Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

  • Ja und welche

    Schau mal ganz unten in meine Signatur. :wink:


    Kann dich sehr gut verstehen, bei mir wurden es heute 3.30 Uhr, und danach nichts mehr. Da ist man den Tag darauf wie gerädert.

    Na toll. 3.30 Uhr ist auch nicht der Hit. Und jaaa, der Tag danach ist schwerfällig. Komm, wir jammern gemeinsam und versüßen uns die noch bleibende Zeit mit einem schönem Buch. Ich stell dir einen Tee hin und wir lümmeln uns in die Leseecke, bis wir einschlafen. :friends::montag::study:


    Und in meiner alten Heimat ist heute Nachmittag auch Umzug. Ich hab Heimweh

    Oh, wie ich dich verstehen kann, sehr sogar.
    Mein Mann kommt ja aus Bocholt und dort findet jedes Jahr die größte münsterländische Kirmes statt, die sogar im Ausland beliebt ist und wo sie mit Bussen aus den Niederlanden und weiten Teilen Deutschlands kommen. André ist schon von ganz klein auf jedes Jahr dort hin und dann zog er 2005 mit mir nach Leverkusen, zurück in meine Heimat. Oh mein Gott, war das schlimm, die ersten 5 Jahre. Es war so schwer für ihn und er musste immer hin und jammerte, dass er nicht mehr jeden Tag drüber gehen kann. Inzwischen, nach 18 Jahren ist er da ruhiger geworden.... :-,

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Bücher zum Thema:
    vegane Rohkost, Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstseinserweiterung,
    Hundeverhalten und über spezielle Erkrankungen

  • Und in meiner alten Heimat ist heute Nachmittag auch Umzug. Ich hab Heimweh :cry: 

    nicht traurig sein :friends: 

    Endlich bin ich wieder in den Weiten des Netzes unterwegs

    willkommen zurück :) 

    Ich glaube nicht, dass sie mich bei sich schlafen lässt.

    was hat sie denn gegen Dich ? :shock: 

    Aber immerhin ist meine Matratze schon da und morgen kommt dann auch schon das Lattenrost.

    na, da kann ja nix mehr schiefgehen

    viele Grüße vom Squirrel

     :study: Viet Thanh Nguyen - Der Sympathisant
     :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

     :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Hallo allerseits. :winken:


    Wer hat mir die Zeit geklaut? Ich bitte dringend um Rückgabe oder zumindest im Einstellung der Diebestour. :wuetend: 

    Bis gestern Mittag war die Woche völlig in Ordnung, aber dann hatte ich einen zweistündigen Zahnarzttermin Einer raus und zwei Andere für eine Brücke vorbereiten - uah, es gibt wirklich Schöneres, mit dem man sich die Zeit vertreiben kann.

    :friends: Das klingt aber auch hart.

    Leider habe ich immer noch Migräne, habe schon Medikamente genommen, um den Schmerz ein bisschen eindämpfen zu können, aber es ist immer noch sehr lästig.

    Gute Besserung. :friends: 

    Da waren wir uns gestern auch nicht mehr sicher ob Ravenclaw oder Hufflepuff :-k Aber da das von den anderen Anwesenden eh keiner so genau weiss war es mir egal

    In den Büchern wird ihr Haus nicht genannt. Aber in den Filmen sieht man, dass sie eine Ravenclaw ist/war.

    Meine Februar Statistik sieht ja grauenhaft aus, was an ständigem kränkeln lag. Normalerweise kann man ja gerade dann gut lesen, wenn man krank ist, aber ich habe sehr heftige Nebenwirkungen von einem Medikament und da ist Lesen unvereinbar mit, schlimm....

    :friends: Es ist ja noch etwas Zeit.

    Endlich bin ich wieder in den Weiten des Netzes unterwegs . Seit einer Woche hatte ich Probleme mit der Verbindung und vorhin hat ein sehr netter Telekom-Mitarbeiter das Problem in nicht mal 5 Minuten gelöst... . Irgendwie ist das ja unheimlich wie schnell das dann doch gehen kann, aber egal - Hauptsache ich kann wieder im Netz unterwegs sein .

