Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • Ich dachte irgendwie das erscheint erst im März :-k 
    Viele Bücher auf die ich warte erscheinen nächsten März...

    du hast absolut Recht, Corbie, ich habe mich vertan. Ich habe nur das Buch erblickt beim Amazon, habe aber nicht näher nachgeschaut. Man kann es vorbestellen, kommt erst im März 2018 raus :( Ich hätte es gerne gleich anschließend gelesen O:-) So bescheidene sind die Wünsche :wink:



    Ich schreib dazu noch eine Rezi, aber da werd ich wohl frühestens Samstag zu kommen Es ist auf keinen Fall das was ich erwartet habe, flasht mich aber trotzdem jetzt^^

    Bitte, tu das. :friends: Aber bloß kein Stress, Zeit haben wir hier alle mehr als genug, und Lesestoff auch :pale: Bin schon gespannt, ich kann mir vorstellen, dass das Buch spannend ist



    Und meine Farben-Challenge wollte ich auch weiter machen.

    ich finde es so schade, dass diese Challenge nicht offiziell gibt. Ich find die Klasse, doch alleine die zu machen, finde ich ein wenig langweilig. In der Gruppe macht es mehr Spaß, vielleicht kann man die irgendwie in die Monatschallenge, als Zusatzaufgaben oder so, einbinden. Oder man erlaubt uns evt. noch eine Challenge eröffnen, wobei ich das nicht glaube, wurde ja klar und deutlich gesagt, keine weitere mehr...



    Wie ist das Wetter bei euch? Während es hier nur nass und kalt ist, liegt bei meiner Schwester weiter südlich schon einiges an Schnee. *neid* Ich weiß, einige mögen keinen Schnee, ich liebe Schnee ^^

    Ich durfte heute auch den ersten Schnee bestaunen :bounce: Ich liebe es. Alles war weiß (jetzt nicht mehr) Aber morgen früh sah es draußen zauberhaft aus :drunken::santa:




    Ich habe mein tolles Buch beendet, hat mir unglaublich gut gefallen. Es gab auch :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: Sterne von mir, die ich in letzter Zeit eher seltener vergebe. Aber dieser Roman hat meinen Geschmack voll und ganz getroffen. So liebe ich Bücher: so spannend, dass man die in einem Atemzug durchlesen möchte. :drunken:

    2018: Bücher: 80/Seiten: 29 817
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Ich schreib dazu noch eine Rezi, aber da werd ich wohl frühestens Samstag zu kommen Es ist auf keinen Fall das was ich erwartet habe, flasht mich aber trotzdem jetzt^^

    Das hört sich interessant an - dann freue ich mich auf Deine Rezi!


    Vielleicht mache ich ja auch eine von diesem Jahr, aber auch nur vielleicht, habe nämlich erst August damit angefangen und das wäre nicht wirklich aussagekräftig, aber es würde mir Spaß machen anhand der BT - Daten die Top 50 aktuellen Bücher des Jahres vorzustellen. Vielleicht kann ich ja eine Liste machen, die ab 3. August zählt. Ab 2018 zähle ich dann von vorne

    Solltest Du die Zeit dafür finden, fände ich das toll! :thumleft::pray: 

    Gestern habe ich mir eine Fußreflexmassage gegönnt - himmlisch

    :drunken: Erzähl doch so was nicht - meine Füße schmerzen zur Zeit so sehr (arbeitsbedingt) . Jetzt bin ich überhaupt nicht neidisch, nee, gar nicht... :wink:


    Wie ist das Wetter bei euch? Während es hier nur nass und kalt ist, liegt bei meiner Schwester weiter südlich schon einiges an Schnee. *neid* Ich weiß, einige mögen keinen Schnee, ich liebe Schnee ^^

    Es regnet, es regnet und es regnet immer noch.... Dazu weht ein kühles bis kaltes Windchen ....Laut Vorhersage soll es schneien, in der Eifel hat es gestern schon geschneit. Aber hier noch nicht. Schnee mag ich auch sehr, aber bitte mit blauem Himmel :loool: . Hier bleibt der Schnee selten liegen so dass wir eher von einer Schneematschlandschaft sprechen .....



    Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag - bis später :winken:

    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Wo wir grad bei schönen Covern waren.....
    Der goldene Kompass, das magische Messer und das Bernsteinteleskop von Philipp Pullman haben schöne Cover bekommen :love: 
    Ich hab die blaue Box daheim stehen.


