15 Uhr wieder die Kellerfirma zwecks weiterem Abdichtungsversuch. GsD muss ich mit denen nur in den Keller und nicht aufs Dach :lol: Sind ja auch wieder 34 Grad für heute angesagt. Allerdings mit Gewitterwarnung für heute und morgen. Na, schaun mer mal. Im Moment knallt die Sonne wieder wie verrückt. Bei meinem Mann in Stuttgart hat es heute Morgen etwas getröpfelt.

    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde ? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."   (Franz von Assisi)

  • Hallo, ich bin ja gerade bei meinen Eltern zu Besuch. Meiner Mutter geht es besser als erwartet :pray:

    Das hört man sehr gerne :)


    Guten Morgen zusammen :huhu:


    Ich winke nur kurz rein, der Schreibtisch hat Sehnsucht. Ich nach ihm leider weniger, wird echt Zeit für Urlaub. Aber in 2 1/2 Wochen ist es ja endlich soweit. Aber man kann sich ja auch so mal was gönnen: Wir waren gestern mit ein paar Mann im Freiluftkino und haben "Die dunkelste Stunde" geschaut - Gary Oldman war wirklich ein fantastischer Churchill und der Film echt beeindruckend. Muss wohl doch mal eine Biographie über den Mann lesen.


    Gelesen habe ich gestern nicht, aber heute sollte es eigentlich klappen - es geht auf S.201 mit "Der Than von Cawdor" weiter.


    Einen schönen Mittwoch euch allen :winken:

    :study: Anne Helene Bubenzer - Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown
    :study: Jean-Christophe Rufin - Der Schatzmeister des Königs

    :musik: Michael Dobbs - House of Cards

    :pale:
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 202
    gelesene Bücher 2018: 21

  • Einen schönen Mittwoch, euch allen :winken:


    Bei uns ist es kühler geworden. Ganz deutlich. Ich habe um 5.30 alle Fenster und Türen aufgemacht, und es weht ein Wind durch das Haus. :)Gelesen habe ich natürlich auch, denn ich bin schon sehr sehr lange wach, aber irgendwie bin ich nicht so glücklich in letzter Zeit mit meiner Bücherwahl. Hoffe, ich rutsche nicht in einer Leseflaute. O:-) Leonardo da Vinci Buch gefällt mir nach wie vor, doch lesen kann man darin nur häppchenweise. Ein neues Buch habe ich angefangen, liegt schon lange auf dem SuB rum. Die ersten Seiten waren auch nur Durchschnitt. Entweder stimmt mit mir was nicht, oder mit meinen Büchern :-k


    Ich wünsch euch eine Abkühlung und habt einen schönen Tag:friends:


    Frühlingsfee

    so etwas liest man gerne. Schön, dass deiner Mama besser geht :friends:


    Bücherhuhn einen wunderschönen Urlaub in Norwegen wünsche ich euch. Habt viel Spaß und eine spannende Reise:winken:

    Ich drücke euch die Daumen, dass alles gut läuft


    da könnt ihr mal der Kleinen die Daumen drücken.

    sehr gerne :thumleft: Die kleine Maus soll nicht mehr weinen müssen. Hoffe, es läuft bei dem zweiten Termin besser.

    2018: Bücher: 210/Seiten: 84 874
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Das hatte ich auch mal auf dem SuB und habe es ungelesen wieder verkauft. :pale:

    Danke :friends: Besser mit Büchern, als mit mir :wink: Die Kurzbeschreibung zu diesem Buch hörte sich spannend an, aber jetzt wo ich es lese... :-,Nun ja, so austauschbar und uninteressant. Mal sehen, wie es sich weiterentwickelt

    2018: Bücher: 210/Seiten: 84 874
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Danke :friends: Besser mit Büchern, als mit mir :wink: Die Kurzbeschreibung zu diesem Buch hörte sich spannend an, aber jetzt wo ich es lese... :-, Nun ja, so austauschbar und uninteressant. Mal sehen, wie es sich weiterentwickelt

    Ich glaube je mehr Bücher man in seinem Leben gelesen hat, umso anspruchsvoller wird man.:-k

  • Ich glaube je mehr Bücher man in seinem Leben gelesen hat, umso anspruchsvoller wird man. :-k

    ja, wenn man viel liest, dann kommt sehr häufig der Gedanke, dies hast du schon gelesen... Vielleicht nicht haargenau das Gleiche, aber doch sehr ähnlich. Ich bin immer auf der Suche, nach etwas Besonderem, noch nicht gelesenem. Doch solche Bücher sind selten.

