Maria Padian - best friends forever

Anzeige

  • Hallo,
    da es zu diesem Buch noch keine Rezension gibt, werde ich jetzt mal eine erstellen. :)



    Seitenanzahl:340Seiten+2Seiten Danksagung



    Klappentext(auf dem Buch): wie viel kann man von seiner besten freundin verlangen?
    Henry und Eva sind unzertrennlich-beste Freundinnen eben. Diesen Sommer ohne die andere zu verbringen, fühlt sich komisch an,doch für jedes der beiden Mädchen erfüllt sich ein Traum: Henry hat einen der begehrten Plätze für das Summercamp der Chadwick Tennis Academy erhalten und Eva ein Stipendium an der New York School of Dance. Während die selbstbewusste Henry sich beherzt in ihr Sommerabenteuer stürzt, fühlt Eva sich dem unausgesprochenen Kunkurrenzkampf unter den Tänzerinnen nicht gewachsen. Als sie nach einem Training zusammenbricht, steht Henry vor einer schweren Entscheidung: Soll sie alles aufgeben, um ihrer besten Freundin beizustehen?


    Die Geschichte wird immer abwechselnd erzählt: Henry, Eva, Henry, Eva, ...... Das Buch ist sowohl bei Eva als auch bei Henry in der Ich-Form geschrieben. Insgesamt gibt es 39Kapitel, meistens umfassen die 9-11 Seiten, auch mal mehr mal weniger. :wink: In dem Buch stecken viele Informationen über Ballett, französische Fachbegriffe wie z.B. Tendu oder werden im Text, in der Geschichte erklärt. Es gibt viele spanische Wörter in dem Buch, vor allem für Essen, wie z.B. Cafe con leche oder Empanadas werden im Text erklärt, ebenso andere Sachen, z.B. die spanische Tradition "Quinceanera".
    Ein paar Informationen zum Thema Magersucht,Essstörungen, und der Verlauf, die Ursache davon gab es auch, wenigere Infos gab es zu New Jesery, die aber auch nicht mehr hätten sein müssen. Natürlich gab es auch Informationen zum Tennis, z.B. bestimmte Schläge oder Trainingsmethoden.


    Meine Meinung: Ich fande dieses Buch echt klasse, ich glaube man könnte sagen es gehört zu meinen Lieblingsbüchern. :D Das Cover des Buches hat mir sehr gut gefallen, es passt perfekt zum Buch. Den Schreibstil der Autorin mocte ich sehr, ich mussste immer weiterlesen, obwohl das Buch an sich eigentlich nicht so mega spannend ist, aber man wollte immer wissen wie es weitergeht. :)
    Ich möchte jetzt nicht kleinkariert sein :wink: , aber eine Sache die mir aufgefallen ist, dass im Klappentext steht, Eva würde nach einem Training zusammenbrechen, das stimmt so nicht 100%, im Buch hat sie einen Unfall während eines Trainings, der eigentliche Zusammenbruch findet bei einem Freibadbesuch statt.
    Also ich finde dies ist echt ein klasse Buch, das eine Freundschaft auf die Probe stellt, die schon seit Kindertagen existiert.


    Fazit: Ein super klasse, lesenswertes Buch, das man nicht verpassen sollte, und dazu auch noch (ein wenig) lehrreich! :D
    Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Lena


    P.S.: Es gibt auch noch einen Klappentext im Buch, der wie ich finde sich nicht sonderlich von dem anderen unterschied, daher habe ich diesen weggelassen, aber wenn den noch jemand gerne lesen möchte kann ich den auch dann mal hier schreiben. :wink:

    Einmal editiert, zuletzt von Lena13 () aus folgendem Grund: ISBBN-Nummer erneut eingeben

  • Ich möchte jetzt nicht kleinkariert sein :wink: , aber eine Sache die mir aufgefallen ist, dass im Klappentext steht, Eva würde nach einem Training zusammenbrechen, das stimmt so nicht 100%, im Buch hat sie einen Unfall während eines Trainings, der eigentliche Zusammenbruch findet bei einem Freibadbesuch statt

    Kann ich verstehen, sowas ärgert mich auch immer und ich finde das gar nicht kleinkariert, das anzumerken! :wink:

Anzeige