    Hier ein vorgeschmack:

    :study: Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phoenix
     :study: Carlos Ruiz Zafon - Im Schatten des Windes


    SuB: 75
    gelesene Bücher 2018: 1





    Once Upon a Time in a kingdom filled with enchanted books, there was a girl who likes to read.

  • Oder man erlaubt uns evt. noch eine Challenge eröffnen, wobei ich das nicht glaube, wurde ja klar und deutlich gesagt, keine weitere mehr...

    So wie ich es vor einem Jahr verstanden habe, wurde einer neuen Challenge zunächst nicht zugestimmt, weil die Threads dann die anderen Threads im Allgemeinbereich überdecken würden. Aber dann wurde ja ein eigener Challenge-Bereich geschaffen. So stünde einer weiteren Challenge meines Erachtens nichts im Weg, denn die Challenge-Muffel können den Bereich ja problemlos meiden.
    Was ist denn eine Farb-Challenge?

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Hoffentlich schlitterst Du noch daran vorbei.

    Ich versuche mein Glück :wink:


    @Valrike: Das mit deinem Männe ist ja fies - aus sowas rauszubrechen ist aber auch wirklich schwer. Ich hoffe, dass es bald weniger wird.


    Hallo zusammen :huhu:


    Ich hoffe, euch geht's allen soweit gut. Ich versuche nach wie vor, die Erkältung klein zu halten - parallel dazu hab ich wieder ziemlich viel zu tun, für den im Urlaub befindlichen Chef muss ich einen Teil der Vertretung übernehmen und auch an eigenen Sachen habe ich mehr als genug. Mal schauen, wie spät es heute wird - am Wochenende möchte ich eigentlich nach Hause fahren können, wegen des Weihnachtsmarkts. Der ist in meinem Heimatort eben immer nur an dem einen Wochenende.


    Nachdem ich gestern Abend unterwegs war und dementsprechend nicht gelesen habe, hoffe ich mal auf heute. Es geht auf S.528 mit "Vater und Sohn" weiter.


    Einen schönen Donnerstag euch allen :winken:

    :study: Franz Herre - Napoleon. Eine Biographie
     :study: E. L. Doctorow - Billy Bathgate

    :musik: Rebecca Gablé - Jonah. Die Lehrjahre (Teil 1)

     :pale: 
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 194
    gelesene Bücher 2018: 8

  • Wenn auf deinem e-reader "Was vom Tage übrig blieb" oder "Was wir alles geben mussten" drauf ist, dürfte die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass dir diese Bücher gefallen könnten.

    Das beruhigt mich. :) "Was vom Tage übrig bleibt" und "der begrabenen Riese" sind auf meinem Reader. Ich werde aber ohnehin erst nächstes Jahr dazu kommen davon was zu lesen. :study:

  • Da mein Tolino gerade den Geist

    Au weia. 8-[ 
    Hat er sich wieder gefangen?

    Wie ist das Wetter bei euch? Während es hier nur nass und kalt ist, liegt bei meiner Schwester weiter südlich schon einiges an Schnee. *neid* Ich weiß, einige mögen keinen Schnee, ich liebe Schnee ^^

    Schnee. :lechz: 
    Ich :love: Schnee.


    ....Wenn ich nicht grade auf den Zug agewiesen wäre, hätte ich schon längst einen Wunschzettel abgeschickt. :loool:

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study: 
    (William E. Gladstone)

  • Guten Abend liebe Suchtis,

    Ich versuche nach wie vor, die Erkältung klein zu halten

    Dann drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass du dies auch schaffst.
     :thumleft: 
    Mir ist dies leider nicht gelungen, wobei ich keine Erkältung habe. Meine Ärztin hat heute eine fette Kehlkopfentzündung diagnostiziert, ich habe Sprechverbot und soll mich ansonsten auch viel ausruhen, da es mir insgesamt nicht so toll geht. Ich bin ziemlich sauer und traurig :( , hatte ich mich doch so sehr auf das Berliner BT-Treffen am Samstag gefreut. Das wird wohl nichts, denn ohne Stimme macht sich Kommunikation wirklich schlecht. Ich habe momentan nicht mal Lust auf mein Buch. 8-[


    Lasst euch durch mein Jammern aber nicht den Abend verdrießen, genießt ihn am besten mit einem guten Buch. :winken:

  • Ich würde mir gerne die Manhattan -Reihe von Sarah Morgan kaufen, muss man sie unbedingt nach der Reihe nach Lesen oder ist es immer eine abgeschlossene Handlung bzw. mit anderen Protagonisten?

