Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • Das war eine gute Idee, die Arbeit heute Arbeit sein zu lassen. Ich war heute zum ersten Mal in diesem Sommer schwimmen - bin noch arg eingerostet, aber die 600m taten trotzdem gut. Gelesen habe ich in der Sonne auch ein paar Seiten, bis S.333 bin ich schonmal gekommen. Mal schauen, was heute noch geht.


    Jetzt mache ich aber erstmal meinen Thunfisch-Tomaten-Salat für heute Abend fertig.

    :study: Mac P. Lorne - Die Pranken des Löwen
    :study: Silvia Stolzenburg - Der Than von Cawdor

    :musik: Philip P. Peterson - Flug 39

    :pale:
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 203 + 3
    gelesene Bücher 2018: 12

  • Einen schönen Sonntag, ihr Lieben:)

    Meine Schwester war hier und ich habe die gemeinsame Zeit sehr genossen. :love:Ihr scheint es heute etwas besser zu gehen, da freue ich mich sehr.

    Jetzt habe ich mich mit dem neu erworbenen Navi beschäftigt, wollte neue Updates gleich installieren, und mein PC zeigt mir an, dass es ca. 5 Stunden dauern wird. :shock: Ich hoffe, er lügt mich schamlos an. :-,Ich werd verrückt, wenn er tatsächlich für eine Update-Installation über 5 Stunden braucht. Ich bin zu ungeduldig für so was. Bin gespannt, was daraus wird.

    Gelesen habe ich ein wenig in "Pnin", ein wenig in der Biographie von Williams Sidis, aber viel war es nicht.


    Es dauert nur halt, man nimmt leider nicht mehr so schnell ab wie früher als man jünger war.

    da sprichst du mir aus der Seele,:friends: seit letzten Paar Jahren habe ich so meine Schwierigkeiten. Erst mal nehme ich schneller zu, als früher, zweitens kann ich nicht mehr so schnell was runter haben. Das Problem kannte ich früher gar nicht.O:-) Da ging es Ruckzuck. Jetzt schleppe ich schon seit über einem Jahr etwas mehr auf den Rippen, was an sich kein großes Problem darstellt, doch letztendlich hätte ich gerne wieder meinen Wohlfühlgewicht. Mir gefällt es, dass du dich nicht hetzt bei der Sache. Ich versuche seit neuestem auch gelassener das alles zu sehen, bin schließlich tatsächlich älter geworden, und der Stoffwechsel ist nun mal langsamer.


    Und kennt Ihr das hier schon ?

    100 Bücher die man gelesen haben muss (nach Meinung von amazon :) )

    die Liste habe ich schon mal durchgeschaut, die kam mir aber sonderbar vor. Da waren meiner Meinung nach zu viele unbekannte Bücher.

    Diese "muss gelesen haben- Sache" ist eh nicht nach meinem Geschmack, ich lese das, was ich für nötig halte. Die Listen interessieren mich nur, weil es Listen sind:-,Und es ist ja bekannt, ich liebe Listen :uups:

    2018: Bücher: 133/Seiten: 51 609
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Jessy1963 Mir geht es auch nicht explizit um Gewichtsabnahme, sondern um Kontrolle und gesünderes Essverhalten. Ich fühle mich übrigens, ich weiß nicht, ob man in so kurzer Zeit schon Effekte erzielen kann, aber ich fühle mich fitter und nicht mehr ständig müde.


    Ich schreibe nochmal heute Abend im entsprechenden Thread etwas dazu, da ich zu meinen Einkauf auch gefragt wurde.

  • Hallo liebe Suchtis :winken:,

    ich bin auch mal wieder hier. :D

    In den letzten Tagen habe ich "The President ist missing" von Clinten/Patterson gelesen, es hat mir gut gefallen, aber mehr als ein 4-Sterne-Buch war es dann doch nicht. Gute Geschichte, gut erzählt, man bekommt einen ganz kleinen Einblick in das Leben/die Arbeit des Präsidenten (jedenfalls das, was er auch nachdem er nicht mehr im Amt ist, erzählen darf); ich wurde gut unterhalten.