    2018: Bücher: 210/Seiten: 84 874
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Guten Tag!


    Ich melde mich mal wieder und demnächst werde ich auch hoffentlich all die verpassten Beiträge lesen. Die Zeit ist hier wirklich so schnell vergangen. Bald bin ich zwei Wochen hier und ich freue mich momentan sehr auf die Zeit, wenn die Kinder wieder zur Schule gehen.


    Heute geht es zu zwei kleinen Shows im Rahmen des Edinburgh Festivals. Eigentlich standen sie gestern auf dem Plan, aber nachdem sich einer der Jungs nicht benehmen konnte, ging es schnurstracks nach Hause. Das Workout war für den Tag hatte sich damit erledigt. Anscheinend müssen die Kinder die Grenzen austesten, aber selbst die Eltern wissen nicht, was in den letzten Tagen in sie gefahren ist.


    Vielleicht werde ich am Abend zum Lesen kommen.


    Habt einen schönen Tag und hoffentlich bald erträglichere Temperaturen als auch gemäßigten Regen. :winken:

  • Allerdings erinnert es mich schon stark an die Rubinrot Trilogie von Gier.


    Du meinst, die Rubinrot Trilogie von Gier erinnert Dich an "Ich, der Roboter"? :wink: Ja, es ist doch immer wieder erstaunlich, mit welcher Dreistigkeit bestimmte Autoren bei literarischen Vorbildern abkupfern. Noch erstaunlicher ist es, dass die erwachsenen Fans das auch noch akzeptieren.:-,

    Entweder stimmt mit mir was nicht, oder mit meinen Büchern :-k

    Mit Dir stimmt was nicht.:wink: Wenn man mit mehreren Büchern hintereinander Schwierigkeiten hat, liegt es meiner Erfahrung nach an einem selbst. Meist fehlen einem dann die innere Ruhe und Konzentration für ein Buch. In so einer Verfassung ist es am besten, irgendwas Leichtes zur Zerstreuung zu lesen, einen Krimi, eine kleine Sommergeschichte oder ähnliches, weil man sonst Gefahr läuft, dass einem selbst Bücher, die man sonst wirklich gut gefunden hätte, nicht gefallen.

  • Meist fehlen einem dann die innere Ruhe und Konzentration für ein Buch.

    das könnte sogar stimmen. :wink: Ärgert mich aber ein wenig. Mir fehlt das sich verlieren in einem Buch, voll und ganz bei einer Geschichte zu sein. Muss mal schauen, wie ich dem Zustand entkomme. O:-)Kurze Geschichten mag ich nicht, Krimis sind auch nicht mein Fall. Aber Thriller... Thriller gehen immer und unterhalten mich recht gut.

    2018: Bücher: 210/Seiten: 84 874
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Am Liebsten würde ich ja die Möglichkeit des Online Check-ins abschaffen. Die Kunden fragen immer danach und wundern sich, wenn es mal nicht geht. ist nämlich abhängig von Strecke, wie der Flug eingekauft wurde und welchen Tarif der Veranstalter bei der Fluggesellschaft oder beim Flughändler hat. Und es spart im Tourismus absolut keine Zeit, wenn man mit Gepäck reist, was man eh am Schalter abgeben muss. Bei Ryanair und Easyjet macht es natürlich Sinn, weil man sonst blechen muss, aber bei Lufthansa ist es absolut nicht notwendig. Dass da immer so ein großes Gewese gemacht wird...

    am Wiener Flughafen, als wir abgeflogen sind, hätten sie uns auch zu diesen Online-Check-in Automaten geschickt obwohl der Schalter so gut wie frei war (1 Person stand noch an). Ne, da ist mir das persönliche lieber und weniger arbeitsplatzvernichtend.

    wo wohnt ihr denn alle? Ich friere und wir hatten dieses Jahr noch keinen Tag über 30 grad und Waren erst 2 x in unserem Pool. Ich will es so gern heiß und weiß gar nicht wo Sich die angekündigten HitzeWellen befinden ...

    in Österreich - direkt an der Grenze zu Deutschland und ich würde ebenfalls gerne mit dir tauschen - hier ist es absolut unerträglich. Ich sitze im Büro (natürlich ohne Klima), meine Hände kleben am Papier fest bzw. hinterlassen am Schreibtisch feuchte Abdrücke. Alle paar Sekunden laufen Schweißperlen meinen Rücken, meine Schläfen und bei meinem Hals hinunter.