    :study: Das Blut der Lilie - Jennifer Donnelly
     :study: 2018/6 Bücher :study: 3205 Seiten
     :study: 2017/40 Bücher :study: 17393 Seiten
     :study: 2016/56 Bücher :study: 24428 Seiten
     :study: 2015/43 Bücher :study: 16124 Seiten
     :study: 2014/56 Bücher :study: 23388 Seiten

  • @nordlicht Gute Besserung!


    Guten Morgen liebe Leseseitenverschlingenden!
    Meine so dahinschleichende Erkältung habe ich nun ökonomisch an einem Tag erledigt - gezwungenermaßen. Die Fußreflexzonenmassage von Mittwochabend war nicht nur sehr wohltuend, sondern hat meinen Organismus auch auf Hochtouren gebracht. Eigentlich wie zu erwarten, aber ich hatte völlig vergessen, wie intensiv so etwas wirkt. Auf jeden Fall habe ich meinen freien Tag wie folgt verbracht: Schlafanzug aus. Duschen. Neuer Schlafanzug an. Bett. Dafür fühle ich mich jetzt fit und ausgeschlafen und die Erkältung scheint so gut wie auf und davon.
    Mit meiner aktuellen Lektüre bin ich trotz (oder gerade wegen) des gestrigen Tages gut vorangekommen. Meine Meinung hat sich nicht mehr groß dazu geändert: guter Schreibstil, interessantes 'Personal', aber viel zu zerfasernd. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: wird es daher sicher nicht erreichen - außer das Ende wartet noch mit einer riesigen Überraschung auf :wink: 
    Für den heutigen letzten Tag der Arbeitswoche (zumindest für die Meisten) wünsche ich einen schönen Einstieg ins Wochenende und dass ein gutes Buch dabei ist!

    :study: Das Eis von Laline Paul

    :study: Der Zauberberg von Thomas Mann
     :musik: QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling

  • Mir ist dies leider nicht gelungen, wobei ich keine Erkältung habe. Meine Ärztin hat heute eine fette Kehlkopfentzündung diagnostiziert, ich habe Sprechverbot und soll mich ansonsten auch viel ausruhen, da es mir insgesamt nicht so toll geht. Ich bin ziemlich sauer und traurig , hatte ich mich doch so sehr auf das Berliner BT-Treffen am Samstag gefreut.

    Ohje, das ist ja fies. :friends: Gute Besserung.

    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 52 davon 43 :study: = 15.816 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Guten Morgen zusammen :winken:


    Allen Erkältungsgeplagten (und jetzt mal ganz besonders @nordlicht, dass ist ja echt fies, das es ausgerechnet jetzt ist) gute Besserung :friends: *ganz viel Tee rüberschieb*


    Für das BT-Treffen in Berlin noch viel Spaß :D Wenn ihr mögt könnt ihr ja etwas berichten? Noch ein schönes Wochenende vorab!

    Bücher müssen mit soviel Überlegung und Behutsamkeit gelesen werden, als sie geschrieben wurden.
    Henry D. Thoreau



    :montag: Ich lese gerade

  • @nordlicht Oh man, das ist aber auch fies. Gute Besserung - Kehlkopfentzündung sind echt gemein. Gegen die Schmerzen haben mir damals Quarkwickel sehr gut geholfen.


    Hallo zusammen :huhu:


    Freitag :bounce::bounce::bounce: Endlich, ich freu mich aufs Wochenende! Noch gut ein Stündchen, dann mach ich Feierabend und eile nach Hause :) Natürlich nur innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzungen :lol: Ich hoffe, dass ich am Wochenende auch ein bisschen zum Lesen komme - heute Abend wäre gut, nachdem es jetzt zwei Tage nicht geklappt hat. Ich möchte "Vater und Sohn" weiterlesen, auf S.528.


