Bücherwichteln im BücherTreff

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

Anzeige

  • Ich drücke dir die Daumen. Und deinen letzten Satz kann ich voll und ganz unterschreiben. :friends:


    Ich schließe mich an und drücke mit, dass es nicht zu schlimm wird / war :friends:


    Nach einem langen zähen Arbeitstag einmal zu den ABS geschaut und schon wandern die Mundwinkel breit nach oben:

    Willkommen im Forum. :huhu: Ich hoffe allerdings für Deine Leser dass die Grammatik in Deinem Buch besser ist als in Deinem Posting :wink:

    Hier in Berlin kennt man übrigens folgenden Spruch: "Das mir und mich verwechsle ich nicht, das kommt bei mich nicht vor "

    Den Spruch kenne ich auch, aber mit folgenden Fortsetzungen: "...mein Vater, der steht hinter mich und sagt mich alles vor!", oder "..., haste nicht `nen Strick für mich, mein Hund, der will nicht mit mit mich!" :pale:

    :totlach::totlach::totlach:Danke! Ihr habt mir den Abend gerettet :kiss:

  • Anfangs fand ich den Schreibstil des jetzigen Romans, den ich lese, noch etwas gewöhnungsbedürftig, auch die Art des Erzählens. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt und finde die Geschichte sogar gut lesbar. Ich werde das Buch dennoch morgen oder übermorgen beenden und dann gleich die nächste Lektüre beginnen. Eine Roma-Kindheits-Geschichte, habe ich euch mal unten verlinkt.


    Morgen, nach der Arbeit, geht es wieder nach Leipzig. Schwesterherz hatte Geburtstag und das wird gefeiert.

    Reiseapotheke für Thailand ist aufgestockt.


    Dann habe ich heute noch den ersten Harry Potter Band auf Hawaiianisch gekauft. Musste sein.

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)


  • Zitat von Jessy1963

    "Das mir und mich verwechsle ich nicht, das kommt bei mich nicht vor "

    Den Spruch kenne ich auch, aber mit folgenden Fortsetzungen: "...mein Vater, der steht hinter mich und sagt mich alles vor!", oder "..., haste nicht `nen Strick für mich, mein Hund, der will nicht mit mit mich!":pale:

    Ich kenne den mit "Ich hab 'nen kleinen Mann im Ohr, der sagt mich alles vor."

    "Until something better than this world arrives, we'll lead rich fantasy lives" (Aus dem Lied "Rich Fantasy Lives" von Rob Balder)


    "A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

  • Guten Morgen!

    Heute hätte ich bis um 9 Uhr schlafen können. Ging aber nicht, denn um 7 hatte ich solche Zahnschmerzen, dass ich nicht mehr schlafen konnte. Dank guter Schmerztabletten geht es jetzt wieder. Ich weiß echt nicht, was überwiegt. Die Angst vorm Zahnarzt morgen oder die Hoffnung, dass dann die Schmerzen weg sind. Wie ich heute nacht schlafen soll, ist mir ein Rätsel, wenn ich morgen um 8 beim Zahnarzt antreten soll.


    Gestern vormittag konnte ich bisschen was erledigen. Am Nachmittag bin ich beim Fernseher hängengeblieben und hab eine Folge Pretty Little Liars nach der anderen geschaut. Meine Mittlere ist dazugekommen und hat gemeint, bravo Mama, jetzt hast dir eine Serie mit 8 Staffeln aufgehalst und das Ganze wird so richtig erst in der allerletzten Folge aufgelöst ... na super! Das wird meinen Buchkonsum wohl ziemlich einschränken bis ich damit fertig bin. :lol:


    Trotzdem habe ich gestern den zweiten und den dritten Leseabschnitt von Tausend dunkle Nächte beendet. Vielleicht werde ich ja heute sogar mit dem Buch fertig. Ich kann mich nur nicht entscheiden, was ich nachher lesen möchte. Irgendwie wäre mir nach etwas Anspruchsvolleren, andererseits habe ich ein paar New Adult Romane, die mich sehr reizen ...

  • Heute ist der Tag des Schokoladen-Cupcakes

    Au ja, kann gerne alles hierher - Schokolade geht bei mir immer. :wink:


    Ich vernachlässige momentan die ABS etwas, tut mir leid. Aber auf der Arbeit ist momentan zu viel los, da habe ich diese Woche noch keine Zeit gehabt, einen Text hier zu verfassen. Vielleicht klappt es ja jetzt, ich versuch's mal gerade...