    Jetzt muss ich mal schauen, was ich als nächstes lese.

  • :winken:Hallo Ihr Lieben,


    nachdem ich mich in letzter Zeit etwas rar gemacht hatte, ist heute ein Tag, an dem ich mal in Ruhe durch den BT stöbern und auch mal wieder etwas schreiben kann. Ich habe den kompletten Tag - mit einer kurzen Mittagsschlaf-Unterbrechung von 1,5 Stunden:uups: - auf meinem Balkon verbracht und gelesen! Was wollte ich ursprünglich nicht alles tun und erledigen....tja, nicht den Poppes hochzukriegen hatte dann anscheinend seinen Grund und ich habe es sehr genossen! Zumal mir mein Buch ausnehmend gut gefallen hat auch wenn es keine Wohlfühlgeschichte war. Ich fühlte mich schon etwas beklommen aber wenn ein Autor es schafft, Gefühle beim Leser hervorzurufen, dann versteht er sein Handwerk.:) Auf jeden Fall bin ich sehr froh, dass mich Xirxe seinerzeit sanft in Richtung dieses Buches geschubst hat.

    Nur fällt danach die Auswahl eines Folgebuches immer so schwer, was auf gar keinen Fall an mangelnder Auswahl liegt!:loool:


    Mich beschleicht gerade ein Verlangen nach Bewegung - entweder Yoga oder Spaziergang oder beides...oder doch ein neues Buch?:wink: Wahrscheinlich fange ich damit an, dass ich erstmal die Wäsche abnehme. Ich liebe es, im Sommer die Wäsche draußen zu trocknen - dieser Geruch ist einfach fantastisch!:drunken:

    Isenhart musste grinsen, ihre Blicke begegneten sich. "Du hast nur tausend Mal", wisperte er.
    Konrads müdes Schmunzeln wuchs sich zu einem breiten Grinsen aus. "Ich verrat dir was", flüsterte er zurück, "das ist Mumpitz."


    Mein Angebot bei booklooker

  • Lange ist es her, dass ich hierhergefunden habe.


    Heute ist irgendwie ein schöner gemütlicher Tag. Mittags waren wir im Biergarten essen, dann in der Eisdiele, wo ich lecker Spaghettieis verdrückte. Nun liege ich seit Stunden draußen in der Schaukelliege, lese und stöbere hier zwischendurch. Dabei gelingt es mir hervorragend die weniger schönen Ereignisse hinten an zu stellen. Um die werden wir uns morgen kümmern und den restlichen Sonntag noch richtig genießen. Ihr könnt das hoffentlich auch alle.


    Jetzt werde ich wohl "Unter Verschluß" von Greg Iles pausieren und mit meiner momentanen Lieblingsreihe weiter machen. Spinnenfalle ist jetzt dran.



    Ich liebe es, im Sommer die Wäsche draußen zu trocknen - dieser Geruch ist einfach fantastisch!:drunken:

    Jaa, da kommt kein Duft in Waschmaschine und Trockner mit.

  • Ich habe den kompletten Tag - mit einer kurzen Mittagsschlaf-Unterbrechung von 1,5 Stunden :uups: - auf meinem Balkon verbracht und gelesen!


    Mittags waren wir im Biergarten essen, dann in der Eisdiele, wo ich lecker Spaghettieis verdrückte. Nun liege ich seit Stunden draußen in der Schaukelliege, lese und stöbere hier zwischendurch.

    klingt nach einem perfekten Sonntag bei Euch beiden - weiter so :loool: Ich geh jetzt auch wieder auf den Balkon und werde mein Buch beenden :study:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Tom Michell - Der Pinguin meines Lebens
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • eigentlich wollte ich Euch ja vorhin mitteilen, welches Buch ich gelesen habe - ich versuche es nochmal, da habe ich mich anscheinend vertippt.


