Anzeige

  • Der Pate von Mario Puzo.
    Mario Puzo erzählt in dem Roman Der Pate die Geschichte des Gangsterwesens in den USA als opulente Saga einer Familie, die den amerikanischen Traum von Reichtum und Erfolg mit brutaler Gewalt verwirklicht.
    Inhalt: Die Handlung spielt im New York gegen Ende der 1940er Jahre. Don Vito Corleone, der 1901 als kleiner Junge aus Sizilien allein in die USA eingewandert ist, führt als Pate die mächtigste Mafia-Familie der Stadt. Im Kampf um Millionenprofite aus Schmuggel, Erpressung und Glücksspiel scheut er vor Mord nicht zurück.


    In einer Zeit, als in den USA sogar Polizisten immer noch an der Existenz der Mafia zweifelten, beschrieb Puzo in seinem Roman glaubwürdig und kenntnisreich deren Methoden. Der Pate wurde einer der größten Bestseller der 1960er Jahre.


    pinkie

    1. Der Pate

      (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


  • ...so eine Liste könnte mich auch interessieren. Mir fällt dazu ein...


    E. L. Doctorow - Billy Bathgate


    Die mitreißend erzählte Geschichte des Straßenjungen Billy Bathgate, der zur Zeit der Prohibition als Laufbursche in den gefährlichen Dunstkreis von Dutch Schultz gerät, einen der skrupellosesten und gewalttätigsten Gangster der 30er Jahre.

  • Von Mario Puzo gibt es eine ganze Reihe von Büchern zum Thema. Den Paten habe ich gelesen und muss sagen: Genial! Wenn man sich die Rezensionen zu seinen anderen Büchern bei Amazon ansieht scheint es mit denen anders auszusehen. Aber vielleicht ist es ja trotzdem etwas für dich.

    uǝʇıǝs ǝuǝsǝlǝƃ 1081 pun ɹǝɥɔüq ǝuǝsǝlǝƃ 5 :1102 ʞıʇsıʇɐʇsǝsǝl

Anzeige