    Einen schönen Freitag euch allen! :winken:

    :study: Franz Herre - Napoleon. Eine Biographie
     :study: E. L. Doctorow - Billy Bathgate

    :musik: Rebecca Gablé - Jonah. Die Lehrjahre (Teil 1)

     :pale: 
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 194
    gelesene Bücher 2018: 8

  • Einen schönen Freitag, ihr Buchverliebten :flower:


    Ich habe gerade drüber nachgedacht, wie kann es bloß möglich sein, dass man so verrückt und so gierig :lechz: nach Büchern ist, so wie ich. :pale: So sehr, dass es einem schwindlig wird und man an nichts anderes mehr denken kann. Ich sehe ein Buch und möchte es unbedingt lesen. (und ich sehe viele Bücher hier im BT) O:-) Ich will wissen, was darin steht, ich will wissen womit die Seiten gefüllt sind. Ich werd ganz unruhig, aufgeregt, :lechz: klicke zu der Kurzbeschreibung, zu der Bewertungen, und am liebst hätte ich auch die, die mit ganz miesen Bewertungen sind, gelesen, weil ich es selbst raus finden möchte. 8-[ Aber man muss abwägen, die Lebenszeit ist begrenzt, die Lesezeit ist begrenzt. :-, Aber wenn ich ehrlich bin, und die Möglichkeit hätte, würde ich alle Bücher lesen, die bloß erwähnt werden, denn jedes davon hat irgendwas interessantes, irgendwas was mich anspricht... Ich dachte früher, ich lese auf keinen Fall Reiseberichte, aber inzwischen denke ich anders, ich möchte auch Reiseberichte lesen, doch ich komme nicht zu allem...



    Ich habe übrigens heute zwei neue Bücher angefangen. Eins davon hat 500 Seiten, d.h. dass ich an dem Buch länger dran bleibe. Ein Science Fiction und eine Lebensgeschichte. Beide noch im Erkunden, ich weiß nicht wohin die Reise mich führt, bei einem bin ich im Weltall (habe ich nichts dagegen :drunken: ) bei dem anderen im Krankenhaus (lese ich auch gerne, auch wenn es mich traurig stimmt) :(


    Lasst es euch so gut wie möglich gehen, und genießt die Lesezeiten, die ihr habt :friends:



    @Bridgeelke Vielleicht ist es tatsächlich machbar, denn es gibt ja einen getrennten Bereich für die Challenges. Mal sehen. Eine Farb-Challenge ist, wenn wir jeden Monat nach einer neuen Farbe auf dem Cover lesen, oder vielleicht ein Bild auf dem Cover. Also nach Farben oder nach einem bestimmten Bild, z.B. Wald auf dem Cover, oder Cover in Blau.... Dem SuB Abbau ist es sehr dienlich und Spaß macht es den Challenge-Liebhabern auch :) @Rincewind66 hat Privat auf ihrem Profilbild eine Farb-Challenge durchgeführt dieses Jahr. Da kann man sehen wie es läuft. Mir hätte es Spaß gemacht :D 
    @Squirrel wie ist die Regelung generell, wird noch eine Challenge zugelassen, oder sieht man davon ab. Kannst du schon was dazu sagen? :friends:



    "Was vom Tage übrig bleibt" und "der begrabenen Riese" sind auf meinem Reader. Ich werde aber ohnehin erst nächstes Jahr dazu kommen davon was zu lesen

    schön, dass diese zwei Bücher noch auf dich warten. " Was vom Tage übrig bleibt" habe ich schon gelesen. Ist auf jeden Fall lesenswert. Ein ruhiges, aber auch eindringliches Buch.
    Wie auch "Alles was wir geben mussten" von ihm - unvergesslich. Viel Spaß beim Lesen wenn es so weit ist :)



    @nordlicht das hört sich überhaupt nicht schön an. Ganz und gar nicht. Wünsche dir gute Besserung. Viel Ruhe und reiche dir eine heiße Tasse Tee rüber (kannst du noch die heiße Getränke sehen? ) Wenn ich erkältet bin, trinke ich so viel davon, dass ich die irgendwann mal nicht mehr sehen kann :-, Bleib nicht all zu lange krank :friends:

    2018: Bücher: 80/Seiten: 29 817
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Zum Glück, mag ich nur grüne Äpfel :D 

    Ich auch. Die schönen sauren.


    So? Gerade die WM-Auslosung verfolgt. Die armen Schweizer. Die deutsche Mannschaft kann schon mal gegen die Schweden üben. Ikea-Regale zusammenbauen. Ohne Anleitung. :wink:


    Und ich lese jetzt weiter. Das Buch ist wirklich gut.

Anzeige