    Und zum Thema drang auf Bewegung - die Wäsche hängt noch und ich habe mich statt Yoga oder Spaziergang für Essen entschieden...naja, so habe ich wenigstens meine Kaumuskeln bewegt.:totlach:

    Isenhart musste grinsen, ihre Blicke begegneten sich. "Du hast nur tausend Mal", wisperte er.
    Konrads müdes Schmunzeln wuchs sich zu einem breiten Grinsen aus. "Ich verrat dir was", flüsterte er zurück, "das ist Mumpitz."


    Mein Angebot bei booklooker

  • In den letzten Tagen habe ich "The President ist missing" von Clinten/Patterson gelesen, es hat mir gut gefallen, aber mehr als ein 4-Sterne-Buch war es dann doch nicht. Gute Geschichte, gut erzählt, man bekommt einen ganz kleinen Einblick in das Leben/die Arbeit des Präsidenten (jedenfalls das, was er auch nachdem er nicht mehr im Amt ist, erzählen darf); ich wurde gut unterhalten.

    aber 4 Sterne ist doch gut :D

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Tom Michell - Der Pinguin meines Lebens
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Guten Morgen zusammen :huhu:


    Ich winke nur schnell rein - der Schreibtisch ist voll und ich muss einiges wegschaffen. Zum Lesen komme ich wohl, wenn überhaupt, erst heute Abend. Bei "Die Pranken des Löwen" hab ich gestern noch bis S.369 gelesen und heute lese ich wieder an "Der Than von Cawdor" weiter, auf S.122.


    Einen schönen Montag euch allen :winken:

    :study: Mac P. Lorne - Die Pranken des Löwen
    :study: Silvia Stolzenburg - Der Than von Cawdor

    :musik: Philip P. Peterson - Flug 39

    :pale:
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 203 + 3
    gelesene Bücher 2018: 12

  • Guten Morgen ihr Lieben, ein schönes Wochenende allen, die genau so wie ich, frei haben und einen angenehmen Arbeitstag allen, die ran müssen.


    Heute ist der Tag des Rockn'Roll, der Tag der Stadtschreier und der Tag der Zuckerplätzchen.


    Sicher werde ich heute ein paar Seiten lesen, nachdem ich die Küche auf Vordermann gebracht habe, aber auch das Programm zum Sommerfest der Verlage Kiepenheuer & Witsch und Galiani Berlin durchstöbern. Man hat mich eingeladen.


    Gleich geht's aber erst einmal zu IKEA. Wenn ich also nicht wieder auftauchen sollte, wisst ihr, wo ihr mich findet. Irgendwo zwischen Billy und anderen Dingen. :)


    Wenn man ein Blog führt, kann man gewisse Tools benutzen, um Suchanfragen zu analysieren. Ein Scherzkeks hat in die Suche "Papagei braten" eingegeben.

    Obwohl, lasst mich überlegen... :-k


    Und vielleicht für alle, die nicht auf den Laufenden sind: Vier der eingeschlossenen Jungen in den thailändischen Höhlen sind bereits gerettet. :)

  • Heute ist der Tag des Rockn'Roll, der Tag der Stadtschreier und der Tag der Zuckerplätzchen.

    Ersteres konnte ich mal, heute glaub nicht mehr, die Schreier hab ich hier permanent vor der Haustür und Zuckerplätzchen gibt es nicht, die machen dick.:loool:


    Gleich geht's aber erst einmal zu IKEA. Wenn ich also nicht wieder auftauchen sollte, wisst ihr, wo ihr mich findet. Irgendwo zwischen Billy und anderen Dingen. :)

    Zieh die Ritterrüstung an :rambo:


    Ich hab heute irgendwie schlechte Laune. :-? Ich bin so müde, hab wieder kaum geschlafen und bin seit 4.30 Uhr auf.

