Pensum-Challenge

  • Bist du auch so, weil du ja keine Seiten "los wirst", sondern immer nur gelesene oder nichtgelesene auf den nächsten Tag "verschiebst".
    Die 280 bleiben es ja trotzdem, sie sind bloß etwas flexibel :)


    Wenn du mit deiner Zurücksetzmethode bei 280 bleiben willst, müsstest du alles, was du in der Woche zu wenig gelesen hast, am Sonntag nachholen :study:

    Naja, derzeit habe ich ein Seitenplus von 110. Wenn ich die auch nächste Woche noch hätte, bräuchte ich da ja dann zwei Tage gar nicht lesen. Würde ich das ganze aber auf Null zurück setzen "muss" ich trotzdem lesen. Und habe somit mehr geschafft.


    Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir nicht eine Pensum Challenge machen sollte, in der ich eine Mindestseitenzahl in der Woche habe. Irgendwie ist es dann vielleicht einfach mit dem rechnen. :-? Alles gar nicht so einfach.


    Aber um erstmal wieder zum regelmässigen lesen zu kommen, nicht wie in den letzten 3 Wochen, bleibe ich erstmal bei den 40 Seiten pro Tag.

    SuB: 238 (davon 110 Ebooks)


    2018 (Start-SuB: 250)
     :study: 11 / 3867
    abgebrochen: 2
    aussortiert: 37
    neu: 27



    2017
     :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
    2016
     :study: 29 / 7832
    2015
     :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)

  • Wenn ich nur bedingt aktiv an der Challenge teilnehme, darf ich dann trotzdem ab und an mal meinen Senf dazu abgeben?

     Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Wenn ich nur bedingt aktiv an der Challenge teilnehme, darf ich dann trotzdem ab und an mal meinen Senf dazu abgeben?

    Na klar! Das sind ja hier keine Verträge die unterschrieben werden.

    SuB: 238 (davon 110 Ebooks)


    2018 (Start-SuB: 250)
     :study: 11 / 3867
    abgebrochen: 2
    aussortiert: 37
    neu: 27



    2017
     :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
    2016
     :study: 29 / 7832
    2015
     :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)

  • OK, ich bin absolut außer Konkurrenz, gebe jedoch trotzdem meinen Senf ab. :dance:


    Ich versuche jeden Abend mindestens 10 Seiten (im Bett) und morgens beim Frühstück 5 Seiten zu lesen --> das Ganze unter der Woche.
    Am Wochenende etwa pro Tag 30.
    Macht also einen Wochendurchschnitt 50+25+60=135 Seiten


    Ich sagte ja, außer Konkurrenz. Aber besser wie nix, mehr schaffe ich nicht mit Job. :-?

  • Das ist eine super Idee mit der Challenge! Ich kauf momentan auch irgendwie mehr Bücher, als was ich lesen kann bzw. möchte. Damit ich mal wieder voran komme, bin ich auch dabei. Ich starte heute mal mit 30 Seiten pro Tag, da ich momentan ein englisches Buch lese und auch nach diesem noch ein paar lesen wollte. Da brauch ich dann immer ein bisschen länger. Außerdem hab ich da noch so eine blöde Bachelor-Thesis, aber 30 Seiten ist ja auch schon mal was :D 
    Bin ja jetzt schon gespannt, wie sich das bei mir die Woche über entwickeln wird und wie es bei euch, meinen lieben Mitstreitern, so läuft! Frohes Lesen euch allen :study:

    :study: 
    Die Schrift ist ein toter Buchstabe, den nur die Einbildungskraft
    und der Verstand des Lesens beleben kann.


    Christian Garve, deutscher Philosoph 1742-1798


  • Das hat die letzten beiden Tage doch besser geklappt, als ich dachte mit dem Seitenpensum. Ich hatte mir ja 30 Seiten pro Tag vorgenommen. Am Freitag habe ich dann aber tatsächlich 152 Seiten gelesen und gestern 34. Somit hätte ich heute ein Plus von 122 Seiten und müsste gar nicht lesen - mach ich aber trotzdem :wink:


    Nächste Woche komm' ich eh nicht mehr so viel zum Lesen, deshalb genieß ich das jetzt noch so lange ich Zeit habe! :D

    Ich :study: gerade:
    "Gejagt (House of Night #5)" von P. C. und Kristin Cast


    SUB & Co auf meiner Seite :wink:

  • Ich denke mal, in der Zeit wo ihr rechnet, Seiten notiert und hier postet, hättet ihr 5-10 Seiten zusätzlich gelesen. :wink:

    :thumleft:


    Für mich wäre das auch nichts. Vorallem gibt es Tage, an denen ich so viel für die Uni lesen muss, dass ich irgendwann gar nicht mehr aufnahmefähig bin für meine privaten Bücher. Fände es eher schade, wenn ich dann, nur um das Pensum zu erfüllen, meine Seitenzahl lesen würde, aber den Inhalt nicht wirklich wahrnehme o.ä.


    Aber euch viel Spaß und viel Freude beim Lesen und beim Pensum einhalten :)

    ~ Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. ~

    Carlo Karges

  • Bei mir klappt das mit den 40 Seiten ganz wunderbar. Ich mache es aber so, dass wenn ich mehr als 40 Seiten lese, ich trotzdem am nächsten Tag 40 Seiten schaffen muss. Anders ist es, wenn ich z.B. nur 30 Seiten gelesen habe. Dann müssen am nächsten Tag 50 Seiten gelesen werde. Gestern habe ich 195 Seiten gelesen. Dann dürfte ich ja ein paar Tage aussetzen. Nee, nee so nicht :lol:

  • Wenn ich heute abend nicht wieder um 20 fast im sitzen einschlafen, kann ich meine Flaute von gestern vielleicht noch egalisieren.
    Aber gestern hab ich es echt nicht geschafft auch nur eine Seite zu lesen.
    Doofe Erkältung.

     Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Meine erste Woche war außer Konkurrenz. War die meiste Zeit davon spontan auf Heimaturlaub und da komme ich nie auch nur eine Seite zum lesen. Ich steige damit offiziell ab morgen ein und bin mal gespannt, wie das mit den 100 Seiten bei mir wird.


    Vg
    Copper

  • Hier nun also auch meine erste Wochenübersicht:


    Schema:
    Tag: gelesene Seiten/zu lesene Seiten = Guthaben oder Seiten die ich am nächsten Tag lesen muss


    Mo: 131/64 = -81
    Di: 9/-81 = -40
    Mi: 10/-40 = 50
    Do: 6/50 = 94
    Fr: 18/94 = 126
    Sa: Hier habe ich ausgesetzt, weil der Tag etwas besonderes war und somit lesen wegfiel :wink: 
    So: 100/126 = 76


    Wie man sieht,schwankte die Zahl ziemlich doll. Vielleicht schaffe ich ja "morgen" (Montag) meine ganzen 76 Seiten und komme damit wieder auf mein normales Pensum von 50 :-k

  • Hier ist mein Pensum von Dienstag bis Sonntag! Ich hatte mir 100 Seiten vorgenommen und gehe mit ein Plus in die nächste Woche!


    Di: Seite 395 - 605 (210Seiten) (+110)
    Mi: Seite 5 - 133 (128Seiten) (+138 )
    Do: Seite 134 - 315 (181Seiten) (+219)
    Fr: Seite 316 - 412 und Seite 9 - 20 (107Seiten) (+226)
    Sa: Seite 21 - 87 (66Seiten) (+192)
    So: Seite 88 - 223 (135Seiten) (+227)


    Somit gehe ich mit einen Plus von 227 Seiten in die neue Woche! :tanzensolo:

    :study: Ein Tag ohne ein Buch, ist ein schlechter Tag! :study:


    Gelesene Bücher 2015: 176
    Gelesene Bücher 2016: 165
    Gelesene Bücher 2017: 165
    Gelesene Bücher 2018: 22


    Bücherblog: Mausis Leselust

  • Ich haate mir ja vorgenommen jeden Tag 40 Seiten zu lesen. Die Gutschrift, falls mehr gelesen wird, mache ich aber nicht.


    Mein Pensum von Montag (28.05.) bis Sonntag (03.06.):
    Montag 41/40
    Dienstag 42/40
    Mittwoch 18/40 (-22)
    Donnerstag 73/62
    Freitag 20/40 (-20)
    Samstag 195/60 :applause: 
    Sonntag 59/40

  • Heute ist mein Resume fällig =)


    Ich habe 748 Seiten seit Dienstag gelesen.
    Morgen starte ich wieder neu - 500 bis zum 11.06. =)


    Muss ich noch mal korrigieren:


    500 Seiten bis zum 10.06.
    Der 11. ist ja schon wieder Montag *ts*


    Coco90
    Dange :uups:

  • Ich habe 748 Seiten seit Dienstag gelesen.

    :thumleft: 
    *seufz* Das ist echt ein Traum.
    Will vielleicht einer mal meine Kinder für 1-2-3 Wochen nehmen? Dann spiel ich auch in der Liga mit :totlach:

     Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

Anzeige