    In meinem aktuellen Buch Das Institut von Stephen King habe ich jetzt ungefähr 80 Seiten gelesen. Mit dem Protagonisten ist auch schon etwas passiert, was bestimmt noch Folgen haben wird, der wurde 'umgesiedelt'. Es liest sich alles nach wie vor sehr gut und flüssig, aber meine Konzentration hat gestern nicht mehr viel hergegeben. Mein Hörbuch Der Ursprung des Bösen von Jean-Christophe Grange lullt mich abends in den Schlaf. Da war grad irgendwas Ekliges, der Mörder hat den Kopf der Leiche durch einen Stierkopf ersetzt. Bäh. Diese Szene erinnerte mich stark an eine der ersten Folgen von Dexter, da gab's dieses Thema auch mal. Viel mehr gibt mein Hirn gerade nicht her.


    Ach ja, ich glaube, ich starte jetzt mal so langsam meinen offiziellen Reise-Ticker: noch 59 Tage bis Dublin! :love:


    Ich wünsche euch einen ruhigen Freitag und einen guten Start ins wohlverdiente Wochenende! :winken:

  • Ich habe mir ein neues Buch geschnappt und habe mich zum lesen zurück gezogen. Wie die ersten beiden Bände liest es sich leicht, bin schon auf Seite 150.


    ich befinde mich gerade mit Balian und Blanche Fleury auf einer langen und gefährlichen Reise Richtung Ostsee um dort Handel zu treiben. Sehr schön ! :dance:


    Ich wünsche euch ein schönes und ruhiges Wochenende mit tollen Büchern! 📚

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • Guten Morgen!


    Ich wünsche euch einen schönen Samstag! Leider waren die letzten beiden Nächte nicht so prickelnd, aber ist ja Wochenende, da ist das nicht zu schlimm :)

    Zum Lesen werde ich sicher heute nicht kommen, wenn doch, dann wäre es ein Wahnsinnszufall, aber ich hoffe, dass ich wenigstens Häkeltechnisch ein wenig voran komme und das Geschenk für meine Mutter so langsam beenden kann :)

    Gestern habe ich Rulantica begonne. Nicht nur die Aufmachung des Buches ist wunderschön, bisher liest es sich auch toll :love:

    :study: Die Flammen der Dämmerung (Dämonen-Zyklus 3) - Peter V. Brett

    :montag:Rivergold - Ally Condie

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard

    :musik: Royal: Eine Krone aus Alabaster (3) - Valentina Fast

  • Gestern in Leipzig angekommen, um mich den Familienmarathon hinzugeben. Die Großeltern, dann Kaffee und Kuchen, abends noch Familienfeier. Für manche purer Stress, für mich ein Aufladen der Batterie. Ich bin froh, dass das geht und ich diese Möglichkeit habe. Das Buch steht heute mal an zweiter Stelle.

  • Schönes Wochenende euch allen mit möglichst spannenden Büchern :winken:

    Mein "Dark Eden - Das Camp" habe ich beendet. Die Kurzbeschreibung war meilenweit besser, als der Roman selbst. Würde ich niemanden empfehlen, denn es lohnt sich nicht. Es war schon die ganze Zeit mehr langweilig als ansprechend, und dann noch das Ende... Auf die Idee muss man echt erst mal kommen....:-, Das Sachbuch "Die unbewohnbare Erde: Leben nach der Erderwärmung" ist auf jeden Fall lesenswert, :applause:gibt zwar viel zu viele Zahlen, Statistiken, Voraussagen und wissenschaftlichen Beobachtungen, aber es liest sich nicht trocken, sondern ist sehr interessant...

    Und macht Angst vor der Zukunft... :pale:



    Für manche purer Stress, für mich ein Aufladen der Batterie. Ich bin froh, dass das geht und ich diese Möglichkeit habe.

    :love:das hast du schön gesagt. :friends: Wünsche dir eine sehr angenehme Zeit mit deinen Lieben.

    2019: Bücher: 142/Seiten: 58 122
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Beckett, Simon - Verwesung

    Glasfurd, Guinevere - Worte in meiner Hand

  • Hallo zusammen :huhu:


    Auch ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, das Wetter ist bei euch besser als bei uns. Und wenn es genauso schlecht ist, könnt ihr es euch hoffentlich drinnen mit euren Büchern bequem machen.


    Ich bin heute ab dem späten Nachmittag auf einer Geburtstagsfeier (wir gehen essen und dann in unsere Stammkneipe, dort feiert die Pub-Band ebenfalls Geburtstag und es wird mit Sicherheit ein fantastischer Abend.


    Lesen will ich am Wochenende aber auf. Unter der Woche habe ich immer mal wieder in "Der Palast der Meere" gelesen, aber so richtig Muse zum langen Lesen hatte ich die letzten Tage nicht. Aktuell bin ich auf S. 425. Es gefällt mir unheimlich gut, wenn ich auch nicht ganz so gut wie die ersten drei Bände der Reihe, aber besser als Band 4 ("Der dunkle Thron").


    Einen schönen Samstag euch allen :winken:

    :study: Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien

    :study: Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :study: Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :musik: Joe Haldeman - Der ewige Krieg

    :pale:
    Start-SUB 2019: 203

    aktueller SUB: 211
    gelesene Bücher 2018: 22

    gelesene Bücher 2019: 18

  • Hallo zusammen :huhu:


    Auch ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, das Wetter ist bei euch besser als bei uns. Und wenn es genauso schlecht ist, könnt ihr es euch hoffentlich drinnen mit euren Büchern bequem machen.


    ...

    Hier regnet es auch gerade, soll auch heute nicht viel besser werden. Und tatsächlich werde ich es mir in meinem Lesesessel bequem machen, denn wir haben nichts großes vor. Einkäufe haben wir auch schon gestern erledigt. Vielleicht will ich ausgleichend noch etwas kreativ werden, habe da schon länger eine Vorlage, die ich mal malen will...


    Mit "Die letzte Witwe" werde ich wohl nachher fertig werden. Wenn die Autorin es nun auch noch zu einem guten Abschluss bringt, werden das 5 Stern für mich! Bislang ein super Buch! :thumleft:


    Was ich danach lese, muss ich noch auswählen. :-k


    Ich wünsche allen einen schönen Start ins Wochenende! :winken:

  • Auch von mir ein schönes Wochenende :huhu:!


    Nachdem ich letztes Wochenende auf der Infa gewesen bin, bleibe ich jetzt einfach mal zu Hause und passe auf meine Wellis auf. Franzi tobt wie ein Wilder durch die Gegend, turnt überall rum, und wenn dann noch das gesamte "Kampfgeschwader" unterwegs ist, heißt es nur "Ducken!" :totlach:. Es ist ziemlich eindeutig ein Hahn - heute habe ich mitbekommen, dass er mit Erzählen anfängt, und bei den Wellis sind die Kerle immer am labern :lol:.


    Gestern Abend habe ich auf ZDF info noch ein paar Dokus gesehen, die mir Lust machten, die Avalon-Reihe nochmal zu lesen. Heute geht es los mit den "Ahnen von Avalon" - ich freu mich schon :lechz:.

  • Gestern in Leipzig angekommen, um mich den Familienmarathon hinzugeben. Die Großeltern, dann Kaffee und Kuchen, abends noch Familienfeier. Für manche purer Stress, für mich ein Aufladen der Batterie. Ich bin froh, dass das geht und ich diese Möglichkeit habe. Das Buch steht heute mal an zweiter Stelle.

    Dann tank mal wieder richtig auf und hab ein tolles Familienwochenende :friends:

    Auch ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, das Wetter ist bei euch besser als bei uns. Und wenn es genauso schlecht ist, könnt ihr es euch hoffentlich drinnen mit euren Büchern bequem machen.

    Da es hier genauso eklig ist, bleibe ich mit Buch auf der Couch :drunken: Ich muss nur doch noch mal kurz zum Rewe, da ich keine Butter zu Hause hab und ich wollte doch morgen backen. Aber mehr wird heute nicht getan :mrgreen:

    Franzi tobt wie ein Wilder durch die Gegend, turnt überall rum, und wenn dann noch das gesamte "Kampfgeschwader" unterwegs ist, heißt es nur "Ducken!"

    Da kommt Leben in die Bude :loool:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe


  • Ich wünsche Euch auch allen noch ein wunderschönes, erholsames Wochenende!:winken:


    Castor : ich wünsche Dir ganz viel Spaß, mit der Avalon-Reihe. Ich hätte auch noch mal große Lust, die Bücher ein zweites mal lesen. Allerdings liegen auch noch soooo viele ungelesene Bücher hier bei mir, die mich auch anlachen. Aber vielleicht werde ich demnächst nur "Die Nebel von Avalon " noch mal lesen.:)


    Ich werde jetzt erst mal unsere Wohnung aufräume und etwas putzen. Wir bekommen heute Abend noch Besuch von sehr lieben Freunden. Und während der Hausarbeit möchte ich mein aktuelles Hörbuch weiterhöhren. Es gefällt mir richtig gut!

    1. (Ø)

      Verlag: Random House Audio, Deutschland


  • Huhu!
    Ich hatte ja heute um 8 Uhr Termin beim Zahnarzt zum Zahn reißen. Ist halbwegs schnell gegangen, ich hab aber kurz fast die Nerven weggeschmissen. Mein Mann war mit und hat Händchen gehalten, das hat bisschen geholfen. Als die Wirkung der Spritzen nachließ, hatte ich ziemlich große Schmerzen, mit Schmerztablette geht es jetzt wieder etwas besser. Dazwischen habe ich bisschen geschlafen, ich war todmüde. Und ich fühl mich noch immer etwas schwammig und nicht auf der Höhe.