    Nicht fragen, einfach freuen. :friends:

    Bücher sind eine höchst ergötzliche Gesellschaft. Wenn man einen Raum mit vielen Büchern betritt - man braucht sie gar nicht zur Hand zu nehmen - ist es, als würden sie zu einem sprechen, einen willkommen heißen. :study: 
    (William E. Gladstone)

  • Weiß ich auch nicht...ich finde mich entzückend.

    Ja ein entzückendes Kätzchen bist du :friends: Den Blick macht dir so schnell keiner nach *zu deinem Profilbild schiel*

    SUB: 01.01.2018: 574
    SUB: 01.05.2018: 571

    am Lesen: 3
    gelesene Bücher im Mai:
    gelesene Bücher gesamt: 11
    gelesene Seiten im Mai:
    gelesene Seiten gesamt: 4.104
    abgebrochene Bücher: 1
    neue Bücher seit dem 01.01.2018: 11

  • @sinah Ich hatte mit Dein Wille geschehe auch das Problem und war kurz vor dem Abbrechen, aber nach der Mitte des Buches nimmt es Fahrt auf und die Auflösung hat mich umgehauen. Gib ihn ruhig noch mal eine Chance.

    Sub: 5334 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 31

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Sandra Aslund - Mord in der Provence
     :study: Dean Koontz - Dunkle Flüsse des Herzens


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Guten Morgen ihr allerliebsten Buchsuchtis :loool:


    Ich habe gestern die Reihe vom Sonderdezernat Q von Jussi Adler-Olsen beendet.
    Was für eine grandiose Reihe, klasse.
    Aber Selfies war...wie soll ich es sagen...sehr besonders.


    ich finde mich entzückend.

    :love::applause::kiss:


    der Tag des Riesenrads

    Ich liebe Riesenräder, aber niemand traut sich mit mir rein, haben alle Angst, was ich gar nicht verstehen kann.... :cry:

    1. (Ø)

      Verlag: dtv Verlagsgesellschaft


    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Bücher zum Thema:
    vegane Rohkost, Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstseinserweiterung,
    Hundeverhalten und über spezielle Erkrankungen

  • Guten Morgen :winken:


    Ich hab Heimweh

    :friends: ohne Worte, einfach drücken


    Endlich bin ich wieder in den Weiten des Netzes unterwegs

    Willkommen zurück :flower:


    Wieso? Du kannst sie doch kostenlos bei amazon prime ansehen.

    Ich habe doch kein amazon prime :wink: Das macht für mich/uns keinen Nutzen.
    Ihr dürft halt hin und wieder mein bisschen schmachten und warten ertragen :lol: Aber ich werde es überleben, versprochen :eye: .


    Nachher werde ich mir bestimmt noch ein paar Folgen ansehen.

    Noch ein teufliches Vergnügen :twisted:



    "GrauWacht" ist ja klasse. Also bis jetzt immer noch. Mein Kopf qualmt ein wenig, weil ich mir so viele Details versuche in mein Gesamtbild reinzuquetschen, aber es hat alles was ich gerne mag. Eine interessante Welt, interessante Figuren und schon einiges zu spekulieren. Die perfekte Unterhaltung für mich. Nachdem ich noch mal in den Rezensions-Thread reingelinst habe (und wieder tapfer die Spoiler übersehen habe), versuche ich wenigstens den "physikalischen Fehler" rauszufinden, aber den dürfte ich vermutlich nicht finden, selbst wenn er aufgeregt mit einem Schild vor mir auf- und abhüpfen würde :-,