    Ich hau jetzt den Hut drauf und verschwinde Richtung Freibad. Für den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub reicht das.


    Ich sollte mir eigentlich noch ein Buch besorgen, aber sogar das verschiebe ich (!!!). Habe nämlich das Buch, das ich mir im Urlaub von meiner Schwester ausgeliehen habe, beim Rückflug im Flieger vergessen #-o. Meine Schwester hatte es zwar schon gelesen, aber mir fehlten noch ca. 100-150 Seiten. Also schau ich, ob ich es wo günstig bekomme, denn fertiglesen möchte ich es schon.

    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit


    :study:

  • Ich wünsche Euch einen fantastischen August, ich bin sooooo gespannt, was uns erwartet und ob wir es tatsächlich bis zu den Lofoten schaffen....


    Drückt uns die Daumen, dass alles gut läuft.

    Daumen sind gedrückt :thumleft: Ich wünsche Euch eine gute Fahrt, einen schönen Urlaub und viele wunderbare Eindrücke :flower::winken:

    ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ La vie est belle ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆

  • Es gibt nicht schöneres als das eigene Wohnzimmer, da stimmt einfach alles zum sich wohlfühlen.

    Das hört sich so an als ob du wieder zun Hause bist? Hoffe es ggeht dir gut.

    Doch bin ganz zufrieden. Zudem mit dieser grossen Familie um mich herum, da kann ich einfach sein und das ist im Moment das wichtigste.:lol:

    Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne.

    Jean Paul

  • Hallo allerseits.


    Ich melde mich mal wieder. :lol:

    Ihr seid aber auch immer fleißig. *staun*

    Ich möchte euch meine neue Aussicht präsentieren, allerdings liege ich im Wohnzimmer, der Ventilator fächelt mir etwas kühle Luft zu denn es ist einfach zu heiss um sich überhaupt zu bewegen.

    Also geht es dir besser und du bist wieder zu Hause?

    Freut mich für dich, dann erhol dich weiterhin gut. :friends:

    Ab nach Norwegen!!! :lechz:

    So sieht Vorfreude aus.:loool:

    Und Happy Birthday an dein Küken.

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study:
    (William E. Gladstone)

  • Ihr Lieben,


    ich habe eine Bitte an euch.

    Derzeit können sich die Buchblogs für den Buchblog-Award 2018 bewerben. Es wäre toll, wenn ihr hier für mich abstimmen könntet.

    https://www.buchblog-award.de/…TNjhVSKdkdJj6QB7k9AioqwRh


    Ihr müsst dabei eine E-Mail-Adresse angeben, um hinterher die Nominierung zu bestätigen, könnt eine Begründung reinschreiben (kein Muss) und ihr könnt die Kategorien angeben, in denen ihr den Blog nominiert (auch kein Muss). Ich würde mich freuen, wenn ihr den Blog bis zum 31. August eure Stimme geben könntet, mit genug Stimmen würde ich in den Endausscheid kommen.

  • Apropos Augenarzt. Da war ich kürzlich auch, es waren ca. 30 Grad inklusive eines schwülen Tages. Ich wollte den Termin verschieben, aber Termine beim Augenarzt sind rar gesät. Da muss man sich teilweise Monate vorher ankündigen für ein Termin. Naja ich also zu Fuß hin und patschnass in der Praxis. Ich bin direkt ins Bad und habe Seife, Wasser und Deo bemüht, aber irgendwie hatte ich das Gefühl alle starren mich an und tuscheln. Endlich Zuhause unter die Dusche und 5 Minuten später hatte ich dann das Gefühl wieder duschen zu müssen. Ich mag keine Hitze und keine schwülen Tage. :-?:(


    Gerade wieder ein Buch angefangen. Hoffentlich schön. O:-)

    :study: Ein Freund namens Henry (Nuala Gardner) 0 / 320 Seiten :santa::rendeer:Wichtelbuch:rendeer::santa:

    :study: Passagier 23 (Sebastian Fitzek) 328 / 426 Seiten


    SUB: 617

Anzeige