    Mein Mann sagte heute morgen dass das Auto rumspinnt (war ja erst für 500 Euro in der Durchsicht:roll:) und er es wahrscheinlich in Stuttgart zur Werkstatt bringen muss. Och menno, er wollte ja Donnerstag heimkommen.:cry: Die haben sich da immer so total affig mit einem Ersatzleihwagen. Innerhalb des Umkreises ja aber nicht Hunderte Kilometer nach Berlin. Gibts nicht. Ich hab schon gesagt, er soll sich einen normalen Mietwagen nehmen dann.

    Jetzt muss ich gleich zum Friseur. Ist nötig aber Lust hab ich keine mir wieder das endlose langweilige Geschnatter meiner Friseuse anzuhören.:geek: Sie kann sehr ausdauernd dabei sein. Und da ich heute Strähnchen machen lasse, dauert der ganze Spass auch wieder zwei Stunden. Ich nehme mir unten stehendes Buch mit. Bin fast fertig damit und mir gefällt es noch immer sehr gut. Besser ich habe dort ein Buch in der Hand sonst werde ich wieder mit solchen Blättchen a la Bild der Frau und so zugeschüttet. Diese hanebüchenen Stories da drin plus Koch- und Backrezepte interessieren mich nämlich null.


    So, genug gejammert, habt noch einen schönen Montag ! :winken:

    "Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • Nach einem wirklich tollen Sonntag, stehen heute Problemlösungen, oder zumindest die Versuche dazu, an.


    Auch mit unserem Auto stimmt was nicht. Was natürlich nicht ganz so übel ist , wie bei dir Jessy1963 . Immerhin muss es nur bis zur Werkstatt durchhalten, ohne zu brennen. Ist allerdings ein Stück zu faren. Drücke die Daumen, dass es mit dem Leihwagen bei dir klappt, Jessy.


    Diese Woche habe ich noch Urlaub. Wollte soviel machen. Nun hatte ich Medikamente abgesetzt wegen übler Nebenwirkungen. Prompt streikt mein Kopf wieder. Soll die Tabl. Wieder ansetzen. Niedrig dosiert. Mal schauen ob ich damit Auto fahren kann. Vorher hatte ich Viel Glück, dass nichts passiert ist dabei.


    Tag der Zuckerplätzchen, Jaaa den könnte ich durchaus feiern:-,.

  • Drücke die Daumen, dass es mit dem Leihwagen bei dir klappt, Jessy.

    Dankeschön :friends: Mal sehen was mein Mann dann berichtet.


    So, Haare sind wieder schön und das Geschnatter beim Friseur hielt sich auch in Grenzen. War eher Montagsstimmung dort ^^


    Soeben habe ich ein Buch aus dem Briefkasten gezogen. :D Aber nicht für mich sondern für meine Schwiegertochter welche diese Reihe liebt. So hab ich schon ein erstes Weihnachtsgeschenk. Anfang Juli. Yeah, wenn das nix ist :santa:

    "Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • Aber nicht für mich sondern für meine Schwiegertochter welche diese Reihe liebt. So hab ich schon ein erstes Weihnachtsgeschenk. Anfang Juli. Yeah, wenn das nix ist :santa:

    Da hätte ich viel zu viel Angst, dass sie es sich vorher noch selbst besorgt.

    Mein Opa war so ein Kandidat. Zuerst hat er monatelang geschwärmt von einem Objekt, dann haben wir es besorgt und kurz darauf teilte er uns mit, dass er sich das gerade gekauft habe. Da hat selbst ein Kaufverbot kurz vor Weihnachten was dran geändert. Also blieb uns nix anderes übrig, als seine Geschenke eher sehr knapp vor Weihnachten zu besorgen.

  • Da hätte ich viel zu viel Angst, dass sie es sich vorher noch selbst besorgt.

    Diese Angst habe ich nicht, da das inzwischen Tradition bei uns ist dass sie sich die Bücher dieser Reihe nicht selbst kauft sondern diese immer von mir geschenkt bekommt. :)

    "Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

Anzeige