Daniela Christine Geissler - VIRUSRAUSCH

Virusrausch

0 Bewertungen

Verlag: Frieling

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 144

ISBN: 9783828018174

Termin: 2002

  • Amazon
    Es wird die fiktive Geschichte des Virus Sanguis, welcher die
    Infizierten in einen pathogenen Rauschzustand versetzt, indem er in das
    limbische System des Gehirns eindringt, geschildert. Dadurch werden die
    neurotischen Spannungszustände der infizierten Personen ausführlich
    beschrieben und in deren individuelle persönliche Biografie eingebaut.
    Es soll gezeigt werden, wie weit die menschliche Psyche von seinen
    Neurosen durch die pathogene Veränderung abhängig ist, wozu sie fähig
    ist und wie die persönlichen Schicksale der Hauptpersonen davon
    beeinflusst werden. Mit visionären Rückblenden, die sich in die
    jeweilige Situation einfügen, werden die psychischen Veränderungen der
    Infizierten geschildert. Hauptperson ist der exzentrische Pathologe Marc
    Andrew, der sich durch einen verhängnisvollen Zufall mit dem Sanguis -
    Virus ansteckt. Er ist eine von inneren Konflikten geprägte
    Persönlichkeit, welche unter seinem dominanten Vater leidet. Seine
    ödipalen Konflikte verknüpfen sich mit der krankhaften Auswirkung des
    Virus in seine Erlebniswelt. Es wird freilich nicht nur seine Situation
    geschildert, sondern mit den Lebensumständen der anderen Personen
    spannend in Verbindung gebracht.




    Rezension:
    Der Roman ist ein Psychothriller, der die Infizierten in einen pathogenen Rauschzustand versetzt.


    Hauptfigur ist der Pathologe Marc Andrew, der sich mit dem Virus bei
    seiner Arbeit in der Pathologie des Eden-Hospitals ansteckt. Nach
    einigen Tagen merkt er eine Veränderung an sich - er bekommt Fieber und
    sonderbare Visonen durchziehen seinen Geist. Visionen aus seinen
    Kindertagen, die jedoch eigenartig verzerrt sind, verwirren ihn und
    bauen sich in seinen Alltag ein.


    Auch andere Personen werden infiziert und benehmen sich eigenartig und
    begehen sogar Morde, die ihnen jedoch selbst nicht bewusst sind, da der
    Virus Erinnerungslücken hervorbringt.


    Eine fesselnde Geschichte, die von Anfang bis Ende spannend ist.
    Es gibt davon auch eine ebook Ausgabe bei Amazon. :study: