Buch-Challenge-Thread 2013

Anzeige

  • Hier ist die Buchchallenge 2013, da ich sie allerdings schon heute entworfen habe, habe ich auch bis zum Jahresende 2012 auch noch die Challenges zur Überbrückung eingefügt (sie ist optional), denn hierfür habe ich zugegebenermassen weniger Zeit verwendet, denn ich hatte ursprünglich vor eine Challenge zu machen die 2013 beginnt, diese Idee kam mir, weil ich in eine 3 monatige Leseflaute geraten bin und ich nun selber der Glückes Schmied sein will und hoffe das es nun mit dem Abbau bei mir wirklich funktioniert :D


    BUCHCHALLENGE


    2012


    Juni: Da der Monat ja schon angefangen hat ist mir die erste Aufgabe leicht gefallen. Lies ein Buch mit 300 Seiten, maximal 400 Seiten :D


    Juli: Die Aufgabe wird für einige schwieriger, denn nun soll ein Buch mit grünem Titelbild und mit den Autorennamen E, F, G oder P, R, S gelesen werden.


    August: Im Prinzip ganz leicht. Lies ein Buch wobei das Cover 3 oder mehr Farben aufweist


    September: Die letzte war ja leicht, deswegen lies ein Buch mit blauem Cover und A, B, C, D oder L, M, N, T oder U als Autorenname.


    Oktober: Der goldene Oktober, ganz klar lies ein Buch mit warmen Farben (gelb, orange, rot) als Cover.


    November: Lies ein Buch mit schwarzem Cover und mehr als 400 Seiten


    Dezember: Lies ein Buch welches dir geschenkt wurde.



    Eine kleine Veränderungen wurden vorgenommen, damit es leichter ist auch ein Buch zu haben :D


    So nun zu dem Jahr wo ich mir wesentlich mehr Gedanken gemacht habe


    2013


    Januar: Der Anfang eines Jahres, der Monat mit den guten Vorsätzen und die Aufgabe im Monat Januar ist daher ein Buch zu lesen, welches den Anfang einer Reihe darstellt, also der 1. Band einer Serie. Mit dem ersten Band ist die Aufgabe Januar erfüllt, findet auch weiter keine Erwähnung mehr statt, allerdings sollte jeder weise wählen, denn so gesehen ist die erste Aufgabe auch, wenn auch kein MUSS, eine Aufgabe für das ganze Jahr, denn natürlich sollte man die Reihe die man anfängt zum Ende des Jahres abschliessen. Fazit: Lies ein Band 1 Buch um die Januar-Challenge abzuschliessen und lese alle weiteren Bände der Reihe für die Jahres-Challenge 2013


    Februar: Was es da nicht alles gibt, mit Karneval und Valentinstag, das schreit geradezu nach einem lustig romantischen Buch, aber es wäre eventuell zu naheliegend, deswegen und weil dieser Monat nur 28 Tage hat, soll ein Buch gelesen werden aus dem Jahre 2012, wieso ausgerechnet 2012? Ganz leicht denn 1 oder 2 Monate später findet meist die Bookie Wahl statt und da kann man ja möglicherweise sein gelesenes Buch zur Wahl vorstellen. Fazit: Lies ein Buch aus dem Jahre 2012


    März: Im März beginnt die Sommerzeit, meist langsam, aber dennoch sie beginnt, deswegen lese ein Buch mit mindestens 450 Seiten und mehr, aber es sollen 3 Buchstaben vom Namen oder vom Nick, im Titel enthalten sein, das sollte schaffbar sein :D Fazit: Lies ein Buch mit mindestens 450 Seiten, wobei im Titel 3 Buchstaben sich gleichen soll die man auch im Namen oder Nick stehen hat.


    April: Der macht was er will :loool: Fazit: Befreie mindestens 3 Bücher von deinem SUB


    Mai: Im Mai ist Tag der Arbeit. Fazit: Befreie mindestens 2 Bücher die länger als 2 Jahre auf deinem SUB verweilen


    Juni: Bergfest des Jahres 2013, Berge, Burgen, schöne Landschaften, Feste, Feiern :D Fazit: Lies 1 Buch, wobei eins der Schlagworte eine Rolle spielt


    Juli: Bei den meisten ist das der Monat mit Urlaub :D Fazit: Lies ein Buch mit mindestens 800 Seiten


    August: Fast haben wir das Jahr geschafft, dennoch gilt es nun nochmal Bücher vom SUB zu befreien. Fazit: Befreie 2-3 Bücher von deinem Alt-SUB oder lies einfach dein ältestes SUB-Buch


    September: Mein Geburtstags Monat :bounce: Fazit: Wähle 3 Bücher deine Wahl und lass Freunde und Verwandte oder den BT aussuchen, welches Buch du anfängst zu lesen, die weiteren sind in freiwilliger Reihenfolge zu lesen


    Oktober: Die dunkle Jahreszeit beginnt. Fazit: Nimm ein Buch mit schwarzen Cover und lies es durch


    November Allerseelen, kalt, nass deswegen mach es dir gemütlich im Sessel und lese Fazit: Lies ein Buch in gemütlicher Umgebung, wobei das Thema des Buches ungemütlich ist (Winter, kalt, nass, bedrückend)


    Dezember: Da fallen mir nur zwei Dinge ein und zwar Wichteln und Jahres-Endspurt-SUB, deswegen aufgepasst: Fazit: Lest mind. 4 Bücher, 1 Aktuelles aus 2013, 1 Geschenktes (Wichteln/Weihnachten) 1 nach freier Wahl und 1 Alt - SUB Buch

    :study: Alle Weihnachtserzählungen (Charles Dickens) 218 / 608 Seiten

    :study: Zum Paradies (Hanya Yanagihara) 706 / 896 Seiten

    :study: Nackt über Berlin (Axel Ranisch) 70 / 384 Seiten


    SUB: 778


  • Wieso ist der weg? Ich habe doch gar nix umgestellt :-k


    Naja nicht so wichtig, hauptsache es macht Spass :D

    :study: Alle Weihnachtserzählungen (Charles Dickens) 218 / 608 Seiten

    :study: Zum Paradies (Hanya Yanagihara) 706 / 896 Seiten

    :study: Nackt über Berlin (Axel Ranisch) 70 / 384 Seiten


    SUB: 778


  • Ich glaub für die Challange muss ich meinen SUB erst Aufbauen :loool:


    Aber mal sehen, was ich davon schaffen kann. Aufjeden Fall sieht das nach super intresanten Aufgaben aus :thumleft:

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Wie an anderer Stelle schon erwähnt, hab ich zufällig gerade ein passendes Buch (303 Seiten) gelesen und möchte das gleich mal hier vermelden :D

    Gelesen in 2022: 16 - Gehört in 2022: 9 - SUB: 535


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • So ein Mist, ich habe gerade ein Buch beendet mit 410 Seiten :wuetend:


    Und mein nächstes Buch hat nur knapp 260 Seiten :wuetend:


    Aber danach wird es wohl was werden. Der Monat hat ja noch ein paar Tage. Das kleine Buch muss sein, weil ich wissen will, ob mir die Reihe gefällt. Denn derzeit habe ich fast alle Bücher auf dem SuB, sollte die Reihe mir nicht gefallen, kann ich die Bücher ja weg geben.

  • Ohje, dass ist ja eine ganz schöne Riesenchallenge für das Jahr 2013. Mal sehen, ob ich daran teilnehmen kann, zumindest in den Monaten, wo mehrere Bücher gelesen werden "müssen". Entsprechende Bücher habe ich auch nicht immer, aber dass kann ja bis dahin noch werden, denn mein SuB-Aufbau stoppt ja sicher nicht. :lol:


    Na, mal sehen, ob es klappt. Die Aufgaben gefallen mir.


    2012 werde ich aber wohl nicht mehr teilnehmen, da ich die andere Challenge und die ABC-Challenge beenden möchte und für noch eine Aufgaben reicht mir wohl meine Freizeit nicht.


