Bücherwichteln im BücherTreff

Murat Topal - Der Bülle von Kreuzberg

Der Bülle von Kreuzberg: Aus dem Leben e...

0 Bewertungen

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 256

ISBN: 9783548372914

Termin: Juli 2010

Anzeige

  • Klappentext: Dönerwetter: Türke und deutscher Polizist – geht das? Jawohl, sagt sich Murat Topal und beschreitet mit orientalischer Inbrunst die Laufbahn als Ordnungshüter. Selbst von der schweißtreibenden Ausbildung an Sturmgewehr und Schreibmaschine lässt er sich nicht beirren. Endlich wird er Wachtmeister – ausgerechnet in Kreuzberg, einer Hochburg schlagfertiger Barbesucher und multikultureller Gesetzesbrecher. Mit jedem neuen absurden Einsatz wird ihm klar: Der Polizeialltag ist die perfekte Ausbildung für eine ganz andere Karriere: die eines Comedian!


    Eigene Beurteilung:


    Da mir Topals "Das Dach kommt später" so gut gefallen hat, habe ich mir auch
    sein Buch "Der Bülle von Kreuzberg" besorgt.


    Topal erzählt "aus dem Leben eines deutsch-türkischen Polizisten." Anfangs wird er gewarnt:
    "Sieh an, ein kleiner Spaßvogel,das Lachen wird ihnen schnell vergehen." Aber weder vergeht
    Topal noch dem Leser das Lachen, weil Topal alles was um ihn passiert, mit Humor nimmt.
    Wie soll man auch mit prügelnden Schülern umgehen, die Sachen sagen wie "die cubes haben die
    tags und pics von anderen getoyt und so" oder mit der grenzenlosen Blödheit von
    Nazis und Turbo-Türken die blöd aus der Wäsche gucken, wenn sie vom Polizisten Murat
    Topal verhaftet werden. Da hilft tatsächlich nur eine gesunde Dosis Humor.


    "Bülle" ist ein Buch über Berlin, wobei der Straßenslang super eingefangen wird. "Bülle" ist
    auch ein Buch über den Berliner Topal und seine ganz persönlichen Lebensweg über
    die Polizei zur Comedy. Dabei macht sich Topal durchaus auch über sich selber
    lustig und gerade das fand ich beim Lesen besonders unterhaltsam. Insgesamt
    eine kurzweilige, spaßige Lektüre. :study:

Anzeige