  • @Farast @Emili & @Jessy1963


    Hier meine Rückmeldung zum Bücher Blind Date :) Da die Aktion schon seit dem 10.02. läuft war die Auswahl nicht mehr sehr groß und der Bücherstapel recht klein. Ich hatte die Auswahl zwischen 6 ersten Sätzen, immerhin. Die Bücher waren alle in pinkem Papier verpackt und darauf dann ein kleiner Zettel mit dem ersten Satz des Buches. Also genauso wie auf dem Foto, das ich gestern hier geposted habe. Auf der Rückseite des Buches war das Preisetikett zu finden und anhand dessen hatte man weitere Hinweise zum Buch, denn der Verlag war dort aufgedruckt und das Genre. Ich hatte die Auswahl zwischen Thriller, Jugendbuch, Reise, Unterhaltung, Erzählung und Kinderbuch. Meine Wahl fiel dann auf Thriller, Knaur, € 12,99. Der erste Satz lautet: "Hier ist der Anruf für Sie".Ich war so was von gespannt, musste mich mit dem Auspacken aber noch etwas gedulden, da ich mit meinem Sohn unterwegs war und ich ihn zum Fußballtraining gebracht habe. Aber in der Sporthalle habe ich das Buch dann gleich ausgepackt und war freudig überrascht. Es ist das Buch "AchtNacht" von Sebastian Fitzek. Trotz der eher mäßigen Bewertungen, die dieser Thriller bei Amazon hat, habe ich mich sehr darüber gefreut, vor allem da ich es noch nicht habe. Bei der Vielzahl meiner (ungelesenen) Bücher war die Gefahr einer Dopplung ja gegeben. Eine schöne Idee (Jessy: für mich was völlig neues, die Thalia Aktion ist wohl komplett an mir vorbeigegangen :uups: ). Und auch, wenn es durch die Genre- u. Verlagsangabe nicht mehr so völlig Blind Date mäßig war, finde ich es sehr gut, dass das Genre angegeben war. Über eine Reiselektüre hätte ich mich nun so gar nicht gefreut und das Buch wahrscheinlich umgetauscht. Solche Aktionen darf es gerne öfter mal geben, auch außerhalb von Valentinstagen :wink:

  • Hier meine Rückmeldung zum Bücher Blind Date

    Super, vielen Dank ! Und ich freue mich, dass Du ein Buch erwischt hast welches Dir gefällt :thumleft: Auch gut, dass man das Genre aussuchen kann, da ist die Gefahr völlig daneben zu liegen doch etwas geringer.
    Viel Spass beim lesen ! :winken:

    "Wahre Freunde stellen sich vor Dich, falsche fallen Dir in den Rücken." (Peter E. Schumacher)

  • Acht Stunden mit einer Unterbrechung, da würden hier im Treff, sicherlich einige was dafür geben. Ich weiß es von mir, wenn es mal so eine Nacht gibt, ist man so herrlich ausgeruht nächsten Morgen, genau so, wie es sein sollte beim gesunden Schlaf. Freue mich für dich

    Danke schön :D Heute Nacht war schon wieder nicht mehr so toll, aber im Vergleich erträglich.

    Schau mal ganz unten in meine Signatur.

    Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil :-, Ich schau' doch immer nach den Bildern :wink: 

    Das klingt aber auch hart.

    War es auch. Aber jetzt ist Alles wieder gut :)


    Hallo liebe SichstetsnachneuenBüchernVerzehrenden :wink: 
    Heute ist schon wieder ein traumhafter Tag - ich werde die Mittagspause gleich nutzen und einen langen Spaziergang in der Sonne machen, meine Vitamin D3-Reserven wieder aufladen so gut es geht. Mir war überhaupt nicht bewusst, dass nördlich von Leipzig die Sonne in den dunkelsten Monaten (also wohl November bis Januar) überhaupt keine UVB-Strahlung enthält, die für die Vitamin-D3-Bildung unabdingbar ist.
    30 Seiten habe ich in meinem aktuellen Buch gelesen und es nimmt eine Wendung, die schon etwas krass ist. Schon verrückt, wozu Liebe und Hass einen Menschen bringen ...
    Habt wenn möglich einen ebenso tollen Wintersonnentag - natürlich mit einem guten Buch :wink:

    :study: Das Eis von Laline Paul

    :study: Der Zauberberg von Thomas Mann
     :musik: QUALITYLAND von Marc-Uwe Kling

  • Ich habe gerade festgestellt, dass ich dringend mal demnächst hier meine Wunschliste aufräumen muss. Ich hab da 916 Bücher drauf :shock: Auch welche die ich schon längst gelesen habe, die schon auf dem SuB sind etc. Und meine Liste auf amazon ist auch nicht kürzer :geek: 
    Gelesen hab ich gestern wenig, eher mehr gezockt. Ich hab derzeit so viele neue und wunderbare Spiele :cheers: Nur zwei Kapitel in "David Copperfield" für die Leserunde und zwei Kapitel in diesem Buch das mir immer noch gut gefällt.

    "Wahre Freunde stellen sich vor Dich, falsche fallen Dir in den Rücken." (Peter E. Schumacher)

  • Ich schau' doch immer nach den Bildern

    Ich hab mir das fast gedacht. :wink:


    ich werde die Mittagspause gleich nutzen und einen langen Spaziergang in der Sonne machen

    Haben wir heute Morgen ganz früh gemacht. 1,5 Stunden mit Leo durch den Wald, schau mal:

  • versuche ich wenigstens den "physikalischen Fehler" rauszufinden, aber den dürfte ich vermutlich nicht finden, selbst wenn er aufgeregt mit einem Schild vor mir auf- und abhüpfen würde

    ich hab ihn auch nicht entdeckt, aber das war mir sowas von egal :loool:

    viele Grüße vom Squirrel

     :study: Viet Thanh Nguyen - Der Sympathisant
     :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

     :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Da ich mit großer Begeisterung die Neapel-Saga dieser Autorin gelesen habe

    Damit ich nicht einen anderen Fred OT poste, schreibe ich es hierhin:


    @Xirxe, kennst Du eigentlich schon dieses Buch der Autorin, das sie geschrieben hat, als sie noch nicht DIE Ferrante der Neapel-Familiensaga war? Ich habe es vor einigen Jahrzehnten auf einem Flohmarkt gekauft und gelesen, und es gefiel mir gut.


    Hui :!::shock: jetzt habe ich aber gerade einen Schatz in meinem Regal entdeckt. Aber ich befürchte, der Preis hält sich nicht, denn über kurz oder lang wird das Buch sicher neu übersetzt. :(

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)

  • Oh, wie ich dich verstehen kann, sehr sogar.

    Ja, das ist halt der Nachteil, wenn man heimatverbunden ist - die Trennung kann manchmal sehr schmerzhaft sein. Ich weiß noch heute, wie ich beim Auszug zum letzten Mal am Ortsschild meiner Heimat vorbeigefahren bin - was hab ich geheult.

    Ich habe gerade festgestellt, dass ich dringend mal demnächst hier meine Wunschliste aufräumen muss. Ich hab da 916 Bücher drauf Auch welche die ich schon längst gelesen habe, die schon auf dem SuB sind etc. Und meine Liste auf amazon ist auch nicht kürzer

    Das kommt mir bekannt vor :lol: Die müsste ich auch mal entmüllen.


    Hallo zusammen :huhu:


    Ich bin platt. Im Büro war heute die Hölle los, habe meine Mittagspause spontan etwas ausgedehnt, aber ich bin auch erst um halb 4 in die Pause entschwunden. Dafür mach ich jetzt noch ein bisschen und heute Abend geht's dann zum relaxen auf die Couch. Nachdem ich gestern nur rumgehangen habe, will ich heute Abend auf jeden Fall mit "Der Junge im gestreiften Pyjama" beginnen.


    Einen schönen Mittwoch euch allen! :winken:

    :study: Simona Ahrnstedt - Die Erbin
     :study: Philip Kerr - Die Adlon-Verschwörung

    :musik: Rebecca Gablé - Jonah. Der Aufstieg (Teil 2)

     :pale: 
    Start-SUB 2018: 203

    aktueller SUB: 194 + 3
    gelesene Bücher 2018: 10

Anzeige