    Liebe Grüße
    Rapunzel

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • da ich die andere Challenge und die ABC-Challenge beenden möchte und für noch eine Aufgaben reicht mir wohl meine Freizeit nicht.

    Ich muss ja gestehen, dass ich die Challenges schon mal miteinander kombiniere. Wenn in der einen ein rotes Cover gefordert ist und der Autorenname für die andere passt, dann rechne ich das schon mal doppelt an. Durch die ABC-Challenge allein komme ich ja schon auf 52 Bücher und lese noch einige andere - das sollte dann auch ausreichend sein für ein Jahr :wink:

    Gelesen in 2022: 16 - Gehört in 2022: 9 - SUB: 535


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • So langsam verliere ich den Überblick an Challenges ...

    da ich die andere Challenge und die ABC-Challenge beenden möchte und für noch eine Aufgaben reicht mir wohl meine Freizeit nicht.

    ... daher: Wenn ich durch Zufall mit der Erfüllung der anderen Challenges oder der sonstigen Bücher (die ich in einem Monat eventuell zusätzlich lese) diese Challenge erfülle - dann ist gut, ansonsten halte ich es wie Rapunzel, ab 2013 bin ich auch dabei. Ich finde die Aufgaben nämlich auch sehr interessant und abwechslungsreich.


    Außerdem, ich gesteh gleich mal mit: Alle Bücher die ich lese wandern in alle Challenges die passen, sonst könnte ich die wohl auch nicht erfüllen ... :uups: ... also, Hirilvorgul, ich machs genauso :wink:


    Juni 2012 - Lies ein Buch mit 300 Seiten, maximal 400 Seiten


    Heute morgen beim Rauchen beendet ... 362 Seiten.

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz sondern aus Phantasie."
    Terry Pratchett

    "The person, be it gentleman or lady, who has not pleasure in a good novel, must be intolerably stupid."
    Jane Austen


    :study:

    Wilhelm Genazino - Ein Regenschirm für diesen Tag

    Patrick Esume - Believe the hype

    Umberto Eco - Die Geschichte der legendären Länder und Städte


    :bewertung1von5: 2022: 4 :bewertung1von5:

    Einmal editiert, zuletzt von Mojoh ()

  • Juli: Die Aufgabe wird für einige schwieriger, denn nun soll ein Buch mit grünem Titelbild und mit den Autorennamen E, F, G oder P, R, S gelesen werden.

    Der nächste Monat wird für mich schon schwierig, denn ich habe im Mai / Juni sage und schreibe 3 Bücher mit grünem Cover gelesen und jetzt besitze ich kein Einziges (ungelesenes) mehr. :scratch: ... Grund zum Einkaufen ... Mal schauen, was meine Wunschliste so an grünen Titelbildern hergibt.


    Ich hab noch ne Frage :uups: : Zählt für den Autorennamen dann der Anfangsbuchstabe des Vor- oder des Nachnamens oder ist das egal?

    Mein Blog


    SuB (Start 15.05.2016): 26 Bücher
    SuB (aktuell):
    24 Bücher (gelesen: -1, aussortiert: -1, gekauft: 0)

  • Doch, doch, ich mache es genauso. Wenn ein Buch der Buch-Challenge 2012 gelesen wird, kommt es auch in die ABC Challenge. Ich habe nur den Ansporn, für das Titel-ABC andere Bücher zu nehmen als für das Autorn-ABC.
    Aber ich denke, ganz werde ich die Aufgabe aber wohl trotzdem nicht erfüllen können.
    Außerdem leihe ich ja ab und an mal ein Buch und das muss dann ungeachtet der Aufgaben dazwischen geschoben werden.
    Zudem schläft mein kleiner Fratz hier ja noch sehr viel, aber das wird wohl im Laufe des Jahres auch weniger werden und somit auch meine Lesezeit.


    Aber Riesenspaß machen die Challenges schon! Und sie sind so entscheidungshilfreich, wenn ich mal wieder ratlos vor meinem Bücherregal stehe.


