Bücher, in denen die Frau zum Mann wird?!

Anzeige

  • Hallo ihr Lieben.
    Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage an alle fleißigen Leser.


    Und zwar suche ich eine bestimmte Art von Büchern, die ich noch nicht gelesen habe. Inspiriert für dieses Interesse wurde ich durch den Disney-Film "Mulan", den ich vor einiger Zeit gesehen habe. Ich habe auch schon versucht, auf eigene Faust ein paar Bücher zu finden, allerdings haben mir die alle nicht zugesagt - und ehrlich gesagt war die Auswahl auch nicht sonderlich groß. :cry: :-?


    Nun, was für eine Art von Büchern suche ich?
    Wie die Überschrift schon sagt, suche ich vorzugsweise Bücher, in denen "die Frau zum Mann" wird, d.h. sie verkleidet sich aus bestimmten Gründen so, dass sie von anderen ( eine Zeit lang ) als Mann gehalten wird. Am liebsten wären mit Romane bzw. Liebesromane. Die Geschichte muss nicht unbedingt der des Films Mulan gleichen, allerdings doch etwas mit dem Thema zu tun haben.
    Am ALLERLIEBSTEN wäre es mir nun, wenn der Roman in früherer Zeit spielen würde, bspw. im frühen China/Japan ( egal ob 13. Jhr. oder 19. Jhr. ) oder bei den Rittern oder bei Räubern oder bei was weiß ich. Auf jeden Fall hab ich in letzter Zeit genug Bücher gelesen, die in der jetzigen Zeit spielen, und will gerne was anderes ausprobieren. Ich bin auch ebenfalls alt genug für Sexszenen, also gerne alles posten O:-)


    Nebensächlich suche ich übrigens auch nach Büchern wie die Geschichten in den Filmen Mulan, Die Geisha, Last Samurai oder Pocahontas. Falls jemand spontan eine Idee hat. Aber vorzugsweise suche ich Filme des oberen Themas. :)


    Ich hoffe, es finden sich ein paar Vorschläge.
    Da ich bald in Urlaub fahr und nur am Meer liegen werde, brauche ich wieder Nachschub! :flower:

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Ok, hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen:
    Nicht die Päpstin. :wink:


    Das Buch kenn ich schon und mag es überhaupt nicht.

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Da wäre zum Beispiel "Die Tatarin" von Iny Lorentz und noch einige andere Werke dieses Autorenpaars.

    Gelesen in 2021: 2 - Gehört in 2021: 1 - SUB: 480


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Oder auch die "Templerin"-Reihe von Wolfgang Hohlbein. Seine historischen Bücher find ich um einiges besser gelungen, als so die meisten seiner unzähligen Fantasy-Romane.

    Gelesen in 2021: 2 - Gehört in 2021: 1 - SUB: 480


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Also die Templerin-Reihe hab ich mir mal gespeichert. Das klingt ziemlich spannend.
    Ansonsten war noch nicht wirklich was für mich dabei. :-k

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Mir sind spontan die zauberschiffe eingefallen. Altheas Vater hinterläßt der Familie nach seinem Tod ein Schiff aus Hexenholz. Althea hat immer fest damit gerechnet, dass das Schiff ihr eines Tages gehören sollte. Doch ihr verhaßter Schwager wird Kapitän des Schiffes und Althea haut von zu Hause ab, gibt sich als Junge aus, um sich zum Seemann ausbilden zu lassen. Leider sind die Bücher out of print und begehrt und entsprechend selten. :|

    “Bücher sind Feunde, die stets für uns Zeit haben.“
    “Und Phantasie, Phantasie vor allem, ohne deren Hilfe sich keine Probleme lösen lassen, die kleinen nicht und die großen erst recht nicht.“

    Otfried Preußler 20.10.1923 - 18.2.2013

  • Von Tamora Pierce gibt es eine Jugendbuch-Reihe um ein Mädchen, das unbedingt Ritter werden möchte und sich deshalb als Junge verkleidet:

    • Die schwarze Stadt
    • Im Bann der Göttin
    • Das zerbrochene Schwert
    • Das Juwel der Macht

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Mh, beides irgendwie nicht so meins. Ich weiß, ich bin sehr anspruchsvoll.


    Wenn ihr irgendwelche Buchempfehlungen habt, die bspw. das Thema China / Japan, Samurai, Liebe, Geisha, Kampf etc. beinhalten, gerne her damit.
    Sowas interessiert mich auch sehr. Bin momentan sowieso irgendwie auf dem China / Japan Tripp. :love:

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Sind doch alles nur Vorschläge. Um das Cover im Beitrag anzuzeigen, musst Du nur die ISBN des Buches ohne Leerzeichen in das mit "ISBN" beschriftete Feld oberhalb der Antworten Box eingeben.
    Hier habe ich noch einen Vorschlag, allerdings habe ich das selber nicht gelesen.

    “Bücher sind Feunde, die stets für uns Zeit haben.“
    “Und Phantasie, Phantasie vor allem, ohne deren Hilfe sich keine Probleme lösen lassen, die kleinen nicht und die großen erst recht nicht.“

    Otfried Preußler 20.10.1923 - 18.2.2013

  • Danke, die Reihe klingt interessant :)

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Ich bin mir nicht sicher, ob dass das Richtige für Dich ist, aber ich kenne einige deutsche Klassiker in dieser Richtung.


    Da wäre zum Beispiel "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht oder die "Courasche" von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen. Vor allem der zweite Text ist aber nicht ganz einfach zu lesen, er ist aus dem Barock.

  • Haha, oh Gott, bleib mir weg mit Deutsch-Lektüren.
    Musste ich alle im Deutsch LK lesen und ich habe sie gehasst. :evil:

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Ein/der Klassiker schlechthin: Shakespeare! "Wie es Euch gefällt".
    Zum Inhalt siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Wie_es_euch_gef%C3%A4llt

    Ricardo Romero - Je suis l'hiver

    Tim O'Brien - Was sie trugen/The things they carried

    Catherine McKee - Charles de Foucauld, le frère universel

    Trésor de la poèsie indienne - Des Védas au XXIème siècle (Schatzkiste der indischen Poesie - Von den Veden bis ins XXI.Jahrhundert)


    (Un-)Gelesenes: https://www.buechertreff.de/user/2161-tom-leo/#library

  • Dieses Buch könnte auch etwas für dich sein. Ich muss gestehen, dass ich es nicht gelesen habe und auf Booklooker zum Verkauf anbiete, obwohl mich besonders die Zeit, in der es spielt, sehr interessiert hat. Aber leider habe ich nicht mehr soviel Zeit und Muße zum Lesen. Neulich habe ich ein bisschen quergelesen, und ich fand es recht spannend geschrieben.

  • Mh, das klingt irgendwie auch nicht so spannend. :pale:

    "when reading, we don’t fall in love with the characters’ appearance.
    we fall in love with their words, their thoughts, and their hearts.
    we fall in love with their souls."

  • Zum Thema Japan fällt mir schlichtweg nur eine Reihe ein und ich bin sicher auch "Geishas" werden dort thematisiert, ich interessiere mich selber für die Bücher, habe die Reihe zusammen kann aber Dir nicht sagen ob sie genau das beinhaltet. Ich denke das Thema Frau zu Mann kommt da sicher nicht explizit vor.


    Das Buch steht nur für den ersten Band der Serie über Asien/Japan

    :study: Harry Potter und der Orden des Phönix 567 / 958 Seiten

    :study: Die Mücke (Timothy Winegard) 80 / 618 Seiten


    SUB: 705

Anzeige