    Gestern konnte ich Tausend Dunkle Nächte beenden. Bin schon sehr gespannt auf den 2. Teil. Sonst habe ich gestern nichts gelesen, nur Pretty Little Liars geschaut. Heute habe ich Dry von Neal Shusterman (auf Englisch) angefangen - ich hab so viele Bücher am Sub und was lese ich? Ein ebook aus der Onleihe! :lol: Aber vielleicht werde ich zusätzlich noch irgendwas Leichteres anfangen.

    1. Dry

      (Ø)

      Verlag: Simon & Schuster Children's Publishing


  • Hallo Alle,


    ich wünsche euch allen ein möglichst erholsames Wochenende. :tanzen::study::musik::montag::friends:


    Hier reißt die private Arbeit zwecks Schwiegereltern nicht ab. Ich bin so fertig... :cry::pale:


    Aber... irgendwie geht es ja doch weiter. :)




    Emili Oh, "Die unbewohnbare Erde" klingt nach Inhalten, die mich eher deprimieren würden, auch wenn es spannend klingt. :-k


    pralaya Ohje, was ist da los auf der Arbeit? :friends:


    cbee Uh, Zahnarzt. :pale::friends:



    Heute vormittag schien schön die Sonne. Hoffentlich bleibt es weiterhin trocken, denn heute ist Laternenfest bei der Feuerwehr. Die machen das immer ganz nett, nach dem Marsch mit dem Spielmannszug (bei dem die Große (11) mittrommelt) wird über 2-3 kleineren Feuern mit Bänken rundherum Stockbrot gemacht. Das war eigentlich immer recht nett die letzten Jahre. Und in diesem Jahr ist zum ersten Mal meine Ma dabei. :love:


    Morgen wird dann gegammelt. Wenn nicht wieder eine Katastrophe per Telefon kommt, wie in jeder ruhigen Phase in den letzten Monaten. :roll:


    Gelesen habe ich in den letzten 2 Tagen auch wieder mehr. Der 4. Band von Herrn Brett.:study:


    Ich wünsch euch was.:winken:

    Mein SuB 67 Bücher - 32.270 Seiten :study: Ich lese: "Nur ein Tropfen Blut" von Lisa J. Smith
    :arrow: 2019: 22 Bücher - 10.509 Seiten :arrow: 2018: 35 Bücher - 12.880 Seiten :arrow: 2017: 25 Bücher - 8.036 Seiten

    :arrow: 2016: 36 Bücher - 12.370 Seiten :arrow: 2015: 40 Bücher - 16.203 Seiten :arrow: 2014: 28 Bücher - 9.918 Seiten

  • :huhu: und ein schönes Wochenende euch, liebe Suchtis,


    nachdem nun die 3. Woche die Handwerker durch meine Wohnung gelaufen sind, werden sie so langsam fertig. Ende ist in Sicht. Es reicht aber auch. :shock: Es sind noch Kleinigkeiten zu erledigen, eine Wand ist noch zu fliesen, aber ich hoffe sehr, dass Ende nächster Woche endlich Ruhe ist und ich meine Wohnung wieder in Ordnung bringen kann. Am meisten ärgert mich nach wie vor, dass ich Urlaub und Überstunden für diese Sanierung nutzen musste.


    Lesetechnisch bin ich noch immer mit der Waringham-Saga unterwegs, jetzt mit "Das Spiel der Könige". Ich bin noch immer sehr angetan von der Reihe. Es ist dies das erste Mal, dass ich eine Reihe komplett hintereinander lese, das ist gut, aber manchmal muss ich doch in den entsprechenden Personenverzeichnissen nachlesen, weil ich die Leute verwechsele. Vor allem abends, wenn die Konzentration doch nachlässt. Trotzdem habe ich viel Lesespaß und Freude mit diesen Büchern.

    Die Großeltern, dann Kaffee und Kuchen, abends noch Familienfeier. Für manche purer Stress, für mich ein Aufladen der Batterie. Ich bin froh, dass das geht und ich diese Möglichkeit habe.

    Ja, Familie ist sehr wichtig. Nutze die Begegnungen und das Krafttanken sooft du kannst. Meine Familie ist leider zu weit weg, um sie öfter zu sehen. Das fehlt mir manchmal schon sehr, aber ab nächstem Herbst wird es hoffentlich besser. :wink:


    cbee : Nun hast du deinen Zahnarzttermin endlich hinter dir und der Übeltäter ist raus. Ich drück dir die Daumen, damit es dir schnell besser geht. Gute Besserung! :thumleft:


    Valrike : Oh je, mein Mitgefühl für dich/euch. Bei euch ist auch immer wieder etwas los. Viel Kraft für die nächste Zeit - und hoffentlich eine baldige Verbesserung der Situation. :friends:

    :study:




    Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist, aufhören zu jammern.

    Albert Einstein

Anzeige