    Liebe Grüße
    Rapunzel

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • Uiiiii klasse, da kann ich mich ja jetzt schon auf eine neue Challenge im kommenden Jahr freuen. :bounce:
    Vielleicht kommen ja noch weitere, so weiß man immer was man als nächstes lesen kann.
    Für dieses Jahr mache ich erstmal bei der BT-Buch-Challenge von MiriamM35 weiter mit und die ABC-Challenge gibt es ja auch noch. Zusätzlich habe ich ja noch meine eigene Farb-Challenge (vielleicht finden sich 2013 auch noch andere Mitstreiter :applause: )

    Ich :study: gerade:

    [-X 2022: SuB 7.708

    gelesen/gehört insgesamt: 53 davon 37 :study: = 11.657 Seiten / 16 :musik: = 141:39 Stunden

    (2021 gelesen: 110 B. / 34.477 S. + gehört: 33 HB. / 340:37 Std.

    2020 gelesen: 110 B. / 36.338 S. + gehört: 56 HB. / 582:11 Std.

    2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Toll, ich bin dabei! :bounce:
    Zählt für Juni auch eines, was ich gestern schon beendet habe, oder sollte ich mir lieber noch ein passendes suchen?

    Ich glaub für die Challange muss ich meinen SUB erst Aufbauen :loool:

    Geht mir genauso. :mrgreen:

    Außerdem, ich gesteh gleich mal mit: Alle Bücher die ich lese wandern in alle Challenges die passen, sonst könnte ich die wohl auch nicht erfüllen ... :uups: ... also, Hirilvorgul, ich machs genauso :wink:

    So halte ich das auch und nehme die ganzen Challenges gaaanz locker. :wink: Bei mir wird munter alles mit allem kombiniert, ohne Rücksicht auf Verluste. Mein Lesepensum würde sich dabei nämlich als ziemlich hinderlich erweisen. :-,


    Rincewind: Deine Farbchallenge hört sich auch interessant an. :-k Die werde ich mal im Auge behalten. :thumleft:

    Viele Grüße
    Aventurin


    :study:Rebecca Gablé - Hiobs Brüder


    SuB: 92 / Gelesen 2016: 7

  • So ein Mist, ich habe gerade ein Buch beendet mit 410 Seiten :wuetend:


    Und mein nächstes Buch hat nur knapp 260 Seiten :wuetend:


    :totlach::totlach::totlach:


    Weisst du was ich habe ja gestern "Das Buch ohne Gnade" (Anonymus) gelesen und das hatte 425 Seiten und das nächste was ich lesen wollte hat keine 200 Seiten, also trifft es nicht nur dich, sondern sogar den Ersteller :friends:


    2012 werde ich aber wohl nicht mehr teilnehmen, da ich die andere Challenge und die ABC-Challenge beenden möchte und für noch eine Aufgaben reicht mir wohl meine Freizeit nicht.


    Das ist schade, aber das kann ich verstehen, wie gesagt, die Challenge die ich erstellt habe ist vorgesehen für 2013 und die jetztigen Challenges verkürzen dann doch die Wartezeit, sonst wäre es ja auch noch ein Weilchen hin, aber mich hatte die Lust einer Buch-Challenge gestern gepackt und hatte mir auch schon Notizen gemacht, ich hoffe das ist nicht allzu schwierig, persönlich finde ich es schwer 4 Bücher in einem Monat zu lesen, aber hier sind so viele die lesen mehr als 1 Buch im Monat deswegen habe ich es nicht gerade leicht gemacht und es ist definitiv SUB-Abbau bei mir und ich hoffe doch das die anderen am Ende mehr abbauen als aufbauen, daran will ich keine Schuld haben O:-)


    Zählt für den Autorennamen dann der Anfangsbuchstabe des Vor- oder des Nachnamens oder ist das egal?


    Buch-Challenges sollen Spass machen und deswegen ist es egal, ob es Vorname oder Nachname ist, manche möchten es sich schwerer machen, andere lieber leichter, das ist jedem freigestellt.


    Ich hatte damals schon die Idee eines :jocolor: Buchs innerhalb einer Challenge, das kann man auch nutzen wenn jemanden etwas gar nicht gefällt.


    Zählt für Juni auch eines, was ich gestern schon beendet habe, oder sollte ich mir lieber noch ein passendes suchen?


    Natürlich zählt das, ist doch innerhalb diesen Monats gelesen :D


    So halte ich das auch und nehme die ganzen Challenges gaaanz locker. :wink: Bei mir wird munter alles mit allem kombiniert, ohne Rücksicht auf Verluste.


    Genauso ist es richtig, ich persönlich mache das auch so, allerdings, wenn ich ein doppeltes Buch habe und ich dann ein Buch lese, was die Aufgabe wieder erfüllt dann wechsel ich und so wird am Ende irgendwas dazwischen rauskommen :D


    Achso ich habe es gar nicht erwähnt, mein Challenge- Buch in diesem Monat siehe Anhang :D

    :study: Alle Weihnachtserzählungen (Charles Dickens) 218 / 608 Seiten

    :study: Zum Paradies (Hanya Yanagihara) 706 / 896 Seiten

    :study: Nackt über Berlin (Axel Ranisch) 70 / 384 Seiten


    SUB: 778


    Einmal editiert, zuletzt von Gaymax ()

  • das Titel-ABC andere Bücher zu nehmen als für das Autorn-ABC

    Ja - den Anspruch hab ich auch und somit schon mal mindestens 52 Bücher vom SuB befreit.

    Gelesen in 2022: 16 - Gehört in 2022: 9 - SUB: 535


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ja - den Anspruch hab ich auch und somit schon mal mindestens 52 Bücher vom SuB befreit.


    Wollen tue ich es auch, ist aber für mich erstmal unrealistisch, da ich letztes Jahr gerade Mal 22 Bücher gelesen habe 8-[
    Allerdings ist auch steigerungspotenzial da habe letztes jahr wie dieses Jahr jeweils eine Leseflaute von 3 Monaten oder mehr gehabt :pale:

    :study: Alle Weihnachtserzählungen (Charles Dickens) 218 / 608 Seiten

    :study: Zum Paradies (Hanya Yanagihara) 706 / 896 Seiten

    :study: Nackt über Berlin (Axel Ranisch) 70 / 384 Seiten


    SUB: 778


  • Zusätzlich habe ich ja noch meine eigene Farb-Challenge (vielleicht finden sich 2013 auch noch andere Mitstreiter :applause: )


    Hier :thumleft: Ich wäre dabei :friends:

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Ich glaub für die Challange muss ich meinen SUB erst Aufbauen :loool:

    Oja..ich auch :lol: Ich hätt nicht gedacht dass ich das mal sagen werden.


    Aber ich freu mich schon auf die Challenge 2013 und Mal schauen, vielleicht wächst ja mein SUB bis dahin noch :-,

    Tränen haben etwas heiliges, sie sind kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke.
    Sie sind Botschafter überwältigender Trauer und unaussprechlicher Liebe.

    :love:
    -Washington Irwing-




  • persönlich finde ich es schwer 4 Bücher in einem Monat zu lesen,

    Das finde ich zwar nicht schwer (in diesem Monat habe ich schon 5 Bücher gelesen :wink: ), aber unter Challenge-Bedingungen mit bestimmten Vorgaben würde mich das zu sehr einengen. Ich komme ja nur sehr zögerlich mit dem SuB-Abbau voran, weil ständig neue Bestseller aus der Bücherei reinkommen und ich auch relativ häufig bei vorablesen gewinne.
    Deshalb kommen für mich nur Challenges in Frage, bei denen es ein Buch, bzw. eine Aufgabe pro Monat gibt. Wenn ich dann zwei Bücher zu der Aufgabe schaffe wie in diesem Monat: umso besser!
    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und werde erstmal sehen, dass ich meine 2012-Challenge abarbeite.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

Anzeige